Patrick Bamford beendet Tottenham-Interesse mit einem Fünfjahresvertrag in Leeds

  • 2 min read
  • Aug 19, 2021

Patrick Bamford beendet Tottenham-Interesse mit einem Fünfjahresvertrag in Leeds

Patrick Bamford hat die Spekulationen über seine Zukunft in Leeds beendet, indem er einen neuen Fünfjahresvertrag mit der Mannschaft von Elland Road unterzeichnet hat.

Anfang dieser Woche tauchten Berichte auf, dass Bamford von Tottenham als potenzieller Ersatz für Harry Kane ins Visier genommen wurde.

Kane wird von Manchester City für einen 150-Millionen-Pfund- Deal gesucht, aber bis jetzt haben sich diese Verhandlungen nicht zu einem vereinbarten Transfer entwickelt.

Wenn dies der Fall wäre, müsste Spurs ihn ersetzen, wobei Bamford als Name auf ihrer Wunschliste erwähnt wird.

TRENDEND

Nuno Espirito Santo und die Nord-Londoner müssen sich jedoch jetzt woanders umsehen, da Bamford seine Reise mit Leeds fortsetzen wird.

Am Donnerstagmorgen erklärte Trainer Marcelo Bielsa, dass Bamford einer der besten des Landes sei, und sagte:

Bamford ist ein sehr wichtiger Spieler für uns und einer der besten Stürmer, die der englische Fußball hat”, sagte er gegenüber Reportern.

Ankündigung von Leeds

Eine Erklärung auf der offiziellen Leeds-Website bestätigte die Nachricht.

Leeds United freut sich bekanntzugeben, dass Patrick Bamford einen neuen Vertrag mit dem Klub unterzeichnet hat .

“Der 27-Jährige hat einen neuen Fünfjahresvertrag zu Papier gebracht, der ihn bis Sommer 2026 an der Elland Road hält.

“Bamford kam im Juli 2018 von Middlesbrough zum Verein und hat seit seiner Ankunft in West Yorkshire beeindruckende 43 Tore in 111 Spielen erzielt .

“Der Stürmer war in seiner ersten Saison verletzungsbedingt auf 25 Einsätze beschränkt, spielte jedoch eine Schlüsselrolle dabei, Marcelo Bielsas Mannschaft in seiner zweiten Saison zum Gewinn der Sky Bet Championship zu verhelfen, die in allen bis auf eine der 46 Liga von Leeds zum Einsatz kam Matches, wobei die Weißen die Division mit 10 Punkten gewinnen.

“In der ersten Saison des Vereins seit 16 Jahren in der vergangenen Saison erzielte Bamford in 38 Premier-League-Spielen 17 Tore , darunter einen atemberaubenden Hattrick gegen Aston Villa.

“Seine guten Leistungen halfen den Weißen, den neunten Platz zu erreichen, und führten dazu, dass er in den Kader von Gareth Southgate für die Euro 2020 aufgenommen werden sollte, den er nur knapp verpasste.

“Der Stürmer bestritt am vergangenen Samstag sein erstes Ligaspiel in der Saison 2021/22 und könnte an diesem Wochenende erneut zum Einsatz kommen, wenn die Weißen in der Elland Road gegen Everton antreten.

“Er schließt sich seinen Teamkollegen Stuart Dallas und Illan Meslier an, um dem Verein in diesem Sommer seine Zukunft zu versprechen.”