Upamecano, Kabak oder Schuurs? Liverpool-Transferziele bewertet

  • 2 min read
  • Jun 18, 2021

Upamecano, Kabak oder Schuurs? Liverpool-Transferziele bewertet

Liverpool muss warten, bis sich das Transferfenster im Januar öffnet, um das Virgil van Dijk-förmige Loch in seiner Verteidigung zu schließen.

Aber Sie können garantieren, dass Manager Jürgen Klopp bereits mit Sportdirektor Michael Edwards über mögliche Ziele diskutiert.

Eine Reihe von Spielern wurde bereits mit einem Wechsel zur Mitte der Saison an die Anfield Road in Verbindung gebracht, um die beträchtliche Aufgabe zu übernehmen, den talismanischen Niederländer zu ersetzen.

Hier werden wir die Verdienste der gemeldeten Spitzenreiter bewerten: Schalkes Ozan Kabak, Dayot Upamecano von RB Leipzig und Perr Schuurs von Ajax.

Flugkünste

Kabak wurde angeblich während des Sommerfensters als Ziel für Liverpool angesehen, und es könnte durchaus seine Fähigkeit in der Luft sein, die die Rekrutierungsmitarbeiter des Clubs ansprach.

Der türkische Nationalspieler hat in dieser Saison in der Bundesliga 3,1 Luftduelle pro 90 Minuten gewonnen, deutlich besser als der Durchschnitt von Upamecano und Schuurs von 1,7 in der deutschen bzw. niederländischen Erstliga.

Van Dijks Fähigkeit, in beiden Boxen Kopfbälle zu gewinnen (er erzielte in der letzten Saison durchschnittlich 8 Siege pro 90) wird dem Premier-League-Meister sicher ein großes Versehen sein, und so könnte Kabaks Kompetenz in dieser Hinsicht ihn an die Spitze der Warteschlange bringen.

Vorbeigehen

Alle drei Spieler haben in dieser Saison beeindruckende Pass-Abschlussraten erzielt.

Kabak führt mit 91% an , während Upamecano und Schuurs mit 90% ihrer Pässe wieder zusammenpassen.

Die Zahlen zeigen jedoch, dass es RB Leipzig-Star Upamecano ist, der mit seinem Passspiel am weitläufigeren ist und durchschnittlich 9,7 lange Bälle pro Spiel versucht.

Kabak hat in dieser Saison nur 4,7 pro Spiel versucht, während Schuurs mit 6,2 knapp vorne liegt; keiner der beiden Männer ist vergleichbar mit Van Dijk, der in der letzten Saison 10 lange Bälle pro 90 versuchte.

Upamecano, Kabak oder Schuurs? Liverpool-Transferziele bewertet

Upamecano, Kabak oder Schuurs? Liverpool-Transferziele bewertet

Wiederherstellungen

Van Dijk ist kein besonders produktiver Zweikämpfer, aber eine der größten Stärken von Van Dijk besteht darin, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, um den Ball von einem Gegner zurückzuholen.

Der 29-Jährige erzielte in der vergangenen Saison in der Liga durchschnittlich 5,7 Erholungen pro 90 Minuten , eine Zahl, die Kabak in dieser Saison mit 4,7 bisher nicht erreichen kann.

Auch Schuurs hat bei seinem Debüt in der Eredivisie-Kampagne mit durchschnittlich nur 6,2 geschlagen .

Es ist Upamecano, der in dieser Statistik die Nase vorn hat und in der Saison 2020-21 beeindruckende 9 Ballrückholungen pro 90 Minuten erzielt hat.

Fazit

Da er weithin als der beste Innenverteidiger der Welt gilt, wird es wahrscheinlich unmöglich sein, einen Spieler zu finden, der Van Dijks Leistung auf ganzer Linie messen kann.

Von den Spielern, die bisher mit Liverpool in Verbindung stehen, passt Upamecano jedoch am besten in Bezug auf den Spielstil.

Es wäre eine Überlegung, die fehlenden Flugkünste des 22-Jährigen zu kompensieren, aber im Alter von 22 Jahren hat er viel Raum für Verbesserungen.