10 Torschützenkönige aller Zeiten in der Premier League

  • 7 min read
  • Feb 24, 2021

10 Torschützenkönige aller Zeiten in der Premier League

Im Fußball ist die Premier League die wichtigste professionelle englische Profiliga. Es gibt 20 Clubs, die gegeneinander antreten, wobei englische und walisische Clubs daran teilnehmen. Fußballfans sind total verrückt nach der reichen Geschichte der Premier League und erreichen nicht nur das Spielfeld, um sich die Spiele anzusehen, sondern bleiben auch auf ihren Fernsehbildschirmen, denn diese Fans kommen aus der ganzen Welt und können nicht immer die tatsächliche erreichen Austragungsort des Spiels auf halber Strecke um den Globus. Es ist ziemlich offensichtlich, dass es für jeden Spieler eine große Sache ist, vor einem solchen Publikum ein einziges Tor zu erzielen. Aber auch unter Druck schaffen sie es, ihre eigenen Rekorde aufzustellen. Werfen wir einen Blick auf die 10 besten Torschützen aller Zeiten in der Premier League .

Topscorer aller Zeiten in der Premier League

Angefangen von Michael Owen bis hin zu unbestreitbarem Wayne Rooney markierten auch einige der größten Fußballer dieser Generation ihren Platz in der Liste der Topscorer der Premier League. Also, ohne mehr Zeit zu verschwenden, schauen wir sie uns an.

10. Les Ferdinand

Tore: 149 Tore in 351 Spielen
Torquote: 0,42
Verein: Queens Park Rangers, Newcastle United, Tottenham Hotspur, West Ham United, Leicester City und Bolton Wanderers

Leslie “Les” Ferdinand ist derzeit Fußballtrainer und Fußballdirektor der Queens Park Rangers. Vom 5. November 2008 bis zum 19. Juni 2014 war er neben Tim Sherwood im Trainerstab von Tottenham Hotspur tätig. Der englische Fußballer Les Ferdinand spielte für die L Queens Park Rangers, Newcastle United, Tottenham Hotspur, West Ham United, Leicester City und Bolton Wanderers in seine Premier League Karriere. Er erzielte insgesamt 149 Tore und belegte damit den zehnten Platz in unserer Liste der 10 besten Torschützen aller Zeiten in der Premier League.

Ferdinand erzielte zwischen 1995 und 1997 41 Tore in 68 Spielen für Newcastle United. Zwischen 1997 und 2003 erzielte er 33 Tore in 118 Spielen für Tottenham Hotspur. Neben seiner Vereinskarriere erzielte Les Ferdinand in 17 Spielen für Newcastle United 5 Tore Englische Fußballnationalmannschaft von 1993 bis 1998.

9. Michael Owen

10 Torschützenkönige aller Zeiten in der Premier League

Michael-Owen

Tore: 150 Tore in 326 Spielen
Torquote: 0,46
Verein: Liverpool, Newcastle United, Manchester United, Stoke City

Der frühere englische Fußballer Michael James Owen arbeitet derzeit als Fußball-Experte für die Berichterstattung über BT Sports und das Match of the Day der BBC. Er erhielt den Ballon d'Or im Jahr 2001 und gilt weithin als der größte Liverpooler Spieler aller Zeiten. Er spielte in seiner Premier League-Karriere für Liverpool, Newcastle United, Manchester United und Stoke City und erzielte insgesamt 150 Tore. Damit belegte er den neunten Platz in unserer Liste der zehn besten Torschützen aller Zeiten in der Premier League.

Zwischen 1996 und 2004 erzielte er 118 Tore in 216 Spielen für Liverpool. Nach seinem Wechsel erzielte er zwischen 2009 und 2012 5 Tore in 31 Spielen für Manchester United. Neben seiner Vereinskarriere erzielte Michael Owen in 89 Spielen 40 Tore für die englische Fußballnationalmannschaft von 1998 bis 2008.

