Top 10 der besten MLS-Stadien mit der höchsten Sitzplatzkapazität

  • 5 min read
  • Feb 24, 2021

Top 10 der besten MLS-Stadien mit der höchsten Sitzplatzkapazität

In Amerika ist Fußball eine der beliebtesten Sportarten. Dies ist der Vereinsfußball oder nur Fußball für den Rest der Welt. Das höchste Niveau des Profifußballs in den Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada ist Major League Soccer oder MLS. Riesige Menschenmengen aus allen Ländern beeilen sich, um Live-Action auf dem Gelände zu erleben, während die 20 Teams – 3 aus Kanada und 17 aus den USA – gegeneinander antreten, um die Meisterschaft zu erreichen. Dementsprechend werden die Stadien gebaut und umgebaut, um eine große Anzahl von Fans aufzunehmen. Werfen wir einen Blick auf die 10 besten MLS-Stadien mit der höchsten Sitzplatzkapazität .

Beste MLS-Stadien mit höchster Sitzplatzkapazität

10. BBVA Compass Stadium

Das BBVA Compass Stadium befindet sich in Houston, Texas. Das Stadion wurde 2012 für die Öffentlichkeit geöffnet, und das Major League Soccer-Franchise-Unternehmen Houston Dynamo nutzt dieses Gelände seit der MLS-Saison 2012 als Austragungsort. Das BBVA Compass Stadium hat eine tatsächliche Sitzplatzkapazität von 22.039 für seine Besucher für die Spiele der Major League. Außerdem belegt es jetzt den zehnten Platz in unserer Liste der 10 besten MLS-Stadien mit der höchsten Sitzplatzkapazität. Die in diesem Fußballstadion verwendete Oberfläche ist Gras.

Das BBVA Compass Stadium gehört derzeit der Sportbehörde Harris County – Houston und wird von der Anschutz Entertainment Group betrieben. Das Stadion ist 105 Meter lang und 64 Meter breit. Außerdem umfasst es insgesamt 8.050 Quadratmeter, was einer Fläche von 6.730 Quadratmetern entspricht.

9. Red Bull Arena

Das Red Bull Arena Stadium befindet sich in Harrison, New Jersey. Das Stadion wurde 2010 für die Öffentlichkeit geöffnet, und die New York Red Bulls nutzen dieses Gelände seit der MLS-Saison 2010 als Heimstadion. Die Red Bull Arena hat eine tatsächliche Sitzplatzkapazität von 25.000 für ihre Besucher für die Spiele der Major League. Dieses Stadion gehört jetzt zu den Top 10 der besten MLS-Stadien mit der höchsten Sitzplatzkapazität.

Die in diesem Fußballstadion verwendete Oberfläche ist Gras. Die Red Bull Arena gehört derzeit der Red Bull GmbH Group und wird von ihr betrieben. Das Stadion ist 110 Meter lang und 69 Meter breit. Außerdem umfasst es insgesamt 9.000 Quadratmeter, was einer Fläche von 7.500 Quadratmetern entspricht.

8. StubHub Center

Das StubHub Center Stadium befindet sich in Carson, Kalifornien. Das Stadion wurde 2003 für die Öffentlichkeit geöffnet, und das Fußball-Franchise-Unternehmen Los Angeles Galaxy nutzt dieses Gelände seit der MLS-Saison 2003 als Heimstadion. Das StubHub Center hat eine tatsächliche Sitzplatzkapazität von 27.000 für seine Besucher für die Spiele der Major League. Es belegt nun den achten Platz in unserer Liste der 10 besten MLS-Stadien mit der höchsten Sitzplatzkapazität.

Die in diesem Fußballstadion verwendete Oberfläche ist Gras. Das StubHub Center Stadium gehört derzeit der Anschutz Entertainment Group und wird von ihr betrieben. Das Stadion ist 110 Meter lang und 69 Meter breit. Außerdem umfasst es insgesamt 9.000 Quadratmeter, was einer Fläche von 7.500 Quadratmetern entspricht.

