Koeman und Solskjaer in geliehener Zeit – Die größten Geschichten vom Donnerstag

  • 2 min read
  • Sep 17, 2021

Koeman und Solskjaer in geliehener Zeit - Die größten Geschichten vom Donnerstag

Während Europa League und Conference League in ganz Europa rumoren, kamen am Donnerstagabend die größten Geschichten aus dem Transferfenster.

Auch wenn das Sommer-Transferfenster jetzt fast einen Monat lang geschlossen ist und der Januar noch drei Monate entfernt ist, kommen wir jetzt in der Saison an den Punkt, an dem die Vereine beginnen herauszufinden, wie gut ihre neuen Spieler sind und welche Neuverpflichtungen sie im nächsten Fenster benötigen.

Im Trend

So brodelte die Gerüchteküche weiter, als ob sich das Fenster nie schließen würde, und hat einige faszinierende Geschichten herausgeschmissen.

Solskjaer spürt den Druck bei Man Utd

Nach einer weiteren schwachen Leistung von Manchester United in der Champions League war Ole Gunnar Solskjaer erneut die Quelle der größten Wut der Fans über die Zurückhaltung des Vereins, sich auf dem Platz zu verbessern.

Dies hat natürlich dazu geführt, dass eine Reihe von Fans und Journalisten eine Bilanz ziehen, wo der Old Trafford Club derzeit unter Solskjaer-Management steht, und sich fragen, ob andere Trainer den zweifelsfreien Reichtum, den der norwegische Trainer für seine Mannschaft ausgegeben hat, besser nutzen würden den letzten Jahren.

Daher wurden bereits drei Hauptanwärter als potenzieller Nachfolger für den Manager von Man Utd identifiziert.

Goretzka schließt die Tür zum Umzug von Man Utd

Als ob das Ergebnis unter der Woche in Europa nicht schon schlimm genug wäre, erlitten die Fans von Man Utd am Donnerstagnachmittag einen weiteren bitteren Schlag, als Leon Goretzka bekannt gab, dass er eine Vertragsverlängerung beim FC Bayern München unterschrieben hat.

Der neue Deal sieht vor, dass der Box-to-Box-Star bis 2026 in Bayern bleibt und mit ziemlicher Sicherheit jede Aussicht auf einen Wechsel des überragenden deutschen Nationalspielers nach Old Trafford ausschließt, um eine bemerkenswerte Lücke im Mittelfeld des Teams zu schließen.

Trotz aller Gerüchte in England gab es jedoch nie wirklich viel Hoffnung, dass Goretzka im Sommer oder in den kommenden Jahren München gegen Manchester tauschen würde.

Koeman und Solskjaer in geliehener Zeit - Die größten Geschichten vom Donnerstag

Koeman könnte kurz davor stehen, seinen Job bei Barca . zu verlieren

Koeman ist bei Barca . in Leihzeit

Ein weiterer Trainer, der in dieser Saison die Hitze zu spüren beginnt, ist Barcelonas Cheftrainer Ronald Koeman.

Obwohl er in seinen ersten drei LaLiga-Spielen eine Niederlage vermeiden konnte, wurde die Mannschaft von Koeman am Donnerstag in der Champions League von den Bayern gedemütigt, als sie im Camp Nou mit 0:3 verloren.

Die katalanische Mannschaft versucht offensichtlich immer noch, sich mit ihren neuen finanziellen Realitäten zu arrangieren, aber Fans und Vorstand sind alles andere als zufrieden mit den ständigen Stolpern unter Koemans Management.

Aus diesem Grund haben Berichte in Spanien vorgeschlagen, dass der niederländische Trainer drei Spiele haben wird, um seine Qualifikationen zu beweisen, oder dass er sich in Kürze nach einem anderen Taktiker umsehen wird.