Raphael Varane vs Ben White: Welche Innenverteidigerin ist besser?

  • 3 min read
  • Jul 27, 2021

Raphael Varane vs Ben White: Welche Innenverteidigerin ist besser?

In einem ziemlich vollen Transferfenster für Premier-League-Klubs wird Manchester United Raphael Varane von Real Madrid holen , während Arsenal auf die offizielle Ankündigung des Kaufs von Brighton und Hove Albions Ben White wartet.

Sowohl Ole Gunnar Solskjaer als auch Mikel Arteta haben lange nach neuen Talenten in der Innenverteidigung gesucht, und es scheint, dass beide ihre Wünsche erfüllt werden.

Varane und White werden voraussichtlich in der nächsten Woche mit persönlichen Bedingungen und der für beide Deals vereinbarten Gebühr bestätigt.

Was vielleicht interessant ist, ist, dass Real Madrid trotz seines Erfahrungsmangels für Varane eine viel kleinere Geldsumme akzeptiert hat als Brighton für Weiß.

DIE WERTVOLLSTEN SPIELER DER WELT VON FOOTBALLTRANSFERS

Weit verbreitete Berichte haben bestätigt, dass Varane dem Old Trafford Club für zunächst 34 Millionen Pfund (39,8 Millionen Euro) beitreten wird, die mit Add-Ons auf 42 Millionen Pfund (49 Millionen Euro) steigen werden, während White für 50 Millionen Pfund (58,5 Euro) zu den Gunners wechselt m).

Obwohl die gemeldeten Löhne eine Diskrepanz darstellen, scheint es immer noch so zu sein, als ob Arsenal in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis seines neuen Verteidigers schlechter abschneidet als Man Utd.

Harry Maguire kostete Man Utd jedoch 80 Millionen Pfund (94 Millionen Euro) von Leicester, und er hat seitdem bewiesen, dass die Zweifler falsch liegen; Weiß muss dasselbe tun.

Sowohl Solskjaer als auch Arteta hoffen, dass sie mit dieser Absicht auf dem Transfermarkt in die Tabelle aufsteigen, aber wer ist von ihren beiden neuen Innenverteidigern besser?

Varane gegen Weiß: Wer ist besser?

Es scheint eine ziemlich offensichtliche Frage zu sein, wenn man bedenkt, dass einer fast jedes Jahr seines Erwachsenenlebens bei Real Madrid verbracht hat, nachdem er im Alter von 18 Jahren von Lens gekommen ist, während der andere Newport County, Peterborough, Leeds und Brighton als seine vier Proficlubs anführen kann.

Während Varane die Champions League 2017/18 gewann, hatte White diese Saison mit seinem ersten Leihwechsel in der oben genannten League Two Newport verbracht.

Varane vs White: Trophäenschrank

Varane Weiß
Vereinstrophäen 18 1 (Meisterschaft)
Internationale Trophäen 1 (Weltmeisterschaft) 0

Es ist jedoch unfair, das Paar nur nach seiner Geschichte zu beurteilen, und mit 23 Jahren, fünf Jahre jünger als Varane, hat White Zeit auf seiner Seite.

Innenverteidiger sind bekanntlich die am schwierigsten zu beurteilende Position anhand von Statistiken, wobei Positionsbewusstsein, Führung und Kommunikation drei der wichtigsten Aspekte ihres Spiels sind, die alle nicht in den Statistiken auftauchen.

Wenn man jedoch ein wenig in die Statistik der letzten Saison eintaucht, um einige Nuggets an Informationen zu finden, wird klar, dass Weiß der aggressivere Verteidiger ist, während Varane seine Position viel häufiger hält.

Dies könnte auf die Vielseitigkeit von Weiß zurückzuführen sein, die ihn im rechten Verteidiger und im zentralen Mittelfeld gespielt hat, und diese Unternehmungen an anderer Stelle auf dem Platz werden seine Zahlen verzerrt haben.

In jedem Fall begeht Weiß fast doppelt so viele Fouls wie Varane, bei denen er in der letzten Saison in der Premier League vier gelbe Karten und eine rote Karte kassiert hat, versucht über 1,0 Tackles und Interceptions pro 90 weitere und tritt in 1,7 weiteren Duellen pro 90 an als der Franzose.

Auf der anderen Seite fühlt sich Varane im Ballbesitz wohler. Der an Man Utd gebundene Star hatte letztes Jahr eine Pass-Abschlussrate von 90% in der Liga, während Weiß bei 83% lag . Darüber hinaus verlor Varane nur 6,9-mal pro 90 Ballbesitz, neuntbester Innenverteidiger in La Liga im letzten Jahr, und Weiß lag bei 10,2 pro 90.

Varane gegen Weiß: Ligastatistik 2020/21

Varane Weiß
Auftritte 31 36
Karten 2J 0R 4J 1R
Tackles + Interceptions p90 2.0 3.1
Luftduelle gewonnen p90 2.4 1.3
Passgenauigkeit 90% 83%
Besitz verloren p90 6.9 10,2

Obwohl sich ihre Verteidigungsstile leicht unterscheiden, mit Varane besser in der Luft und Weiß aggressiver, sind sie beide gute Spieler, aber sie waren in der Saison 2020/21 wohl nicht in Bestform.

Für diejenigen, die Brighton eng verfolgten, hatten sowohl Lewis Dunk als auch Adam Webster bessere Kampagnen als Weiß, während Joel Veltman als Rechtsverteidiger besser spielte, als das Paar den verletzten Tariq Lamptey ersetzen musste . Aber mit 23 hat Weiß eine vielversprechende Zukunft, und das Lob des englischen Kaders zeigt, wie talentiert er ist.

Varane hingegen war letztes Jahr auch nicht in Bestform, insbesondere gegen Chelsea in der Champions League , und bei der EM konnte er nicht wie Frankreich insgesamt überzeugen. Zusammen mit Maguire könnte das Paar jedoch eine der besten Backlines in Europa bilden und dazu beitragen, United seit 2013 näher an den ersten Meistertitel heranzuführen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Varane der bessere Spieler ist und viel mehr Erfahrung hat, was bedeutet, dass Man Utd eine Schnäppchengebühr ausgehandelt hat, aber in ein paar Jahren könnte Arsenal für seine Initiative bei der Verpflichtung eines vielversprechenden jungen Innenverteidigers in Weiß gelobt werden.