Wie ist Koemans Bilanz im Vergleich zu Barcas früheren Managern?

Wie ist Koemans Bilanz im Vergleich zu Barcas früheren Managern?

Ronald Koeman könnte in seinen letzten Tagen als Cheftrainer von Barcelona sein, da der Druck auf den Niederländer nach jedem Passspiel zunimmt.

Die jüngste Katastrophe war eine 0:3-Niederlage bei Benfica in der Champions League, in der Eric Garcia Rot sah.

Es war bereits die zweite schwere Niederlage von Barcelona in diesem Wettbewerb und gefährdet ihre Aussichten auf die Qualifikation für die K.-o.-Phase.

Obwohl sie in La Liga Sechster sind, sind die Unentschieden gegen Granada und Cadiz letzte Woche ein weiterer Beweis für Koemans Unfähigkeit, diese Mannschaft zum Laufen zu bringen.

Aber wie schneidet der Niederländer im Vergleich zu Barcelona-Trainern der jüngeren Vergangenheit ab?

Ronald Koeman hat bei Barcelona eine Siegquote von 61,3%. Er hat in den 62 Spielen, die er als Chef im Camp Nou betreut hat, im Durchschnitt 2,02 Punkte pro Spiel (PPG) geholt.

Diese Zahlen sind für sich genommen ziemlich beeindruckend, aber nur wenige Klubs können auf die jüngste Geschichte der Exzellenz wie Barcelona zurückblicken.

Barca-Trainer seit 2000/01

Name Streichhölzer Gewinnen % PPG
Ronald Koeman 62 61,3 2.02
Quique Setien 25 64 2.08
Ernesto Valverde 145 66,9 2.23
Luis Enrique 181 76,2 2,41
Tata Martino 59 67,8 2.22
Jordi Roura* 14 57,1 1,93
Tito Vilanova 44 75 2.39
Pep Guardiola 247 72,5 2.36
Frank Rijkaard 272 58,5 1,99
Radi Antik 24 50 1,83
Tono de la Cruz* 1 0 0,00
Louis van Gaal 30 56 1,77
Carles Rexach 66 50 1,68
Lorenzo Serra Ferrer 51 49 1,75
* Interimstrainer

Dies wird durch die Tatsache unterstrichen, dass die Regierungszeit von Vorgänger Quique Setien als eine 25-Spiele-Katastrophe galt. Trotzdem schnitt er mit einer Gewinnquote von 64% und einem PPG von 2,08 besser ab als Koeman.

Tatsächlich gab es in den letzten Saisons einen stetigen Rückgang der Siegesrate und der PPG von Trainern, was dem Niedergang des Teams selbst entspricht.

Unterdessen gilt Pep Guardiola nicht einmal als Barcelonas bester Cheftrainer seit der Jahrtausendwende. Obwohl er im Camp Nou die goldene Ära begann, erreichte sie ihren Höhepunkt unter dem verstorbenen Tito Vilanova, der eine Gewinnquote von 77,3% und 2,44 PPG erzielte . Tragischerweise wurde seine Regentschaft wegen Krankheit abgebrochen.

Koeman stellt jedoch den schlechtesten Barcelona-Rekord seit der Ära von Frank Rijkaard auf, der vor fast 20 Jahren den Grundstein für Guardiola und alles andere legte.

Leave a Comment