Nachrichten von Man Utd: Wie die Verletzung von Marcus Rashford die Transferpläne ändern könnte

Nachrichten von Man Utd: Wie die Verletzung von Marcus Rashford die Transferpläne ändern könnte

Marcus Rashford wird für Manchester United rund drei Monate lang fehlen, teilte die Premier-League- Mannschaft mit.

Rashford kämpft seit einiger Zeit mit Verletzungen und es wurde beschlossen, dass der englische Angreifer operiert wird.

Obwohl solche Nachrichten nie willkommen sind, könnte der Zeitpunkt für Man Utd schlechter sein , da sie noch etwa einen Monat des verbleibenden Transferfensters haben. Wenn Ole Gunnar Solskjaer seine Pläne wegen Rashfords Verletzung ändern möchte, wird er dies tun können.

Verwandte Artikel

Was ist Rashfords Verletzung?

Rashford kämpft seit Saisonende mit einer Schulterverletzung, wodurch er bei der Euro 2020 für England auf fünf Ersatzeinsätze beschränkt ist.

Man Utd bestätigte: „Nach Rücksprache zwischen Marcus, dem Manager, dem medizinischen Personal des Clubs und Spezialisten, wird Marcus unmittelbar operiert, um seine Schulterverletzung zu beheben.

“Er wird sich jetzt auf seine Rehabilitation konzentrieren, um so schnell wie möglich zurückzukehren.”

Vor diesem Hintergrund kann Rashford möglicherweise erst Ende Oktober auftreten und einen großen Teil der Saison verpassen.

Wie wird Man Utd reagieren?

Nachrichten von Man Utd: Wie die Verletzung von Marcus Rashford die Transferpläne ändern könnte

Es gab Spekulationen, dass einer der nächsten Sektoren des Man Utd-Teams, die verstärkt werden sollen, der Angriff sein würde.

Der Rechtsverteidiger, für den Kieran Trippier von Atletico Madrid ins Visier genommen wird, dürfte jedoch ein dringenderes Anliegen bleiben.

Darüber hinaus wurde Solskjaer in der Rolle des Mittelstürmers unterschrieben. Obwohl Rashford durch die Mitte spielen kann, wird er eher auf der Flanke eingesetzt.

Vor diesem Hintergrund hat dies möglicherweise keinen Einfluss auf die Unterzeichnungspolitik von Man Utd , aber es könnte sich auf die Spieler auswirken, die sie ausleihen lassen .

Amad Diallo könnte ein Spieler sein, der davon profitiert, denn der Youngster beeindruckt seit seiner Ankunft von Atalanta im Januar. Er könnte nun noch vor Januar in einer Randrolle beeindrucken und je nach Leistung ausgeliehen oder behalten werden.

Daniel James ist ein weiterer Spieler, der von mehr Spielzeit in Old Trafford profitieren könnte, während Jadon Sancho, der vermutlich hauptsächlich auf der rechten Seite unter Vertrag genommen wurde, auch in der Lage ist, abseits der auch links.

Während Rashfords Verletzung Man Utd und Solskjaer einige Denkanstöße gibt, scheinen sie die Kraft in ihren Reihen zu haben, damit umzugehen.

Leave a Comment