Warum Poch to Man Utd bedeutet, dass Trippier folgen wird

  • 2 min read
  • Nov 24, 2021

Warum Poch to Man Utd bedeutet, dass Trippier folgen wird

Manchester United setzt seine Suche nach dem Mann fort, der Ole Gunnar Solskjaer auf dem Hot Seat von Old Trafford ersetzen wird.

Solskjaer wurde am Sonntag nach der 1:4-Niederlage von United in Watford entlassen.

Und PSG-Cheftrainer Mauricio Pochettino ist der aktuelle Favorit, obwohl er sich scheinbar vom Job distanziert.

Zuletzt am meisten gelesen

Pochettino kommentiert Gerüchte über United

Bei einer Pressekonferenz – ironischerweise in Manchester – vor dem Champions-League-Spiel der französischen Mannschaft gegen Manchester City wurde Pochettino auf die Spekulationen gedrängt, dass United ihn zu ihrem Hauptziel gemacht hat, um der nächste permanente Manager zu werden.

Ich bin so glücklich mit PSG- Mauricio Pochettino

“Es gibt Gerüchte und wir müssen damit leben. Wir sind so konzentriert, wir geben 100%, um zu versuchen, unsere beste Form von den Spielern zu bekommen, um uns auf diese Weise zu helfen. Ich bin so glücklich mit PSG. Für morgen sind wir” so konzentriert, dass wir versuchen, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen”, sagte er den Medien.

Aber wenn Pochettino schließlich die Zügel bei United übernimmt, wird dies den Weg für einen Wechsel von Atletico Madrids Rechtsverteidiger Kieran Trippier ebnen?

Pochettino ist ein Trippier-Fan

Pochettino verpflichtete Trippier während seiner Amtszeit als Tottenham-Chef und stahl ihn 2015 für magere 4,4 Millionen Pfund von Burnley.

Und der Rechtsverteidiger spielte für den argentinischen Trainer, spielte 114 Mal für die Spurs und lieferte während ihrer gemeinsamen Zeit beeindruckende 24 Vorlagen.

Pochettinos Teamstil basiert auf der Breite der Außenverteidiger, und Trippiers offensive Denkweise funktionierte in diesem System gut.

Man United schwach bei RB

Warum Poch to Man Utd bedeutet, dass Trippier folgen wird

Aaron Wan-Bissaka ist dem Hype nach seinem Wechsel von Crystal Palace nicht gerecht geworden und Diogo Dalot hat diese Rolle nach einer erfolgreichen Leihe bei Milan nicht übernommen.

Trippiers Erfahrung in der spanischen La Liga bei Atletico Madrid und seine 35 Länderspiele in England machen ihn zu einer vernünftigen Option für eine Mannschaft von Pochettino United.

Es gibt noch eine Menge Wenn, Aber und Vielleicht, damit dies geschieht, aber seien Sie nicht überrascht, wenn sowohl Pochettino als auch Trippier irgendwann in naher Zukunft Man Utd repräsentieren.