Wie Pedri in seiner ersten Saison bei Barcelona 71 Spiele bestreiten wird

  • 2 min read
  • Aug 04, 2021

Wie Pedri in seiner ersten Saison bei Barcelona 71 Spiele bestreiten wird

Während die Last des Ruhms und die Irritationen der sozialen Medien oft als die größten Hindernisse für eine erfolgreiche Karriere des modernen Fußballers dargestellt werden, verblassen sie oft im Vergleich zur Erschöpfung.

Fußballer haben noch nie so viel Zeit mit Fußball verbracht wie jetzt, da die nationalen Verbände ihre Ligen erweitern, neue Pokale einführen und mit der UEFA um Platz im Kalender kämpfen.

Der internationale Fußball, von Fans und Spielern längst in die zweite Reihe der Intrigen verbannt, fordert immer noch seinen Tag im Rampenlicht und als solcher sind Fußballer verpflichtet, das ganze Jahr über zu spielen und selten mehr als ein paar Wochen Pause dazwischen zu haben internationalen Wettbewerb und die nächste Ligasaison.

Ein Spieler, dem dies in den letzten 12 Monaten klar gemacht wurde, ist kein Geringerer als Barcelona- Anwärter Pedri .

Nachdem er 2019 für den Verein unterschrieben hatte, wechselte der Jugendabsolvent von Las Palmas erst im vergangenen Sommer zum katalanischen Verein und wurde schnell direkt in die erste Mannschaft geworfen.

Wie Pedri in einer Saison zu 71 Spielen kam

Der junge Mittelfeldspieler gab im vergangenen September sein Debüt für die Mannschaft von Ronald Koeman , aber im Gegensatz zu anderen Spielern in Europa ist Pedris Saison immer noch nicht beendet. Damit wird der Mittelfeldspieler vor Beginn der nächsten Saison beachtliche 71 Spiele für Verein und Land bestreiten.

Den größten Teil von Pedris Saison bildeten natürlich seine Verpflichtungen für Barcelona in der La Liga . Insofern trat das 18-jährige Talent in 37 Spielen auf und spielte 2.425 Minuten Fußball.

Wenn wir dann seine Einsätze für Barcelona in nationalen und europäischen Pokalwettbewerben hinzufügen, erhöht sich die Zahl auf 15 weitere Spiele und weitere 1.101 Minuten Fußball.

Doch damit endeten Pedris Verpflichtungen nicht. Aufgrund seines kometenhaften Aufstiegs bei Barca wurde der Mittelfeldspieler dann für die spanische Nationalmannschaft für die EM 2020 ausgewählt und spielte anschließend in weiteren sechs Spielen für seine Nation , wobei er weitere 629 Minuten absolvierte. Wir können dieser Liste auch drei WM-Qualifikationsspiele und ein Testspiel gegen Portugal hinzufügen.

Als ob das noch nicht genug wäre, wurde Pedri dann gebeten, an den olympischen Bemühungen Spaniens in Japan teilzunehmen. Zum Glück für den jungen Barca-Star hat er jedes Spiel begonnen und weitere fünf Spiele für sein Land bestritten. Er wird am Samstag ein sechstes und letztes Spiel bestreiten, wenn Spanien im Finale gegen Brasilien spielt.

Wenn wir all das zusammen mit den drei Spielen, die er für die spanische U-21-Nationalmannschaft bestritten hat , zusammenzählen, kommen wir in einer Saison auf insgesamt 71 Spiele.