Wie hat sich die Man Utd-Legende Jaap Stam als Manager geschlagen?

  • 2 min read
  • Sep 28, 2021

Wie hat sich die Man Utd-Legende Jaap Stam als Manager geschlagen?

Jaap Stam war als Koloss eines Innenverteidigers bekannt, als er für Manchester United spielte.

Der niederländische Star spielte von 1998 bis 2001 in drei Spielzeiten für die Red Devils und wurde in zwei davon zum herausragenden Verteidiger der Champions League ernannt.

Er spielte insgesamt 127 Mal für Man Utd und erzielte ein Tor.

Im Trend

Tatsächlich gab der legendäre Trainer Sir Alex Ferguson sogar zu, dass er den Verteidiger zu früh losgeworden ist.

“Wenn ich an Enttäuschungen denke, war Jaap Stam für mich natürlich immer eine Enttäuschung, da habe ich eine schlechte Entscheidung getroffen”, sagte der Schotte gegenüber MUTV .

Trotz dieses Schlags wechselte Stam in den Trainerbereich und übernahm zunächst die Leitung von Jong Ajax nach Stationen als Assistenztrainer und Defensivtrainer beim Amsterdamer Klub.

Von dort wechselte er nach Reading und war als PEC Zwolle, Feyenoord und zuletzt beim MLS-Klub FC Cincinnati tätig.

Führungszeugnis von Jaap Stam

Verein Streichhölzer Gewinnen %
Lektüre 98 40.8
PEC Zwolle 17 41,2
Feyenoord 18 38,9
FC Cincinnati 47 17.0

Nach seiner Zeit bei Reading und PEC Zwolle galt er zunächst als aufgeweckter junger Trainer, aber er hat schwere Zeiten hinter sich.

Seine Amtszeit bei Feyenoord endete nach nur 18 Pflichtspielen, während seine Amtszeit bei Cincinnati in der MLS kaum mehr als eine Katastrophe war.

Mit dem Ohio-Outfit holte er aus 47 Spielen magere acht Siege, von denen er 26 verlor.

Am 27. September 2021 wurde er mit dem Klub als Zweiter von der MLS Eastern Conference entlassen.

„Wir glauben, dass ein Wechsel in der Führung derzeit im besten Interesse des Clubs ist, und ein neuer General Manager wird die Suche nach einem neuen Head Coach leiten“, sagte Präsident Jeff Berding in einer Erklärung.

„Wir sind ein ehrgeiziger Verein und konzentrieren uns weiterhin darauf, unsere Ziele zu erreichen, von denen das erste darin besteht, Cincinnati zu einer Meisterschaftsstadt zu machen. Wir danken Jaap für alles, was er während seiner Zeit hier für den FC Cincinnati geleistet hat, und wünschen ihm alles Gute, da er jetzt nach Hause zu seiner Familie gehen kann.“

Stam ist deshalb arbeitslos und sucht seine nächste Chance.