Xavis Traum-Barcelona-Elf für 2022/23

  • 3 min read
  • Nov 13, 2021

Xavis Traum-Barcelona-Elf für 2022/23

Es ist kein Geheimnis, dass Barcelona sowohl auf als auch neben dem Fußballplatz eine heiße Zeit hatte.

Der Verlust des weltbesten Spielers Lionel Messi, der in finanziellen Schwierigkeiten steckt und im Januar praktisch keine Transfergelder mehr ausgeben kann, sieht für die katalanischen Giganten ziemlich düster aus.

Sie haben bereits einen Teil der gemeldeten 20 Millionen Euro verloren, die sie im Januar für die Verbesserung des Kaders ausgeben wollten, als sie letzten Monat beschlossen, Trainer Ronald Koeman zu entlassen.

Das hat den Verein zwischen 10 und 12 Millionen Euro gekostet, und laut ESPN wird dies aus dem Transferbudget herausgenommen, sodass der neue Trainer Xavi nur 10 Millionen Euro für seinen Kader ausgeben kann.

In Verbindung stehende Artikel

Trotzdem hat die zurückkehrende Barca-Mittelfeldikone etwas Licht in den bereits langen dunklen Tunnel gebracht, mit dem der Verein und seine Fans konfrontiert sind.

Aber lassen Sie uns in ein bisschen Fantasie leben. Was wäre, wenn Xavi sich die von ihm identifizierten Transferziele leisten könnte? Wie könnte die Blaugrana-Mannschaft aussehen? FootballTransfers baut ein “Was wäre wenn?” Barcelona-Team.

Thiago wieder in Barcelonas Farben?

Dani Alves ist bereits unter seinem ehemaligen Teamkollegen an die Arbeit zurückgekehrt und jetzt sieht es so aus, als hätte Xavi mit Thiago Alcantara einen weiteren ehemaligen Spieler ins Visier genommen.

Thiago spielte bis 2013 für den Verein, bevor er zum deutschen Giganten Bayern München wechselte.

Xavis Traum-Barcelona-Elf für 2022/23

Jetzt in der Premier League Liverpool hat er nicht die gleichen Höhen erreicht, die er in Deutschland erreicht hat, und könnte nach einer Heimkehr zu seinem ersten Verein suchen.

Als Produkt der Barca-Akademie könnte er dem Team einen Tiki-Taka-Herzschlag geben.

Raheem Sterling verlässt Man City?

Es scheint, dass Sterling beim Etihad unter Pep Guardiola nach der Ankunft des 100-Millionen-Pfund-Mannes Jack Grealish in Ungnade gefallen ist.

Und der 26-Jährige strebt einen Wechsel ins Ausland an, und da seine Spitzenjahre noch bevorstehen, könnte dies ein Wechsel sein, der ihn interessieren könnte.

Xavis Traum-Barcelona-Elf für 2022/23

Antonio Rüdiger frei?

Der Chelsea-Star muss noch einen neuen Vertrag an der Stamford Bridge unterzeichnen und scheint auf dem Weg aus dem Verein zu sein.

Ein ablösefreier Transfer würde dazu beitragen, Barcelona in die Abrechnung zu bringen, und obwohl Bayern München und Juventus daran interessiert sind, haben die spanischen Giganten immer noch Durchsetzungskraft durch ihren Namen und ihre Geschichte.

Edison Cavani

Ein weiterer Spieler soll bei seinem Verein in Ungnade gefallen sein.

Cavani sieht trotz der Schwierigkeiten von Manchester United in dieser Saison immer weniger Spielzeit.

Mit 34 Jahren könnte Cavani Barca als eine letzte Chance sehen, bei einem großen Verein in den Startlöchern zu stehen.

Kingsley Coman und ein Tapetenwechsel

Der französische Flügelspieler, 25, hat zehn Saisons im Seniorenfußball gespielt – und in jeder Saison den Meistertitel gewonnen, während seiner Zeit bei PSG, Juventus und jetzt beim FC Bayern.

Aber nachdem Coman zu Beginn dieser Saison eine Herzoperation benötigt hatte, hatte er Schwierigkeiten, sich wieder in eine feste Mannschaft zurückzukämpfen, die 2021/22 scheinbar in eine andere Bundesliga und Champions League fährt.

Andere Ziele

Barcelona wurde mit Dani Olmo und Ferran Torres von RB Leipzig in Verbindung gebracht, aber mit den quecksilbernen Talenten Pedri und Gavi, die sich im Team etablieren, und mit dem immer noch präsenten Sergio Busquets, der immer noch im Bild ist, muss sich Xavi auf die offensive Seite konzentrieren.

Wer hätte vor fünf Jahren gedacht, dass wir uns darüber beschweren würden, dass der FC Barcelona vorne zu kurz ist?

Xavis Traum XI?

Xavis Traum-Barcelona-Elf für 2022/23

Hier ist Xavis Traum-Barcelona-Elf für 2022/23 in all seiner Pracht.