Ronaldo löst Messi als bestverdienender Fußballer der Welt ab

Ronaldo löst Messi als bestverdienender Fußballer der Welt ab

Cristiano Ronaldo hat Lionel Messi laut einer von Forbes veröffentlichten Studie zum bestbezahlten Fußballer der Welt überholt.

Der Angreifer von Manchester United, der seit seiner Rückkehr in die Premier League einen fliegenden Start hingelegt hat, kann dem Bericht zufolge einen Gesamtgewinn von 125 Millionen US-Dollar erzielen. Dazu zählen sowohl Löhne als auch Sponsoring-Einnahmen.

Damit liegt er in der Gesamtwertung vor dem Pariser Saint-Germain-Trio Lionel Messi, Neymar und Kylian Mbappe.

ENTHÜLLT: Die wertvollsten Fußballer der Welt

Ronaldo verdient 55 Millionen US-Dollar pro Jahr mit Sponsoring, was ihn zu einem der marktgängigsten Athleten der Welt macht. Es wird berichtet, dass nur Roger Federer (90 Millionen US-Dollar), LeBron James (65 Millionen US-Dollar) und Tiger Woods (60 Millionen US-Dollar) größere Sponsoringsummen erzielen.

Messi hatte in dieser Hinsicht zuvor den ersten Platz belegt, aber er hatte einen massiven Vertrag bei Barcelona, der im Sommer auslief. Obwohl er immer noch viel Geld bei PSG hat, ist sein Vertrag jetzt viel kleiner als der, den er zuvor hatte. Trotzdem verdiente Messi immer noch 110 Millionen Dollar pro Jahr.

Im Trend

Damit liegt er vor seinen Teamkollegen Neymar mit 95 Millionen Dollar und Mbappe mit 43 Millionen Dollar.

Abgerundet wird die Top 5 durch den Liverpooler Angreifer Mohamed Salah mit 41 Millionen Dollar.

Der einzige andere Premier-League-Star in den Top 10 ist laut Forbes Man Utd-Star Paul Pogba, der 34 US-Dollar verdient. Der Vertrag des französischen Nationalspielers bei Old Trafford läuft am Ende der Saison aus und Berater Mino Raiola wird darauf drängen, dass der Mittelfeldspieler nach einem starken Saisonstart mit einer Gehaltserhöhung belohnt wird.

Top 10 Verdiener im Fußball

Spieler Verein Ergebnis 2021/22
Cristiano Ronaldo Mann Utd 125 Mio. $
Lionel Messi PSG 110 Mio. $
Neymar PSG 95 Mio. $
Kylian Mbappe PSG $43 Mio
Mohamed Salah Liverpool 41 Mio. $
Robert Lewandowski Bayern München 35 Mio. $
Andres iniesta Vissel Kobe 35 Mio. $
Pogba Paul Mann Utd 34 Mio. $
Gareth Bale Real Madrid $32 Mio.
Eden Hazard Real Madrid 29 Mio. $

Robert Lewandowski vom FC Bayern München sowie Gareth Bale und Eden Hazard von Real Madrid stehen ebenfalls auf dieser illustren Liste.

Ein vielleicht überraschenderer Name unter diesen Weltstars ist der ehemalige Barcelona-Spieler Andres Iniesta, der 2018 das Rampenlicht verließ, als er in die J-League wechselte, um für Vissel Kobe zu spielen. Obwohl er jetzt 37 Jahre alt ist, bleibt das Verdienstpotenzial des Weltmeisters von 2010 beeindruckend und er belegt den siebten Platz der Liste und verdient 35 Millionen US-Dollar pro Jahr.

Leave a Comment