Eckfahnen im Fußball

  • 6 min read
  • Jan 01, 2021

Eckfahnen im Fußball

Quadratische Eckfahne in Anfield, Heimat des FC Liverpool – Von Göran Jönsson (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3.0], über Wikimedia Commons

Lassen Sie sich niemals sagen, dass diese Website Ihnen nicht alle möglichen Informationen über Fußball bietet, auf die Sie jemals hoffen könnten. In der Vergangenheit haben wir uns mit Themen befasst, wie Fußballvereine beim Fußball Geld verdienen Verein wurde gegründet und sogar die Ursprünge der Form des Fußballs selbst. In der heutigen Predigt geht es um die bescheidene Eckfahne, in der untersucht wird, warum sie so geformt ist und warum sie überhaupt verwendet wurde, sowie um zahlreiche andere Dinge. Es mag uns heutzutage als offensichtliche Erfindung erscheinen, aber als der Fußball anfing, schien es keinen besonders großen Bedarf zu geben. Wären die Spieler nicht ehrlich und würden nur sagen, ob der Ball aus dem Spiel gekommen ist oder nicht?

Eckflaggen spielen natürlich eine funktionale Rolle, aber sie leisten auch viel mehr. Wir werden Ihnen einige der besten Feiern vorstellen, die Spieler mit der einzigen Requisite durchgeführt haben, die sie schnell in die Hände bekommen können, ganz zu schweigen von anderen… weniger schmackhaften Geschichten, die im Laufe der Jahre aufgetreten sind. Wir werden auch erklären, warum die Eckfahne ein Ort ist, an dem man nachsehen kann, wenn man versucht, herauszufinden, welchen Erfolg der Club, den man beobachtet, in der Vergangenheit hatte oder nicht hatte. Wie bei so vielen Dingen, die mit Fußball zu tun haben, gibt es Geschichten zu finden, wenn Sie bereit sind, danach zu suchen. Auf dieser Seite werden wir unser Bestes geben, um Ihnen einen Überblick über einen der am wenigsten gesprochenen Aspekte des Spiels zu geben.

Die Geschichte der Eckfahne

Eckfahnen im Fußball

Von TAKA @ PPRS (1 治安 田 生命 J1 リ ー グ 【2017 シ ー ン 17 第 25 節 G 大阪 vs 大阪 -14.jpg) [CC BY-SA 2.0] über Wikimedia Commons

Der Eckball selbst wurde 1868 im Rahmen der Sheffield Rules in den Fußball eingeführt. Zuvor gab es ein System von sogenannten „Rouges“, bei dem ein Vier-Yard-Tor mit einer vier Meter auf jeder Seite gepflanzten Flagge verwendet wurde das Ziel. Wenn der Ball zwischen der Flagge und dem Tor aus dem Spiel geworfen und dann aufgesetzt wurde, wurde der angreifenden Mannschaft ein Punkt verliehen. Es war eine Regel, die von Eton entlehnt wurde, und Sie können sehen, dass ein ähnliches System im australischen Regelfußball weiterhin besteht. Die Anzahl der erzielten Rouges wurde verwendet, um den Gewinner eines Gleichstandsspiels zu bestimmen.

1868 wurden die Sheffield Rules angepasst, um das Rouge-System loszuwerden und es durch Abstöße und Eckstöße zu ersetzen. Der Fußballverband war zu dieser Zeit die dominierende Kraft im Land, wobei verschiedene Mannschaften je nach Standort im Land nach unterschiedlichen Regeln spielten. Als Teams, die nach den Sheffield-Regeln gespielt hatten, dem FA beitraten, durften sie zunächst nach denselben Regeln weiterspielen. Trotzdem wurde der FA von pragmatischen Leuten geleitet, die erkannten, dass der Fußball von den besten Regeln profitieren würde, unabhängig von der Organisation, die sie geschaffen hat. Infolgedessen wurde der Eckball selbst 1872 Teil der Regeln des Fußballverbandes.

