Sollte Verratti im Januar das Haupttransferziel von Man Utd sein?

  • 2 min read
  • Oct 01, 2021

Sollte Verratti im Januar das Haupttransferziel von Man Utd sein?

Manchester United sollte Mittelfeldspieler Marco Verratti von Paris Saint-Germain im nächsten Transferfenster zu seiner Hauptpriorität machen, so der ehemalige Spieler Ashley Young.

Verratti hat sich seit seinem Wechsel zum Pariser Klub für 10,8 Millionen Pfund im Jahr 2012 als einer der besten Mittelfeldspieler Europas etabliert.

Im Trend

Tatsächlich spielte der italienische Nationalspieler eine entscheidende Rolle beim jüngsten Sieg seines Teams über Manchester City in der Champions League. Und als solcher glaubt Young, dass er die perfekte Lösung für die Mittelfeldprobleme von Man Utd sein könnte.

„Der Typ Michael Carrick fehlt seit Jahren. Sie sind nicht ausgegangen und haben Michael Carrick ersetzt”, sagte Young gegenüber BBC Radio Five Live.

„Versteh mich nicht falsch – Fred und [Scott] McTominay sind gute Spieler, aber ich glaube nicht, dass es einen Michael Carrick gibt.

„Ich habe gestern das Spiel PSG gegen City gesehen und ich denke, Marco Verratti ist der nächste, und niemand ist rausgegangen, um das Wasser zu testen, um zu versuchen, ihn zu verpflichten.

“Ich denke, er wäre ein unglaublicher Neuzugang für Manchester United.”

Ist er das, was Man Utd braucht?

Bei PSG spielt Verratti vor allem als haltender Mittelfeldspieler, der gegnerische Spielzüge auflösen und für seine eigene Mannschaft beginnen kann.

Daher kann der italienische Mittelfeldspieler vielleicht am besten als tiefgründiger Spielmacher für das, was er beim Pariser Klub tut, beschrieben werden.

Tatsächlich beruht Verrattis bemerkenswertes Talent als Spieler darauf, dass er relativ leicht verteidigen und spielen kann. Und genau das fehlt Man Utd im Mittelfeld wirklich.

Wie viel würde er kosten?

Wenn Man Utd es ernst meinen würde, Verratti zu verpflichten, würden sie wahrscheinlich eine Art Rekord für den Spieler brechen.

Der italienische Mittelfeldspieler ist nicht nur ein wichtiges Mitglied des PSG-Kaders, sondern hat auch einen Vertrag mit dem Verein, der bis 2024 läuft. Das bedeutet, dass die französischen Giganten ihren Preis nennen können.

Daher wird Verratti derzeit mit rund 63 Millionen Euro bewertet und würde wahrscheinlich viel mehr kosten, wenn Man Utd ihn verpflichten wollte.