8. Jermain Defoe

[einbetten] https://twitter.com/IAmJermainDefoe/status/1087077521269710848 [/ einbetten]

Tore: 162 Tore in 496 Spielen
Torquote: 0,33
Verein: West Ham United, Portsmouth, Tottenham Hotspur, Sunderland, Bournemouth

Jermain Defoe spielt derzeit als Stürmer des englischen Premier League-Clubs Bournemouth neben seiner Teilnahme an der englischen Fußballnationalmannschaft. Er erzielte bisher insgesamt 162 Tore in der EPL. Defoe erzielte von 1999 bis 2004 29 Tore in 93 Spielen für West Ham. Nach seinem Transfer erzielte er in der Saison 2000-01 18 Tore in 29 Spielen für Bournemouth. Und erzielte dann 43 Tore in 139 Spielen von 2004 bis 2008 für Tottenham Hotspur.

Anschließend wechselte er nach Portsmouth, wo er in 31 Spielen 15 Tore erzielte, und kehrte 2009 erneut zu Tottenham Hotspur zurück, wo er in 135 Spielen 47 Spiele erzielte. Jermain erzielte 1 Tor in 2 Spielen der Saison 2014 in einem kurzen Stint bei Spurs. Von 2015 bis 2017 erzielte er 34 Tore in 87 Spielen für Sunderland. Defoe erzielte in der Saison 2017/18 4 Tore in 24 Spielen für Bournemouth.

7. Robbie Fowler

10 Torschützenkönige aller Zeiten in der Premier League

Robbie-Fowler

Tore: 163 Tore in 379 Spielen
Torquote: 0,43
Verein: Liverpool, Leeds United, Manchester City, Blackburn Rovers

Der frühere englische Fußballspieler Robert Bernard “Robbie” Fowler ist weithin als natürlicher Torschütze mit erstaunlicher Beinarbeit bekannt. Während seiner Zeit bei einem der reichsten Fußballvereine, Liverpool, erhielt er den Spitznamen “Gott” von der Menge in Anfield. In seiner Premier League-Karriere spielte er für Liverpool, Leeds United und Manchester City. Fowler erzielte insgesamt 162 Tore und belegte damit den siebten Platz in unserer Liste der 10 besten Torschützen aller Zeiten in der Premier League.

Er erzielte zwischen 1993 und 2001 120 Tore in 236 Spielen für Liverpool. Fowler erzielte zwischen 2003 und 2006 20 Tore in 80 Spielen für Manchester City. Neben seiner Vereinskarriere erzielte Robbie Fowler in 26 Spielen, die er für die Engländer absolvierte, 7 Tore Fußballnationalmannschaft von 1996 bis 2002.

6. Thierry Henry

10 Torschützenkönige aller Zeiten in der Premier League

Thierry-Henry

Tore: 175 Tore in 258 Spielen
Torquote: 0,68
Verein: Arsenal

Der pensionierte französische Fußballer Thierry Daniel Henry gewann 2013 während seiner Zeit bei den New York Red Bulls den MLS Supporters 'Shield. Er übertraf Michel Platinis Rekord und wurde im Oktober 2007 Frankreichs bester Torschütze aller Zeiten. Henry spielte in seiner Premier League für Arsenal Karriere und erzielte insgesamt 175 Tore, was ihn auf den sechsten Platz in unserer Liste der 10 besten Torschützen aller Zeiten der Premier League brachte.

Zwischen 1999 und 2007 erzielte er 175 Tore in 254 Spielen für Arsenal. Nach seinem Wechsel in die MLS erzielte Henry zwischen 2010 und 2014 51 Tore in 122 Spielen für die New York Red Bulls. Neben seiner Vereinskarriere erzielte Thierry Henry in 123 Spielen, die er von 1997 bis 2010 für die französische Fußballnationalmannschaft absolvierte, 51 Tore.

