FIFA 22-Soundtrack: Songs und Künstler zum neuen Spiel

  • 2 min read
  • Sep 22, 2021

FIFA 22-Soundtrack: Songs und Künstler zum neuen Spiel

FIFA 22 erscheint im Oktober 2021 und wird eine Vielzahl neuer Künstler und Tracks aus verschiedenen Genres enthalten.

Im Laufe der Jahre ist der Soundtrack für die jährliche FIFA-Ausgabe fast so ikonisch geworden wie das Spiel selbst.

Der Soundtrack für FIFA 22 wurde in zwei Teile geteilt – einen für den Volta-Teil des Spiels und einen für jeden anderen Modus.

Es gibt insgesamt 122 Songs von Künstlern aus 27 Ländern.

Auf der Liste stehen berühmte Künstler wie Sam Fender, Public Order, The Chemical Brothers, Lorde und Firebeatz.

TRENDEND

FIFA 22-Soundtrack

Area 21 – Follower (Niederlande/USA)

Arrdee – Oliver Twist (Großbritannien)

Baby Queen – You Shaped Hole (Südafrika/Großbritannien)

Bakar – Die Mission (Großbritannien)

Binki – Festnetz (USA)

Blutmond – Entwaffnung (Australien)

Caio Prado – Baoba (Brasilien)

Casper Caan – Letzte Chance (USA)

Che Lingo ft. Tamarebi – Eyes on the Prize (UK)

Chvrches – Good Girls (Großbritannien)

Easy Life – Skelette (UK)

Elderbrook & Bob Moses – Inneres Licht (UK/Kanada)

Enny – Ich will (UK)

Feiertag ft. Msafiri Zawose – Trepidation (Niederlande/Tansania)

Garden City Movement [mit Lola Marsh] – Summer Night (Israel)

Mädchen in Rot – Apartment 402 (Norwegen)

Glastiere – Ich will nicht reden [I Just Wanna Dance] (UK)

Greentea Peng ft. Simmy & Kid Cruise – Free My People – (Großbritannien/Südafrika)

Harvey Causon – Tenfold (Großbritannien)

Hendrix Harris – Der Hügel (Frankreich)

Hope Tala – Mad (Großbritannien)

Inhalator – Totally (Irland)

Island – Erinnerst du dich an die Zeiten (UK)

Joy Crokes – Füße lassen mich jetzt nicht im Stich (UK)

Dschungel – Sprechen Sie darüber (UK)

Karol Conka & RDD – Subida (Brasilien)

Kero Kero Bonito – Ausgeschlafen (Großbritannien)

Kojey Radical ft. Lex Amor – Apfelsaft (UK)

Kokoko! – Donne Moi, Je Te Donne? (Demokratische Republik Kongo)

Little Simz – Fear No Man (UK)

Loyle Carner – Gestern (Großbritannien)

Luke Hemmings – Motion (Australien)

Moodoid [mit Melody's Eco Chamber] – Only One Man (Frankreich)

Morad – Seguimos (Spanien)

Musti & Jelassi Ft. Gabifuego – Fuego (Norwegen/Schweden)

Meine Morgenjacke – Love Love Love (USA)

Pa Salieu ft. Slowthai – Glidin' (UK)

Polo & Pan ft. Challenge Tres – Tunnel (Frankreich)

Polyamorie – Halleluja (USA)

Öffentliche Ordnung – Feels Like Summer (UK)

Sam Fender – Get You Down (UK)

Seb – Seaside_Demo (USA)

Shango SK – Autobahn (Großbritannien)

Sir Was – Bevor der Morgen kommt (Schweden)

Swedish House Mafia ft. Ty Dolla $ign & 070 Shake – Lifetime (Schweden/USA)

Terry vermuten – Act Up (USA)

The Chemical Brothers – The Darkness You Fear (UK)

TSHA Ft. Trio Da Kali – Demba (Großbritannien/Mali)

VIC – Ein Teenager (USA)

Willow Kayne – Zweisitzer (UK)

Yard Act – The Overload (Großbritannien)

Young Franco ft. Denzel Curry & Pell – Fallin' Apart (USA/Australien)