Warum ist Ben White von Brighton zu Arsenal gekommen?

  • 2 min read
  • Jul 31, 2021

Warum ist Ben White von Brighton zu Arsenal gekommen?

Ben White hat einen Wechsel von 50 Millionen Pfund zu Arsenal von Brighton abgeschlossen , was ihn zu einem der teuersten Verteidiger der Premier League aller Zeiten macht.

Der 23-jährige Innenverteidiger, der auch rechts in der Nachhut spielen kann, beeindruckte in der Saison 2019/20 auf Leihbasis in Leeds und schaffte dann in der letzten Saison beim Mutterverein Brighton erfolgreich den Aufstieg in die Premier League .

White erregte genügend Aufmerksamkeit, um sich einen Platz im Kader von Gareth Southgate für die Euro 2020 zu sichern, obwohl er nicht dabei war, aber als einer der besten jungen Verteidiger des Landes gilt.

Er wird nun einen weiteren Schritt vor sich haben, wenn er einem “Big 6”-Klub beitritt, der jedoch in der nächsten Saison nicht in Europa spielen wird.

Verwandte Artikel

Weiß hat zugegeben, dass es Arsenal wieder auf sein vorheriges Niveau gebracht hat.

“Ich glaube nicht, dass ich zu viel Überzeugungsarbeit brauchte, um fair zu sein”, sagte er der offiziellen Website des Clubs. „Offensichtlich spricht Arsenal für sich selbst und ich habe im Sommer mehrmals mit dem Oberbeleuchter gesprochen. Ich habe eine gute Stimmung und die Art und Weise, wie der Oberbeleuchter spielen möchte, denke ich, dass ich in dieser Mannschaft Qualität produzieren kann und hoffentlich Arsenal zurückbekomme.

„Ich habe in der Football League gespielt, ich habe für eine Reihe von Teams auf Leihbasis gespielt und der Hunger ist immer noch da. Ich bin wirklich glücklich, bei einem so großen Klub wie diesem zu sein und hoffentlich das Level dieses Teams zu erhöhen.“

White erklärt, was er zu Arsenal bringen wird

Warum ist Ben White von Brighton zu Arsenal gekommen?

Manager Mikel Arteta hat davon gesprochen, dass die Intelligenz von White einer der Faktoren ist, die Arsenal zu ihm hingezogen haben. Darüber hinaus deutete er an, dass der Passcharakter der Spiele, die Brighton und Leeds spielen, ein Faktor dafür war, dass der Verteidiger ins Visier genommen wurde.

White gibt zu, dass er versuchen wird, seinem neuen Verein Gelassenheit am Ball zu verleihen.

„Wenn die Zeiten in Spielen hart werden, kann ich die Situationen verbessern und kontrollieren. Ich bin sehr entspannt am Ball und kann dadurch auch in schlechten Momenten des Spiels Qualität produzieren“, sagte er.

Die Verpflichtung von Weiß ist ein Zeichen für die Absicht von Arsenal, einen Platz in der Champions League zurückzuerobern, während für den jungen englischen Star der Aufstieg zu den Gunners ihm die Möglichkeit bietet, berühmt zu werden.