Shout-Out an Lee Sandford: Vom Fußball zu den Finanzmärkten

  • 3 min read
  • Feb 24, 2021

Shout-Out an Lee Sandford: Vom Fußball zu den Finanzmärkten

Laut Xpro, einer Wohltätigkeitsorganisation für ehemalige Spieler, erklären über 40% der Ex-Fußballer
Insolvenz innerhalb von nur fünf Jahren nach Beendigung ihrer Karriere. Dies stimmt mit dem überein, was wir
siehe auch in anderen Profisportarten. 78% der NFL-Spieler leiden nach ihrer “finanziellen Belastung”
Karrieren, während erstaunliche 60% der NBA-Spieler innerhalb von fünf Jahren alles verlieren.
Es ist fair zu sagen, dass Profisportler nicht für ihre Fähigkeiten im Umgang mit Geld bekannt sind.
Fußballer haben den (unfairen, könnte ich hinzufügen) Ruf, nicht zu klug zu sein, um es auszudrücken
höflich. Aber Lee Stanford ist ein Beweis dafür, dass es in die andere Richtung gehen kann. Seine Fußballkarriere war
respektabel, sicher, und er hat ein anständiges Geld verdient, aber es ist das, was danach passiert ist
seine Karriere, die ihn auf das Leben vorbereitet hat.
Sandford ist jetzt ein erfolgreicher professioneller Trader und betreibt sogar seinen eigenen Handel
Kurs für Studenten. Er macht es jetzt seit über 18 Jahren und verdunkelt die Menge von
Zeit verbrachte er auf dem Fußballplatz. Sagen wir einfach, er weiß ein oder zwei Dinge
Märkte …

Sandfords Fußball-Stammbaum

Lee Sandford hatte eine solide Karriere in der englischen First Division (dem Vorläufer der
Premier League von heute), mit über 480 Einsätzen in der ersten Mannschaft über 17 Jahre
berühmte Clubs wie Portsmouth, Stoke City und Sheffield United.
Seine beste Zeit hatte er zweifellos mit Stoke City. Mou Macaris strenges Training
Das Regime zahlte sich aus und machte Sandford zu einem zuverlässigen Linksverteidiger, der sich zusammenschloss
fantastisch gut mit Mark Stein. Der knifflige Stürmer war am Ende eines schönen
assistiert von Sandford und liefert Stoke die Football League Trophy 1992 aus.
1992-93 genoss er den Höhepunkt seiner Karriere als Eckpfeiler einer Stoke City
Seite, die den Titel der zweiten Liga gewann. Auch wenn die Frage 'Können sie es weiter machen
eine kalte, regnerische Nacht in Stoke? wurde von Andy Gray im Jahr 2011 populär gemacht, der Verein hatte
festigte diesen Ruf während der Lee Sandford-Ära.

Übergang zu Finanzmärkten

Nach dem Ende seiner Karriere machte Sandford den Übergang zum Vollzeit-Trader.
Er hatte schon in den vergangenen Jahren sozusagen seine Füße nass gemacht und sich in beiden versucht
Amerikanische und britische Aktien in seiner Freizeit.
Im Laufe der Jahre wurde ihm klar, dass er ein Händchen dafür hatte, auf den Märkten Geld zu verdienen. Tag-
Der Handel wurde zu seinem Brot und Butter und profitierte in hohem Maße von Märkten wie Öl und
Gold.
Aber was er derzeit “besessen” ist, wie er es nennen würde, ist der Devisenhandel
Markt (auch bekannt als Forex) und Devisentermingeschäfte. Er hat ein Buch geschrieben (Goals to Gold) und
betreibt sogar das Trading College, das eine Plattform für den Einstieg bietet
mit dem Handel auf verschiedenen Märkten.
Seine Hauptstrategie bei Forex ist es, eher mit dem Trend als mit der Versuchung zu handeln
“Gegen-Trend-Handel”. Letzteres kann mit dem Irrtum des Spielers verglichen werden, bei dem a
Der Händler glaubt, dass eine bestimmte Aktie zwangsläufig zurückspringen wird, nur weil sie erreicht ist
Was sie glauben, ist Tiefpunkt. Aber lassen Sie mich Ihnen etwas sagen, es kann sogar fallen
des Weiteren.
Wenn Sie mit dem Handel beginnen, ist es wichtig, so viel Wissen wie möglich zu erwerben
wie man anfängt, wo man sucht und welche Makler man konsultiert. Die Rentabilität von Forex
Der Handel hängt von einer Vielzahl von Kriterien ab, einschließlich des Beginns der Handelsstrategie
Kapital, Hebelwirkung, Handelskosten und letztendlich die Zuverlässigkeit eines Maklers. Es geht
ohne zu sagen, dass eine gründliche Recherche vor Beginn des Handels unerlässlich ist. Stanfords
Goals to Gold unterstreicht eine klare Verbindung zwischen Sport und Handel – so hart
Arbeit, Geduld und Festhalten an Ihrer Strategie. Aber nützliche Literatur zu diesem Thema
geht über Bücher hinaus, da es auch viele Forex-Handels-Websites gibt, die alles abdecken
die oben genannten Themen im Detail.

Beides kann eine gute Abkürzung für Unternehmen sein, insbesondere für Neulinge. In Forex in
Insbesondere eine solche Ressource zu haben, ist viel besser als durch zu lernen
Versuch und Irrtum. Bei Topratedforexbrokers erfahren Sie beispielsweise mehr über The
Regulierungsrichtlinien von NFA und CFTC in den Vereinigten Staaten oder die wichtigsten
Hinweise zur Auswahl des FX-Brokers mit ihren Vor- und Nachteilen,
bevor Sie Ihre Handelskarriere beginnen.
Sowohl Sandfords Kurs als auch andere Online-Ressourcen sind klare Kandidaten für
Notwendiges Lesematerial für jeden Neuling, der ein paar Tricks lernen möchte. Was ist?
Ermutigend für Standfords Geschichte ist, dass er als “normaler Typ” angefangen hat. Er tat es nicht
Ich komme aus dem Finanzbereich und hatte es noch nie zuvor gemacht, aber innerhalb weniger
Jahre baute er ein beeindruckendes Portfolio auf.

Sandfords Botschaft: Sie können es auch tun

Das, was die meisten Menschen davon abhält, erfolgreiche Trader zu werden, ist
Vertrauen. Zukünftige Trader kündigen zu früh und nehmen ein paar Verluste als Zeichen dafür, dass es gerecht ist
Sollte nicht sein.
Aber Sandfords Botschaft durchdringt sein Buch: Jeder kann es tun. Sie
Sie brauchen keinen Abschluss von einer schicken Universität, und Sie müssen Ihre nicht umbuchen
Haus, um loszulegen. Was hindert Sie daran, loszulegen?