Informationen darüber, wann Flaggen eingeführt wurden, sind nicht spezifisch genug. In den Regeln von 1863 heißt es beispielsweise: “Die maximale Länge des Bodens beträgt 200 Meter, die maximale Breite 100 Meter, die Länge und Breite sind mit Fahnen zu kennzeichnen.” Ob dies bedeutet, dass Flaggen, wie wir sie heute verstehen, verwendet werden oder dass Flaggen entlang der Länge und Breite des Spielfelds verlaufen, ist unklar. Schließlich wissen wir, dass der Eckball neun Jahre später in die Regeln aufgenommen wurde. Wo waren also in der Zwischenzeit die Flaggen? Es ist wahrscheinlich, dass die Aufgabe von Rouges zugunsten von Ecken dazu führte, dass die Flaggen, die ursprünglich vier Meter vor dem Tor platziert wurden, weiter zurückgeschoben wurden.

Eine Sache, die wir Ihnen mit Sicherheit sagen können, ist, dass Gesetz 17 der Spielregeln besagt, dass “der Eckfahnenpfosten nicht bewegt werden darf”, während in dem Teil von Gesetz 1 mit der Bezeichnung “Der Eckbereich” steht “Der Eckbereich” wird durch einen Viertelkreis mit einem Radius von 1 m (1 m) von jedem im Spielfeld gezeichneten Eckfahnenpfosten definiert. ” Es gibt auch einen Abschnitt desselben Gesetzes, der sich speziell auf Flaggenpfosten bezieht, in dem es heißt: “Ein Flaggenpfosten mit einer Höhe von mindestens 1,5 m, einer nicht spitzen Spitze und einer Flagge muss an jeder Ecke platziert werden. Flaggenpfosten können an platziert werden jedes Ende der Mittellinie, mindestens 1 m außerhalb der Berührungslinie. “

Die Form der Flagge

Eckfahnen im Fußball

Es gibt eine interessante Eigenart im Spiel, wenn es um die Flagge geht, die am Ende der Stange befestigt ist. Laut Fußball-Folklore dürfen nur Vereine, die den FA Cup gewonnen haben, dreieckige Flaggen auf ihre Stangen setzen, während alle anderen Teams quadratische benötigen. In Wirklichkeit gibt es jedoch kein Gesetz innerhalb der Spielregeln, das dies vorschreibt. Stattdessen ist es lediglich eine Tradition, die Clubs gewählt haben, um sich an die „Selbstpolizei“ zu halten. Wenn Sie sich die Eckfahne ansehen, die von dem Verein verwendet wird, der das von Ihnen beobachtete Spiel ausrichtet, stellen Sie möglicherweise fest, dass sie sich für eine dreieckige Flagge entschieden haben, aber nehmen Sie nicht automatisch an, dass dies bedeutet, dass sie die gewonnen haben FA Cup.

Als Beispiel lohnt es sich, einen Blick auf den Liverpool Football Club zu werfen. Die Roten spielten mit quadratischen Flaggen, als Brendan Rodgers das Amt des Managers übernahm, aber der Nordirländer entschied, dass er so viele Traditionen wie möglich wieder in Anfield einführen wollte. Dies beinhaltete die Rückgabe roter Netze und die Verwendung dreieckiger Eckflaggen. Ersteres geschah, Letzteres jedoch nicht. Die quadratischen Flaggen blieben während Rodgers Regierungszeit im Club erhalten. Es scheint, als ob die Entscheidung eines Vereins, quadratische oder dreieckige Flaggen anzuzeigen, eine Entscheidung ist, die der Platzwart trifft, und keine feste Regel, die eingehalten werden muss.

Feierlichkeiten

Eckfahnen im Fußball

Von joshjdss (Arsenal gegen Burnley) [CC BY 2.0] über Wikimedia Commons

Angesichts der Tatsache, dass die Eckfahne eine der wenigen Requisiten ist, die ein Spieler in den Augenblicken nach dem Erreichen eines Tores finden kann, ist es kein Wunder, dass so viele von ihnen sie verwenden, um ihre Feierlichkeiten zu unterstützen. Vielleicht einer der bekanntesten war der ehemalige Everton-Spieler Tim Cahill, der jedes Mal, wenn er ein Tor erzielte, gegen die Flagge schattierte. Er ist jedoch nicht der einzige Spieler, der auf solch denkwürdige Weise mit der Flagge interagiert hat. Roger Milla hat während der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1990 in Italien eine Reihe von Herzen gestohlen, als er für Kamerun traf und in die Ecke rannte, um mit der Flagge zu „tanzen“.