7. BMO-Feld

Das BMO Field Stadium befindet sich in Toronto, Ontario. Das Stadion wurde 2007 für die Öffentlichkeit geöffnet, und der Major League Soccer Franchise Toronto FC nutzt diesen Platz seit der MLS-Saison 2007 als Heimstadion. BMO Field hat eine tatsächliche Sitzplatzkapazität von 30.991 für seine Besucher für die Major League-Spiele. Mittlerweile gehört es jedoch zu den Top 10 der besten MLS-Stadien mit der höchsten Sitzplatzkapazität. Die in diesem Fußballstadion verwendete Oberfläche ist Gras.

Die Stadt Toronto besitzt derzeit das BMO Field Stadium. Außerdem betreibt Maple Leaf Sports & Entertainment es jetzt. Das Stadion ist 105 Meter lang und 68 Meter breit. Außerdem umfasst es insgesamt 8.510 Quadratmeter, was einer Fläche von 7.120 Quadratmetern entspricht.

6. Robert F. Kennedy Memorial Stadium

In Washington, DC, eröffneten die Behörden 1961 das Robert F. Kennedy Memorial Stadium für die Öffentlichkeit. Das Major-League-Fußball-Franchise-Unternehmen DC United nutzt dieses Gelände seit der MLS-Saison 1996 als Heimstadion. Das Robert F. Kennedy Memorial Stadium hat eine tatsächliche Sitzplatzkapazität von 45.596 für seine Besucher. Sie reduzierten es dann künstlich auf 20.000 für die Spiele der Major League. Dieses Stadion belegt nun den sechsten Platz in unserer Liste der 10 besten MLS-Stadien mit der höchsten Sitzplatzkapazität.

Die in diesem Fußballstadion verwendete Oberfläche ist Gras. Das Robert F. Kennedy Memorial Stadium gehört derzeit dem District of Columbia und wird vom Events DC betrieben. Das Stadion ist 101 Meter lang und 69 Meter breit. Außerdem umfasst es insgesamt 8.250 Quadratmeter, was einer Fläche von 6.900 Quadratmetern entspricht.

5. Yankee Stadium

In Bronx, New York City, haben die Behörden 2009 das Yankee Stadium für die Öffentlichkeit geöffnet. Der Major League Soccer Franchise New York City FC nutzt diesen Platz seit der MLS-Saison 2015 als Heimstadion. Das Yankee Stadium hat eine tatsächliche Sitzplatzkapazität von 54.251 für seine Besucher. Sie reduzierten es dann künstlich auf 27.470 für die Spiele der Major League. Es belegt nun den fünften Platz in unserer Liste der besten MLS-Stadien mit der höchsten Sitzplatzkapazität.

Die in diesem Fußballstadion verwendete Oberfläche ist Gras. Die New York Yankees Group besitzt und betreibt derzeit das Yankee Stadium. Das Stadion ist 101 Meter lang und 64 Meter breit. Außerdem umfasst es insgesamt 7.700 Quadratmeter, was einer Fläche von 6.400 Quadratmetern entspricht.

4. BC Platz

In Vancouver, British Columbia, haben die Behörden 1983 das BC Place Stadium für die Öffentlichkeit geöffnet. Der Major League Soccer-Franchise Vancouver Whitecaps FC nutzt diesen Platz seit der MLS-Saison 2011 als Austragungsort. BC Place hat eine tatsächliche Sitzplatzkapazität von 54.320 für seine Besucher. Sie reduzierten es dann künstlich auf 22.500 für die Spiele der Major League. Dieses Stadion gehört jetzt zu den Top 10 der besten MLS-Stadien mit der höchsten Sitzplatzkapazität.

