Man Utd bestätigt Vereinbarung zur Unterzeichnung von Varane

  • 2 min read
  • Jul 28, 2021

Man Utd bestätigt Vereinbarung zur Unterzeichnung von Varane

Manchester United hat angekündigt, Raphael Varane von Real Madrid für eine Ablösesumme von 50 Millionen Euro zu verpflichten .

In einer Erklärung am Dienstagabend hieß es: “Manchester United freut sich bekanntzugeben, dass der Verein mit Real Madrid eine Einigung über den Transfer des französischen Nationalverteidigers und Weltmeisters Raphaël Varane erzielt hat, vorbehaltlich einer medizinischen Untersuchung und der endgültigen Vertragsbedingungen.”

Die Red Devils waren den ganzen Sommer auf der Suche nach einem hochkarätigen Innenverteidiger und haben nun endlich ihren Mann.

TRENDEND

Varane hat einen Vertrag mit einem geschätzten Wert von rund 12 Millionen Euro pro Jahr bis 2026 vereinbart.

Er wird Harry Maguire im Herzen der Abwehr zusammenarbeiten, während Man Utd ein beeindruckendes Transferfenster fortsetzt, in dem sie bereits 85 Millionen Euro gegen Borussia Dortmund-Flügelspieler Jadon Sancho gespendet haben.

Real Madrid verliert beide Innenverteidiger

Man Utd bestätigt Vereinbarung zur Unterzeichnung von Varane

Raphael Varane, Real Madrid

Der Transfer von Varane ist ein schwerer Schlag für Real Madrid, das verzweifelt versucht hatte, den französischen Nationalspieler zu halten.

Madrid hat Anfang des Sommers bereits seinen langjährigen Kapitän und Talisman Sergio Ramos ablösefrei zu PSG verloren.

Und jetzt verlieren sie auch Ramos' Innenverteidiger-Partner Varane.

Madrid hatte Varane einen neuen Vertrag bis 2024 mit Option auf ein weiteres Jahr angeboten, doch der 28-Jährige machte deutlich, dass er sich nach 10 Jahren in der spanischen Hauptstadt eine neue Herausforderung wünscht.

Varanes bisheriger Werdegang

Man Utd bestätigt Vereinbarung zur Unterzeichnung von Varane

Raphael Varane, Frankreich, Euro 2020

Varane begann seine Karriere bei Lens und bestritt als Teenager 24 Spiele in der Ligue 2, bevor er 2011 von Real Madrid unter Vertrag genommen wurde.

Er bestritt in einem Jahrzehnt im Santiago Bernabeu 360 Spiele für Madrid und erzielte dabei 17 Tore.

Varane hat unter vielen Ehrungen drei La Liga-Titel und vier Champions League-Titel gewonnen.

Er gab 2013 sein Frankreich-Debüt und hat seitdem 79 Länderspiele für sein Land bestritten und fünf Tore erzielt. Er gewann die Weltmeisterschaft 2018 und wurde Vizeweltmeister bei der Euro 2016.

Madrid wird sich nun darauf konzentrieren, einen Ersatz für Varane zu finden. Sie haben David Alaba bereits ablösefrei vom FC Bayern München verpflichtet, der österreichische Nationalspieler könnte nun in der kommenden Saison als linker Innenverteidiger starten.

Neben ihm war Sevillas Innenverteidiger Jules Kounde der Favorit, der ihn ersetzen sollte, aber er wird wahrscheinlich zu Chelsea wechseln.