5. Frank Lampard

10 Torschützenkönige aller Zeiten in der Premier League

Frank Lampard

Tore: 177 Tore in 609 Spielen
Torquote: 0,29
Verein: West Ham United, Chelsea, Manchester City

Frank James Lampard spielte zuletzt als zentraler Mittelfeldspieler oder offensiver Mittelfeldspieler für den englischen Verein Manchester City. Lampard trainiert derzeit den Championship Club Derby County. 2005 wurde er zum FWA-Fußballer des Jahres gewählt. Kurz darauf erhielt er 2010 den FWA Tribute Award. In seiner Karriere in der Premier League spielte er für West Ham United, Chelsea und Manchester City. Er erzielte insgesamt 177 Tore und belegte damit den fünften Platz in unserer Liste der 10 besten Torschützen aller Zeiten in der Premier League.

Lampard erzielte zwischen 2001 und 2014 147 Tore in 429 Spielen für Chelsea. Anschließend entschied er sich für den Transfer und erzielte 2014 6 Tore in 32 Spielen für Manchester City. Neben seiner Vereinskarriere erzielte Frank Lampard in 106 Spielen 29 Tore für die englische Fußballnationalmannschaft von 1999 bis 2014.

4. Sergio Agüero

Tore: 180 Tore in 263 Spielen
Torquote: 0,68
Verein: Manchester City

Sergio Agüero, der einzige aktive Spieler in dieser Liste der besten Torschützen aller Zeiten in der Premier League, spielt derzeit als Stürmer für die EPL-Mannschaft Manchester City. Nachdem Agüero fünf Jahre bei Atlético Madrid verbracht hatte, wechselte er 2011 zu Sky Blues. In derselben Saison wurde er der Stürmer erster Wahl im Startkader. Der argentinische Nationalspieler hält auch seinen Platz als bester Torschütze aller Zeiten in Manchester City. Außerdem erzielte er mehr als 40 Tore für seine Nationalmannschaft.

Sergio Agüero hat bisher 263 Spiele für Manchester City bestritten und 180 Tore für die Mannschaft erzielt. Während er seinen Platz in dieser Liste markiert hat, hat er sich auch eine brillante Torquote von 0,68 gesichert. Er ist der höchste außereuropäische Torschütze in der Geschichte der Premier League und erzielte mehr als 100 Tore.

3. Andy Cole

10 Torschützenkönige aller Zeiten in der Premier League

Andy-Cole

Tore: 187 Tore in 414 Spielen
Torquote: 0,45
Verein: Newcastle United, Manchester United, Blackburn Rovers, Fulham, Manchester City, Portsmouth

Der pensionierte englische Fußballer Andrew Alexander “Andy” Cole hat mit Manchester United zahlreiche Trophäen in der Premier League gewonnen. Für seine Leistung für den englischen Verein erhielt er die Auszeichnung PFA Young Player of the Year. Andy Cole spielte in seiner Premier League-Karriere für Newcastle United, Manchester United, Blackburn Rovers, Fulham, Manchester City und Portsmouth. Er erzielte insgesamt 187 Tore und belegte damit den dritten Platz in unserer Liste der 10 besten Torschützen aller Zeiten in der Premier League.

Cole erzielte zwischen 1995 und 2001 93 Tore in 195 Spielen für Manchester United. Zwischen 2005 und 2006 erzielte er 9 Tore in 22 Spielen für Manchester City. Neben seiner Vereinskarriere erzielte Andy Cole in 15 Spielen, für die er gearbeitet hat, auch ein einziges Tor die englische Fußballnationalmannschaft von 1995 bis 2002.

2. Wayne Rooney

10 Torschützenkönige aller Zeiten in der Premier League

Tore: 208 Tore in 494 Spielen
Torquote: 0,42
Verein: Everton, Manchester United

Wayne Mark Rooney ist weithin als einer der besten englischen Stürmer bekannt, der auch in verschiedenen Mittelfeldrollen eingesetzt wurde. In seiner bisherigen Karriere wurde er dreimal zum englischen Spieler des Jahres gekürt. Rooney erhielt 2010 auch die Auszeichnung „FWA-Fußballer des Jahres“. Er hat in seiner Premier League-Karriere für Everton und Manchester United gespielt und insgesamt 208 Tore erzielt, womit er in unserer Liste der 10 besten Torschützen aller Zeiten den zweiten Platz belegte der Premier League.

