Fünf Sterne Barca kann für diesen Sommer keine Käufer finden

  • 3 min read
  • Jul 31, 2021

Fünf Sterne Barca kann für diesen Sommer keine Käufer finden

Barcelona sucht verzweifelt nach Möglichkeiten, einige seiner Starspieler vor Beginn der neuen Saison von der Gehaltsabrechnung zu streichen.

Der Verein muss einen Berg an Schulden abarbeiten und schwindende Einnahmequellen, ganz zu schweigen von der verzweifelten Notwendigkeit, seine Ressourcen zusammenzuführen, um Lionel Messi einen neuen Vertrag anzubieten.

Tatsächlich haben Ronald Koeman und seine Mitarbeiter im Hinterzimmer wahrscheinlich eine Reihe von teuren Stars identifiziert, auf die der Verein in der nächsten Saison verzichten könnte.

Das einzige Problem ist jedoch, dass für viele von ihnen keine wirkliche Aussicht besteht, dass Barcelona sie in den kommenden Monaten tatsächlich verkauft.

Fünf Sterne Barca kann für diesen Sommer keine Käufer finden

Griezmann wird diesen Sommer mit einer Rückkehr zu Atletico in Verbindung gebracht

Antoine Griezmann

Obwohl Antoine Griezmann seiner ursprünglichen Rechnung möglicherweise nicht gerecht wurde, ist der französische Nationalspieler keineswegs ein schlechter Spieler. In der vergangenen Saison schaffte er es immer noch, 13 Tore und acht Assists in der Liga zu erzielen und ist in diesem Barca-Kader ein sehr verkaufsfähiger Aktivposten.

Berichte in Spanien deuten jedoch darauf hin, dass der katalanische Verein nun gezwungen sein könnte, den Stürmer zu behalten, anstatt ihn den Verein zu Atletico Madrid verlassen zu lassen. Im vergangenen Sommer erlaubte Barca Luis Suarez , in die Hauptstadt zu wechseln, und es gab ihnen den nötigen Schub, um den spanischen Meistertitel zu gewinnen.

Griezmann darf diesen Sommer möglicherweise wechseln, wenn ein Verein außerhalb Spaniens für ihn einsteigt, aber ein Wechsel zu Atleti wäre sicherlich ausgeschlossen, aus Angst, dass Barca einem ihrer Hauptrivalen im Titelrennen eine weitere Hilfestellung geben könnte.

Ousmane Dembele

Ein weiterer absolut fähiger Spieler, der eine beträchtliche Ablösesumme hätte verlangen können, ist Ousmane Dembele. Der französische Flügelspieler ist noch jung und talentiert genug, um Angebote von einigen der größten Klubs Europas zu locken.

Es gibt jedoch ein bemerkenswertes Problem bei der Vorstellung, dass Dembele Barcelona diesen Sommer verlassen wird: Er ist verletzt. Nochmal. Der Flügelspieler, der sich bei der Euro 2020 eine Oberschenkelverletzung zugezogen hat , wird voraussichtlich frühestens Ende Oktober ausfallen und kann daher nicht für einen anderen Verein unterschreiben.

Fünf Sterne Barca kann für diesen Sommer keine Käufer finden

Coutinho hat bei Barca schon lange seine besten Zeiten hinter sich gelassen

Philippe Coutinho

Ein weiterer Spieler, der diesen Sommer wahrscheinlich Schwierigkeiten haben wird, von Barca versetzt zu werden, ist der offensive Mittelfeldspieler Philippe Coutinho.

Im Gegensatz zu Dembele und Griezmann hat Coutinho Koemans Mannschaft in den letzten 12 Monaten nicht viel genutzt und genau deshalb könnte er sich als schwer zu verkaufen erweisen.

Mit 29 Jahren und einem wirklich atemberaubenden Gehalt beim spanischen Klub wird es wahrscheinlich nur sehr wenige potenzielle Bieter für einen Spieler geben, der zu teuer ist und vielleicht schon lange seinen Höhepunkt überschritten hat.

Miralem Pjanic

Da die Fans in Barcelona und Turin immer noch Schwierigkeiten haben, die Ankunft von Miralem Pjanic in diesem Sommer nach Barcelona zu erklären, ist der bosnische Mittelfeldspieler ein weiteres Beispiel für einen überbezahlten, alternden Star, der dem spanischen Verein sehr wenig bietet.

Mit einem Vertrag bis 2024 gab es Gerüchte, dass Barca Pjanic diesen Sommer einfach kostenlos den Verein verlassen lässt, aber es bleibt unwahrscheinlich, dass ein anderer großer Verein auf dem Kontinent bereit wäre, dem Mittelfeldspieler die Art von Löhnen anzubieten, die er in Spanien beim Moment.

Fünf Sterne Barca kann für diesen Sommer keine Käufer finden

Umtiti hat sich als zu verletzungsanfällig erwiesen, um eine Rolle bei Barca . festzunageln

Samuel Umtiti

Anders als Pjanic oder Coutinho hat sich Samuel Umtiti im Laufe der letzten Saison für Barcelona und Koeman als wichtiges Mitglied der Abwehr des Klubs bewährt.

Unglücklicherweise für den französischen Verteidiger haben seine ständigen Verletzungsprobleme jedoch alle Hoffnungen, dass er ein zuverlässiger Spieler der ersten Mannschaft des katalanischen Klubs ist, zunichte gemacht.

Seit seinem Wechsel zu Barcelona im Jahr 2016 hat Umtiti durchschnittlich 16,6 Spiele pro Saison verletzungsbedingt verpasst und wäre daher selbst für die leichtgläubigsten Klubs ein harter Verkaufsschlager.