Mbappe bat darum, PSG zu verlassen, Sterlings Man City-Schmerz – die größten Geschichten des Montags

  • 2 min read
  • Oct 04, 2021
Table Of Content [ Close ]

Mbappe bat darum, PSG zu verlassen, Sterlings Man City-Schmerz – die größten Geschichten des Montags

Kylian Mbappes Transfer-Saga von Real Madrid ist seit mehreren Monaten eines der wichtigsten Gesprächsthemen im Weltfußball. Als der Star von Paris Saint-Germain am Montag sein Schweigen über die Geschichte brach, wurde sie unweigerlich Schlagzeilen machen.

Mbappe enttäuschte nicht und deutete an, dass er PSG mitgeteilt habe, dass er im Juli gehen wolle, um ihnen genügend Zeit zu geben, einen Ersatz vorzubereiten. Er erklärte auch seine unglaubliche Reaktion darauf, dass der PSG-Präsident erklärt hat, dass er nicht kostenlos gehen darf.

Es ist eine Saga, die niemanden bevorzugt; nicht PSG, nicht Real Madrid und nicht Mbappe.

Im Trend

Eine weitere langjährige Transfer-Saga ist die von Manchester United-Mittelfeldspieler Donny van de Beek, der Old Trafford zunehmend verlassen wird. Trotz seiner fehlenden Spielzeit in der Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer mangelt es nicht an Interesse an dem niederländischen Nationalspieler.

In der ganzen Stadt kämpft Raheem Sterling unterdessen um seine Form und wird mit einem Wechsel von Manchester City in Verbindung gebracht. Nachdem der englische Flügelspieler in den letzten Monaten beeindruckt hatte, sollte er keine Probleme haben, einen Verein zu finden.

Mbappe bat darum, PSG zu verlassen, Sterlings Man City-Schmerz – die größten Geschichten des Montags

Raheem Sterling

Die Form von Stürmer Dusan Vlahovic, die bei City bleibt, hat ihre Aufmerksamkeit und auch die von Liverpool auf sich gezogen. Fiorentina will ihn unbedingt an einen neuen Rekordvertrag binden, aber der Stürmer weicht aus, sehr zum Zorn der italienischen Mannschaft.

Chelsea könnte bereit sein, Marcos Alonso zu entlassen, wobei Inter mit dem Spanier verbunden ist, und sollte über Alternativen nachdenken, die sie unterschreiben könnten, um ihn zu ersetzen.

In der Zwischenzeit wurde Arsenal mit einem kühnen Wechsel von Jude Bellingham von Borussia Dortmund in Verbindung gebracht, während Berichten zufolge ein weiterer Bundesliga-Star Real Madrid angeboten wurde.

Auch an der Managerfront hat es am Montag Bewegung gegeben. Watford hat bestätigt, dass sie einen neuen Trainer haben, während Fans von Manchester United, die hoffen, dass Solskjaer bald abreisen wird, von den neuesten Entwicklungen im Old Trafford wahrscheinlich enttäuscht sein werden.