Dortmund ist zuversichtlich, dass sie Haaland in der nächsten Saison ersetzen können

Dortmund ist zuversichtlich, dass sie Haaland in der nächsten Saison ersetzen können

Hans-Joachim Watzke, Vorstandsvorsitzender von Borussia Dortmund, hat eingeräumt, dass es schwierig sein wird, Erling Haaland im nächsten Sommer zu halten, aber der Verein muss darauf vertrauen, dass er das bemerkenswerte Talent ersetzen kann.

Haaland hat in dieser Saison seine unglaubliche Form für Dortmund fortgesetzt und in seinen ersten sieben Spielen in allen Wettbewerben nicht weniger als neun Tore und vier Vorlagen erzielt.

Im Trend

Bis heute hat der norwegische Nationalspieler 66 Tore in 66 Spielen für den deutschen Giganten erzielt, dazu neun Vorlagen.

Daher wurde der Dortmunder Star mit fast jedem großen Verein in Europa in Verbindung gebracht, wobei Manchester City , Chelsea und Real Madrid Berichten zufolge alle bei ihren Versuchen, den Spieler in der nächsten Saison in ihren Verein zu locken, den Weg weisen.

Und so unwahrscheinlich es auch erscheinen mag, der Dortmunder Trainer ist zuversichtlich, dass der Verein einen Ersatz für Haaland finden wird, wenn er schließlich ausscheidet.

“Wir müssen das Selbstbewusstsein haben zu sagen: Wir werden auch wieder einen neuen Top-Stürmer finden”, sagte Watzke im Gespräch mit der Welt am Sonntag.

Zwar schloss der Dortmunder Chef den Verkauf von Haaland im Sommer nicht ganz aus, räumte aber ein, dass es mehr als wahrscheinlich scheine.

“Aber ich sage nicht, dass es völlig ausgeschlossen ist”, sagte Watzke. “Im Moment macht es ihm richtig Spaß, in dieser Mannschaft zu spielen.”

Dortmund ist zuversichtlich, dass sie Haaland in der nächsten Saison ersetzen können

Könnte Werner der ideale Haaland-Ersatz für Dortmund sein?

Wer könnte Haaland bei Dortmund ersetzen?

Es ist zwar unwahrscheinlich, dass Dortmund im nächsten Sommer einen Spieler von Haalands Format verpflichten kann, aber das bedeutet nicht, dass sie keinen Stürmer finden werden, der für sie Tore schießt.

Laut Bild sind die vier Kandidaten für den Ersatz des Norwegers Inter-Stürmer Lautaro Martinez, Timo Werner von Chelsea, Gladbachs Stürmer Marcus Thuram und Torino-Torschütze Andrea Belotti.

Es bleibt jedoch abzuwarten, ob Dortmund sich die Löhne und Ablösesummen leisten kann, die für die Verpflichtung eines dieser gefragten Spieler erforderlich sind.

Leave a Comment