Sieht Sterling Grealish als Bedrohung für Man City an?

  • 2 min read
  • Aug 13, 2021

Sieht Sterling Grealish als Bedrohung für Man City an?

Raheem Sterling hat sich zur 100-Millionen-Pfund- Übernahme von Aston Villa-Kapitän Jack Grealish durch Manchester City geäußert und scheint seinen Landsmann nicht als Bedrohung für seine Spielzeit bei Etihad zu sehen.

Grealish hat sich in den letzten Spielzeiten zu einem der kreativsten und aufregendsten Spieler der Premier League entwickelt und in der Saison 2020/21 die dritthöchste Zahl an Vorlagen in der ersten Liga verzeichnet, obwohl er drei Monate fehlte.

Bevor die Europameisterschaft mit England begann, war er Gegenstand des Interesses von Man City und Manchester United , die die Möglichkeit eines Deals prüften

Im Trend

Sein Bestand ist auch während der EM gestiegen, als er von der Bank kam, um bei beiden Toren eine Rolle zu spielen, als England Deutschland in der ersten K.-o.-Phase besiegte, während er auch im Halbfinale und im Finale spielte.

Da sich Man Utd auf Jadon Sancho konzentrierte, konnte Pep Guardiola den großen Deal für Grealish sanktionieren.

Der Transfer hat Guardiola eine weitere Option im letzten Drittel eröffnet, da er neben Grealish Bernardo Silva, Ferran Torres, Phil Foden, Gabriel Jesus, Riyad Mahrez und Sterling haben wird , die in den ersten drei Angriffsrollen spielen können.

Viele glaubten, dass die Verpflichtung von Grealish das Ende für Sterling bedeuten würde, der 2020/21 seine produktivste Kampagne nicht genießen konnte, obwohl er bei der EM Englands bester Performer sein würde.

Seine Bilanz von 17 Torbeiträgen in der Premier League war seine schlechteste seit 2016/17.

Die Assists sprangen 2020/21 von eins auf sieben, aber seine Rücksichtslosigkeit vor dem Tor ging zurück auf den naiven Stürmer, den wir für Liverpool und in seinen frühen Tagen bei City viele Chancen verpasst haben.

Sieht Sterling Grealish als Bedrohung für Man City an?

Man City verpflichtete Grealish für eine britische Rekordsumme von 100 Millionen Pfund

Grealish hat in der Zwischenzeit nur zwei vollständige Premier League-Kampagnen hinter sich und in der letzten Saison 10 Vorlagen erzielt, die von Sterling in seiner gesamten Karriere in der höchsten Spielklasse und in einem viel besseren Team nur einmal übertroffen wurden.

Es besteht natürlich das Potenzial für das Paar, zusammen zu spielen, wobei Sterling möglicherweise eine zentrale Rolle spielt, und Sterling selbst hofft tatsächlich, dass Grealish seine Tore in dieser Saison steigern kann.

Was hat Sterling über Grealish gesagt?

“Sie haben einen großartigen Spieler unter Vertrag genommen und jemanden, der sich auf höchstem Niveau beweisen will”, sagte er gegenüber Sky Sports

“Ich glaube nicht, dass es für ihn einen besseren Verein gibt, um das zu versuchen.

“Er ist ein Spieler, der immer den Ball haben will, er bekommt viel Platz und er ist kreativ. Es fügt dieser Mannschaft einen weiteren kreativen Spieler hinzu, auf den ich mich sehr freue, und hoffe, dass er meiner Bilanz noch ein paar weitere Tore hinzufügen kann .

“Wenn man seinem Team gute Spieler hinzufügt, ist das immer eine gute Sache. Er ist ein Spieler, von dem ich glaube, dass er hier wirklich eine großartige Karriere machen kann.”

Berichten zufolge ist Man City daran interessiert, Sterling an einen neuen Vertrag zu binden, der alle Spekulationen über einen Wechsel vom Premier League-Meister beenden würde.