Die in diesem Fußballstadion verwendete Oberfläche ist Polytan. Die Provinz British Columbia besitzt derzeit dieses Stadion. Außerdem betreibt es die BC Pavilion Corporation jetzt. Das Stadion ist 107 Meter lang und 69 Meter breit. Außerdem umfasst es insgesamt 8.775 Quadratmeter, was einer Fläche von 7.337 Quadratmetern entspricht.

3. Orlando Citrus Bowl Stadium

In Orlando, Florida, eröffneten die Behörden 1936 das Orlando Citrus Bowl Stadium für die Öffentlichkeit. Das Fußball-Franchise-Unternehmen Orlando City SC nutzt dieses Gelände seit der MLS-Saison 2015 als Heimstadion. Das Orlando Citrus Bowl Stadium hat eine tatsächliche Sitzplatzkapazität von 65.438 für seine Besucher. Sie reduzierten es jedoch künstlich auf 19.500 für die Spiele der Major League. Es belegt nun den dritten Platz in unserer Liste der 10 besten MLS-Stadien mit der höchsten Sitzplatzkapazität.

Die in diesem Fußballstadion verwendete Oberfläche ist AstroTurf. Die Orlando Venues besitzen und betreiben jetzt das Orlando Citrus Bowl Stadium. Das Stadion ist 104 Meter lang und 68 Meter breit. Außerdem umfasst es jetzt insgesamt 8.436 Quadratmeter, was einer Fläche von 7.054 Quadratmetern entspricht.

Das CenturyLink Field Stadium befindet sich in Seattle, Washington. Die Behörden haben es 2002 für die Öffentlichkeit geöffnet. Und das Fußball-Franchise-Unternehmen Seattle Sounders FC nutzt dieses Gelände seit der MLS-Saison 2009 als Austragungsort. CenturyLink Field hat eine tatsächliche Sitzplatzkapazität von 67.000 für seine Besucher. Sie reduzierten es dann jedoch künstlich auf 40.000 für die Spiele der Major League. Dieses Stadion gehört jetzt zu den Top 10 der besten MLS-Stadien mit der höchsten Sitzplatzkapazität.

Die in diesem Fußballstadion verwendete Oberfläche ist FieldTurf. CenturyLink Field gehört derzeit der Washington State Public Stadium Authority und wird von First & Goal Inc. betrieben. Das Stadion ist 104 Meter lang und 68 Meter breit. Außerdem umfasst es jetzt insgesamt 8.436 Quadratmeter, was einer Fläche von 7.054 Quadratmetern entspricht.

1. Gillette Stadium

Das Gillette Stadium befindet sich in Foxborough, Massachusetts. Die Stadionbehörden haben es 2002 für die Öffentlichkeit geöffnet. Und jetzt nutzt die New England Revolution dieses Gelände seit der MLS-Saison 2002 als Heimstadion. Das Gillette Stadium hat eine tatsächliche Sitzplatzkapazität von 68.756 für seine Besucher. Sie reduzierten es dann künstlich auf 20.000 für die Spiele der Major League. Es belegt nun den ersten Platz in unserer Liste der 10 besten MLS-Stadien mit der höchsten Sitzplatzkapazität.

Die in diesem Fußballstadion verwendete Oberfläche ist FieldTurf. Die Kraft Sports Group besitzt und betreibt derzeit das Gillette Stadium. Das Stadion ist 105 Meter lang und 69 Meter breit. Außerdem umfasst es insgesamt 8.625 Quadratmeter, was einer Fläche von 7.212 Quadratmetern entspricht.

Es ist eine Sache, im Fernsehen oder Radio zu bleiben, um über ein gespieltes Spiel auf dem Laufenden zu bleiben, aber die Aufregung und der Nervenkitzel, die es gibt, wenn man das Spiel aus der Nähe der Galerie miterlebt, kann nicht mit Worten beschrieben werden. Und jetzt hoffen wir, dass Ihnen unsere Liste der 10 besten MLS-Stadien mit der höchsten Sitzplatzkapazität gefallen hat. Vergessen Sie nicht, uns Ihre Kommentare zu senden.