Warum Liverpool oder Arsenal für 40 Millionen Euro für Sanches abgezockt werden

  • 2 min read
  • Jul 05, 2021

Warum Liverpool oder Arsenal für 40 Millionen Euro für Sanches abgezockt werden

Die Gerüchte von Renato Sanches zu Liverpool nehmen weiter zu, mit der Vermutung, dass der Mittelfeldspieler von Lille kurz vor einem Wechsel im Wert von rund 40 Millionen Euro (34 Millionen Pfund) zum Anfield-Club steht.

Arsenal war in diesem Sommer auch eng mit dem portugiesischen Nationalspieler Sanches verbunden, aber es scheinen die Reds zu sein, die das Rennen für den 23-Jährigen anführen.

Nach guten Auftritten bei der Euro 2020 ist es keine Überraschung, dass der ehemalige Benfica-Spieler ein gesuchter Mann ist, aber deshalb scheint der angegebene Transferpreis zu hoch.

Im Trend

Saison von Sanches

Sanches scheint im Laufe des Sommers, als seine Leistungen bei der Euro 2020 nicht zu übersehen waren, eine ziemlich mythische Qualität erlangt zu haben. Er war ein Dynamo, der Portugal eindrucksvoll aus der Mitte des Feldes trieb und neben Cristiano Ronaldo einer der wenigen Spieler war, die nicht enttäuschten.

Aber er glänzte auch bei der Euro 2016 genug, um sich einen großen Wechsel zu Bayern München zu verdienen, an dem seine Karriere dramatisch ins Stocken geraten ist.

Stattdessen wird der Titeltriumph von Lille in der Ligue 1 als Beweis für den längerfristigen Einfluss von Sanches bezeichnet.

Sicherlich erlebte er in Lille eine beeindruckende Renaissance, holte seine Karriere nach seiner schwierigen Zeit bei den Bayern und einer noch problematischeren Leihe bei Swansea aus der Asche, wo sein Ruf aufgrund einer Reihe enttäuschender Leistungen in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Aber sein Einfluss für Lille in dieser Saison war begrenzt . Er startete nur 14 Ligue-1-Spiele, zum Teil verletzungsbedingt, wurde aber auch neunmal eingewechselt. Am Ende der Saison hatte er seinen Platz im zentralen Mittelfeld an Boubakary Soumare, jetzt Leicester, und Benjamin Andre verloren und spielte stattdessen in einer breiten Rolle.

Auf dem Feld erzielte er unterdessen in allen Wettbewerben nur ein einziges Tor und hatte vier weitere aufgelegt.

Ist Sanches 40 Millionen Euro wert?

Warum Liverpool oder Arsenal für 40 Millionen Euro für Sanches abgezockt werden

Liverpool ist ein kluger Betreiber auf dem Transfermarkt und wird selten beim Kauf von Spielern zu einem schlechten Preis erwischt.

Sanches mit 40 Millionen Euro scheint jedoch steil zu sein, nicht nur wegen seiner relativ schlechten Bilanz mit Verletzungen, seines Versäumnisses, in seinen früheren Amtszeiten bei einem großen Verein oder in der Premier League zu beeindrucken, sondern auch, weil Lille sich in einer schwierigen finanziellen Situation befindet und haben wenig Verhandlungsspielraum.

Tatsächlich liegt die Bewertung des Spielers bei FootballTransfers bei 25,5 Millionen Euro .

Angesichts der Tatsache, dass Gini Wijnaldum diesen Sommer ablösefrei zu Paris Saint-Germain gegangen ist, wäre es keine Überraschung, wenn ein Spieler von Sanches Profil ins Visier genommen würde, aber es wäre ein Schock, wenn er für bis zu € wechseln würde 40m, es sei denn, es waren einige wesentliche Bonusklauseln enthalten.