Wenn Lee Sharpe für Manchester United spielte, spielte er das, was als “Sharpie Shuffle” bekannt wurde, als er traf, rannte zur Eckfahne, bevor er schlurfte und seine Leistengegend in Richtung der Fans schob. Dies entwickelte sich zu dem Punkt, dass er einen Elvis-Eindruck machte, die Flagge ergriff und sie herunterzog, um sie als Mikrofon zu verwenden. 2009 erzielte Frank Lampard im FA-Cup-Finale ein Tor gegen Everton für Chelsea und beschloss zu feiern, indem er um die Flagge lief und sich daran festhielt. Es war eine Hommage an eine Feier, die sein Vater durchgeführt hatte, nachdem er 1980 im Halbfinale des gleichen Wettbewerbs gegen Everton getroffen hatte.

Zwei ehemalige Aston Villa-Spieler haben ganz zufällig ihre Freude am Torerfolg entfesselt, indem sie die Eckfahne sauber aus dem Boden geworfen haben. Das erste ereignete sich 2009, als John Carew den Flaggenpfosten so hart startete, dass er tatsächlich auf dem Stand am Holte End landete. 2013 erzielte Christian Benteke seinen ersten Hattrick im englischen Fußball und brach tatsächlich die Eckfahne, als er sie trat.

Kontroversen

Eckfahnen im Fußball

Arne Müseler / www.arne-mueseler.de [CC BY-SA 3.0 de], über Wikimedia Commons

Die Eckfahne wurde nicht immer für rein freudige Zwecke verwendet. In der Tat gibt es zwei hochkarätige Beispiele dafür, wie es unter kontroversen Umständen verwendet wird. Im Jahr 2009 war Nottingham Forest beispielsweise Gastgeber des lokalen Rivalen Derby County. Es gab immer schlechtes Blut zwischen den beiden Fans und die Situation wurde nicht verbessert, als Nathan Tyson den Eckpfosten mit der Forest-Flagge aufhob und ihn vor den Derby-Anhängern schwenkte, nachdem Forest mit 3: 2 gewonnen hatte, was provozierte eine Massenschlägerei zwischen den beiden Spielern und ihren Trainern.

Dann gibt es die Geschichte von Birmingham Citys Boden und den 'Fluch', der darauf gelegt wurde. Laut der Folklore der Stadt fand der Club den Raum, in dem St. Andrew's gebaut werden sollte, aber bevor irgendwelche Arbeiten ausgeführt werden konnten, musste eine Familie von Reisenden vertrieben werden. Sie antworteten, indem sie einen einhundertjährigen Fluch auf die Gegend legten. Das erste Spiel auf dem neu fertiggestellten Fußballplatz wurde wegen Schneefalls um eine Stunde verschoben, es wurde während des Zweiten Weltkriegs schwer beschädigt und 1942 zerstörte ein Feuer den größten Teil der Haupttribüne, als ein Polizist Wasser warf, was er für Wasser hielt über einem Feuer, nur damit es Benzin ist.

Als Barry Fry 1993 zum Manager von Birmingham City ernannt wurde, gewann er in den folgenden drei Monaten keines der folgenden fünfzehn Spiele, obwohl er seine ersten beiden verantwortlichen Spiele gewann. Als Fry von dem “Fluch” erfuhr, fragte er einen lokalen Reisenden, was getan werden könne, um ihn zu brechen, nur um zu erfahren, dass die Lösung darin bestehe, auf jede der vier Eckfahnen zu urinieren. Fry sagte: “Es hat eine Weile gedauert – es ist nicht so einfach.” Ob es funktioniert hat oder nur ein Unsinn war, ist offen für Vermutungen, aber City hat sieben der nächsten zehn Spiele gewonnen, die sie gespielt haben.