Es wird eine Warteschlange von Clubs geben, die bereit sind, Raheem Sterling zu verpflichten, sagt der ehemalige Man City-Star

  • 2 min read
  • Jun 22, 2021

Es wird eine Schlange von Clubs geben, die bereit sind, Raheem Sterling zu verpflichten, sagt der ehemalige Man City-Star

Der frühere Favorit von Manchester City, Trevor Sinclair, glaubt, dass Raheem Sterling diesen Sommer nicht an Bewerbern mangeln wird, wenn er oder Man City entscheiden, dass seine Zeit im Club zu Ende ist.

Sterling unterschrieb im Sommer 2015 von Liverpool für 49 Millionen Pfund und feierte große Erfolge und gewann drei Premier League-Titel, einen FA Cup und vier League Cups.

LESEN SIE MEHR: Der Vorsitzende von Man City warnt den Guardiola-Club, der mit dem Titel in der Premier League „nicht zufrieden“ ist

Er verhalf Man City am vergangenen Wochenende zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte zum Einzug ins Champions-League-Finale und begann das Spiel gegen Chelsea, konnte jedoch nicht beeindrucken und wurde schließlich ausgewechselt, wobei die Blues mit 1:0 gewannen.

Der englische Nationalspieler wurde für seine Leistung im Spiel kritisiert, ebenso wie für seine Gesamtleistung in der zweiten Saisonhälfte, bei der er seinen Platz an Phil Foden verloren hat.

FootballTransfers schlug zuvor drei Vereine vor, die daran interessiert sein könnten, ihn diesen Sommer aus Man Citys Händen zu nehmen.

Ob es einer dieser drei oder jemand anderes ist, Sinclair glaubt, dass Sterling die Qual der Wahl haben wird.

„Ich könnte mich irren, aber wenn ich zwischen den Zeilen und den veröffentlichten Medien lese, denke ich, dass sie bereit wären, ihn gehen zu lassen“, sagte der ehemalige City-Flügelspieler gegenüber talkSPORT.

„Ich denke, es gibt einen möglichen Wechsel für Raheem in diesem Sommer.

„Sie betrachten das Individuum; Es gibt ein paar kleine Gerüchte, dass Man City bereit ist, auf Angebote zu hören.

“Wenn man sich anschaut, wie er während seiner Zeit bei Man City gespielt hat, war er großartig.”

„Ich denke, sie werden eine Schlange von Klubs sein, die ihn verpflichten wollen, nicht in den letzten drei oder vier Monaten seiner Form, sondern in seinen letzten neun Jahren.

„Er hatte keine wirklichen Verletzungsprobleme. Ich schaue ihn an und er sieht nicht aufgeregt aus; er sieht besorgt aus, da draußen zu sein.

Wie hat sich Sterling in dieser Saison geschlagen?

Jahreszeit Tore/Vorlagen
2020/21 10/7
2019/20 21/1
2018/19 17/9
2017/18 18/11

Nur Premier League

In den drei Spielzeiten davor war Sterling hervorragend und erzielte 2017/18 in der Premier League 18, 2018/19 17 und 2019/20 die besten 21 seiner Karriere.

Obwohl sich seine Vorlagen im Vergleich zur letzten Saison verbessert haben, hat er 11 Tore weniger erzielt.

Siebzehn Torbeiträge sind für 2020/21 immer noch ein bewundernswerter Aufwand, aber in allen drei Saisons zuvor ist ein Rückgang zu verzeichnen.