Könnte Barcelona Coutinho im Januar behalten?

  • 2 min read
  • Oct 18, 2021

Könnte Barcelona Coutinho im Januar behalten?

Philippe Coutinho verdiente sich seinen Traumwechsel nach Barcelona im Januar-Transferfenster im Jahr 2018, aber seine Karriere war im Camp Nou eher ein Albtraum.

Trotz eines vielversprechenden ersten Halbjahres, das in einem LaLiga-Titel gipfelte und in dem der Brasilianer in 18 Ligaspielen acht Tore und fünf Vorlagen erzielte, hat Coutinho Mühe, einen beachtlichen Eindruck zu hinterlassen.

Nach nur einer vollen Saison wurde der ehemalige Liverpooler ausgeliehen, und während dieser vorübergehende Aufenthalt bei Bayern München ihm eine Champions-League-Siegermedaille einbrachte, war dies der erste Hinweis darauf, dass seine Zukunft bei Barcelona an einem seidenen Faden hing.

Im Trend

Der 29-Jährige bestritt während der Saison 2020/21 für Barca mickrige 12 Ligaspiele und steht seit einiger Zeit im Schaufenster.

Eine Rückkehr nach Liverpool wurde vorgeschlagen, Arsenal und Tottenham wurden beide verbunden, während Newcastle United und Manchester City die neuesten Mannschaften sind, die sich einer wachsenden Liste potenzieller Bewerber anschließen.

Aber Ronald Koeman hat sein Vertrauen in den Spieler gezeigt, nachdem er von der Bank gesprungen ist und sein erstes Saisontor gegen Valencia erzielt hat.

„Als er ins Spiel kam, war er gut. Mit seiner Freiheit konnten wir das Spiel besser kontrollieren. Er weiß, wie man Tore schießt“, sagte Koeman Reportern nach dem 3:1-Sieg.

„Er hat einen wichtigen Schritt gemacht, weil ich immer an Coutinho geglaubt habe. Körperlich wird er immer besser.“

Diese Kommentare würden darauf hindeuten, dass Koeman es vermieden hat, Coutinho aufgrund wahrgenommener körperlicher Mängel auszuwählen, aber der Glaubensbeweis des Niederländers könnte dem Brasilianer eine bessere Zukunft bei Barca vorschlagen.

Coutinhos Qualität bleibt, aber er muss physisch mithalten können

Coutinhos Qualität ist offensichtlich, wenn er in der Lage ist, sein Bestes zu geben. Für mehrere Saisons war er einer der besten Spieler der Premier League, obwohl er oft in einer Liverpooler Mannschaft spielte, die weit hinter den Top-Teams der Liga zurückblieb.

Sein herausragendes Distanzschießen, sein Standardkönnen und sein präzises Dribbling machten ihn zu einer Handvoll für jeden Verteidiger, egal ob er durch die Mitte oder auf der linken Seite spielte.

Aber wie sich herausstellte, hat Liverpool eine der höchsten Ablösesummen in der Geschichte des Fußballs wettgemacht und wurde nach Coutinhos Abgang zu einer viel besseren Mannschaft, während seine persönliche Karriere in Spanien ins Stocken geraten ist.

Während sich Barcelona weiter von dem Verlust von Lionel Messi erholt, könnte Coutinhos Rolle mit weiteren guten Leistungen ausgebaut werden. Wenn er sich weiterhin das Vertrauen von Koeman verdienen und seine Form für die La Liga-Giganten wenden kann, kann er sich möglicherweise eine zweite Chance verdienen und im Januar Fortschritte von anderen Anbietern abwehren.