Wayne Rooney erzielte zwischen 2002 und 2004 15 Tore in 67 Spielen für Everton. Kürzlich erzielte er 4 Tore in 11 Spielen der Saison 2017-18. Von 2004 bis 2016 erzielte er 183 Tore in 393 Spielen für Manchester United. Neben seiner Vereinskarriere erzielte Wayne Rooney seit 2003 53 Tore in 119 Spielen für die englische Fußballnationalmannschaft.

1. Alan Shearer

10 Torschützenkönige aller Zeiten in der Premier League

Alan-Shearer

Tore: 260 Tore in 441 Spielen
Torquote: 0,59
Verein: Blackburn Rovers, Newcastle United

Der pensionierte englische Fußballspieler Alan Shearer gilt weithin als einer der besten Stürmer der Welt. Nach seinem Rücktritt vom aktiven Sport arbeitete er als TV-Experte für die BBC. 1994 wurde er von der Football Writers 'Association zum Spieler des Jahres ernannt. Kurz darauf erhielt er 1995 die Auszeichnung als PFA-Spieler des Jahres. Alan Shearer spielte in seiner Premier League-Karriere für Blackburn Rovers und Newcastle United. Er erzielte insgesamt 260 Tore und belegte damit den ersten Platz in unserer Liste der 10 besten Torschützen aller Zeiten in der Premier League.

Zwischen 1992 und 1996 erzielte er 112 Tore in 138 Spielen für Blackburn Rovers. Zwischen 1996 und 2006 erzielte er 148 Tore in 303 Spielen für Newcastle United. Neben seiner Vereinskarriere erzielte Alan Shearer in 63 Spielen 30 Tore für die Englische Fußballnationalmannschaft von 1992 bis 2000.

Teddy Sheringham – Lobende Erwähnung

10 Torschützenkönige aller Zeiten in der Premier League

Teddy-Sheringham

Tore: 146 Tore in 418 Spielen
Torquote: 0,35
Verein: Nottingham Forest, Tottenham Hotspur, Manchester United, Portsmouth und West Ham United

Der frühere englische Fußballspieler Edward Paul “Teddy” Sheringham trainierte zuletzt Atletico Kolkata von der ISL. Er hatte eine 24-jährige berufliche Laufbahn als renommierter Stürmer verbracht. Teddy Sheringham spielte in seiner Premier League-Karriere für Nottingham Forest, Tottenham Hotspur, Manchester United, Portsmouth und West Ham United. Er erzielte insgesamt 146 Tore, womit er in unsere Liste der 10 besten Torschützen aller Zeiten der Premier League aufgenommen wurde.

Teddy erzielte zwischen 1992 und 1997 98 Tore in 236 Spielen für Tottenham Hotspur und erneut zwischen 2001 und 2003. Anschließend erzielte er zwischen 1997 und 2001 31 Tore in 104 Spielen für Manchester United. Neben seiner Vereinskarriere erzielte Teddy Sheringham auch 11 Tore in 51 Auftritte, die er von 1993 bis 2002 für die englische Fußballnationalmannschaft gemacht hat.

Die Premier League verteilt große Geldsummen, um die besten Spieler aus der ganzen Welt zu gewinnen. Diese Spieler stehen unter immensem Leistungsdruck, wenn sie auf dem Spielfeld sind. Sie müssen sich nicht nur den Top-Konkurrenten stellen, sondern auch vor Millionen von Menschen gut abschneiden. Diejenigen, die es schaffen, ihren Namen in der Geschichte der Liga als die besten Torschützen zu bekommen, verdienen in der Tat die Feier und Liebe, die sie erhalten. Und vergessen Sie nicht, uns die Meinung über die Topscorer der Premier League mitzuteilen .