Zlatan begrüßt die mögliche Verpflichtung von Milan von “Sieger” Giroud

  • 2 min read
  • Jun 22, 2021

Zlatan begrüßt die mögliche Verpflichtung von Milan von

Olivier Giroud

Zlatan Ibrahimovic hat die mögliche Ankunft von Olivier Giroud beim AC Mailand begrüßt, während er auch den ablösefreien Verlust von Gigi Donnarumma beklagt hat.

Laut Berichten in Italien steht Giroud kurz davor, ablösefrei einen Zweijahresvertrag bei San Siro zu unterzeichnen.

LESEN SIE MEHR: Drei Neuverpflichtungen in drei Tagen: Wie sich Barca für 2020/21 entwickelt

Der Vertrag des 34-Jährigen bei Chelsea läuft diesen Monat aus und wird nicht verlängert, womit vier erfolgreiche Saisons im Verein zu Ende gehen.

FootballTransfers ist sich bewusst, dass ein potenzieller Deal für Giroud wahrscheinlich nicht vor der Euro 2020 abgeschlossen wird.

Fest steht jedoch, dass Milans Torhüter Donnarumma abreisen wird.

Der 22-Jährige hat über 250 Spiele für den Verein bestritten, aber die Rossoneri weigerten sich, sich den finanziellen Forderungen seines Beraters Mino Raiola zu beugen.

Donnarumma wird nun voraussichtlich ablösefrei zu Juventus wechseln, obwohl es auch Interesse von Barcelona, PSG und Chelsea gibt.

Donnarumma der beste Torhüter der Welt

“Donnarumma als Free Agent? Er ist der beste Torhüter der Welt, glaub mir, er hätte der neue Paolo Maldini bei Mailand sein können”, sagte Zlatan gegenüber der Gazzetta dello Sport .

“Ich würde mich freuen, wenn Giroud zum AC Mailand wechselt, wir brauchen Spieler wie ihn – er ist ein Gewinner”

Zlatan äußerte sich auch zu der Knieverletzung, die ihn von der Euro 2020 ausgeschlossen hat.

Zlatan verpasst EM 2020

Der 39-Jährige kam im März aus dem internationalen Ruhestand und sollte bei der Endrunde für Schweden auflaufen, bevor er verletzt wurde.

“Für Milan bin ich mehr enttäuscht, weil ich so viele Spiele verpasst habe”, fügte er hinzu.

„Ich hätte gerne mehr geholfen, ich bin jemand, der normalerweise 50 Spiele im Jahr spielt.

„Vielleicht sollte ich realistischer sein, weniger von meinem Körper verlangen, aber ich kann es nicht. Dann bin ich natürlich auch für die EM 2020 enttäuscht, aber in einen Wettbewerb zurückzukehren, wenn ich nicht hundertprozentig bin, wäre nicht wie ich. Ich bleibe lieber draußen und bin ein Optimist für Schweden.“

Trotz der verpassten Saisonhälfte für Milan verzeichnete Zlatan in 19 Serie-A-Spielen eine beeindruckende Bilanz von 15 Toren.