Die zehn ältesten Spieler der Premier League

  • 4 min read
  • Dec 17, 2020

Die zehn ältesten Spieler der Premier League

Alan Hansen hat vielleicht einmal gesagt, dass Sie mit Kindern nichts gewinnen werden, aber wir sind uns nicht sicher, ob er daran gedacht hat, einen dieser Jungs einzuspielen, als er es sagte. Fußball ist heutzutage ein Spiel für junge Männer, aber diese alten Nebelschwaden gingen so lange weiter, wie es ihre Hüften erlaubten.

Shakira sang, dass deine Hüften nicht lügen und das stimmt – alle Spieler in dieser Liste gaben auf, als ihre anfingen zu knarren. Also, wer sind die zehn ältesten Spieler, die jemals in der Premier League gespielt haben? Für wen haben sie gespielt und wie alt waren sie, als sie den Geist endlich aufgaben? Lesen Sie dies und schämen Sie sich, wenn Sie zu müde sind, um die Mülleimer herauszunehmen.

  • Die zehn ältesten Spieler der Premier League

    Brad Friedel

  • Die zehn ältesten Spieler der Premier League

    Jens Lehmann

  • Die zehn ältesten Spieler der Premier League

    Kevin Poole

  • Die zehn ältesten Spieler der Premier League

    Mark Schwarzer

  • Die zehn ältesten Spieler der Premier League

    Teddy Sheringham

  • Die zehn ältesten Spieler der Premier League

    Edwin van der Sar

Sehen Sie sich die eingebettete Bildergalerie online an unter:
https://www.football-stadiums.co.uk/articles/top-10-oldest-premier-league-players/#sigProId803cdb598b

Edwin van der Sar

Edwin van der Sar hat für Ajax, Juventus, Fulham, Manchester United und VV Noordwijk gespielt und kann mit Recht sagen, dass er ein ereignisreiches Leben geführt hat. Der Torhüter hat mehr Länderspiele als jeder andere für die niederländische Nationalmannschaft und seine Karriere begann als eine der “goldenen Generationen” der Ajax-Spieler. Er war 40 Jahre und 205 Tage alt, als er schließlich entschied, dass es Zeit war, in Old Trafford aufzuhören, obwohl er aus dem Ruhestand kam, um für den VV Noordwijk zu spielen, und in seinem ersten Spiel für die Amateurmannschaft im Jahr 2016 einen Elfmeter rettete.

Teddy Sheringham

Was an Teddy Sheringham fast mehr als alles andere geschätzt werden muss, ist, dass er der einzige Spieler auf dieser Liste ist, der kein Torhüter war. Der MBE war einer der produktivsten Stürmer in der Premier League und erzielte 1991 das erste Tor von Nottingham Forest im Wettbewerb. Er machte sich einen Namen bei Tottenham Hotspur, bevor er zu Manchester United wechselte und den Red Devils half, praktisch jeden Pokal zu gewinnen . Seine Karriere in der Premier League endete bei West Ham, als er im Alter von 40 Jahren und 272 Tagen zum letzten Mal auslief.

Jens Lehmann

Jens Lehmann, der berühmt dafür ist,… na ja… ein bisschen verrückt zu sein, begann seine Karriere bei Schalke 04, wo er tatsächlich zwei Tore erzielte, obwohl er ein Torhüter war. Er wechselte nach Mailand, kämpfte jedoch darum, in die erste Mannschaft einzusteigen, und wechselte so zu Borussia Dortmund. 2003 wurde er von Arsenal gekauft, und Arsene Wenger hoffte, seinem ansonsten jugendlichen Kader etwas Erfahrung hinzufügen zu können. 2008 verließ er die Gunners, um zwei Jahre für den VfB Stuttgart zu spielen. Er kehrte in die Emirate zurück und spielte 2011 ein weiteres Spiel für Arsenal im Alter von 41 Jahren und 151 Tagen.

Kevin Poole

Aston Villa, Middlesbrough, Leicester City und Birmingham City gehören zu den Teams, die Kevin Poole zu dem einen oder anderen Zeitpunkt als Nummer eins hatten. Seine Karriere begann 1981 in der Villa Park und endete 2014 in den Farben von Burton Albion, einem Team, das er auch kurz leitete. Er war 41 und 164 Tage alt, als er 2005 sein letztes Premier League-Spiel für Bolton bestritt.

Neville Southall

Bevor er Fußball wurde, war ‘Big Nev’ bekanntlich ein Müllmann. Als seine Karriere endete, sah er aus wie ein Mülleimer, sodass sich der Kreis schloss. Der pummelige Schussstopper sah vielleicht so aus, als hätte er ein oder zwei Mahlzeiten gemocht, aber er war Weltklasse und half Everton bei praktisch jeder Trophäe, die es zu gewinnen gab. Er spielte sein letztes Premier League-Spiel für Bradford City im Jahr 2000 im Alter von 41 Jahren und 178 Tagen, aber es war in Goodison, wo er sich einen Namen machte, mit einem Vereinsrekord von 750 Einsätzen in allen Wettbewerben.

Mark Schwarzer

Was sagst du, ein anderer Torhüter? Ja, und dieser spielt technisch immer noch. Sein Anspruch auf Ruhm ist, dass er mit Chelsea und Leicester City hintereinander Premier League-Trophäen gewann, obwohl er auch nicht viele Spiele bestritt. Sein letztes Spiel für die Füchse fand im März 2015 statt, als er 42 Jahre und 159 Tage alt war, obwohl er zum Zeitpunkt des Schreibens noch in ihren Büchern steht.

Brad Friedel

Es gab eine Zeit, in der Brad Friedel schon immer Fußball gespielt hatte und einfach nie aufhören würde. Er hat für Liverpool, Blackburn Rovers, Aston Villa und Tottenham Hotspur gespielt und den Rekord aufgestellt, der älteste Spieler von Villa und Spurs zu sein. Er war 42 Jahre und 176 Tage alt, als er 2013 sein letztes Spiel für Tottenham bestritt.

Steve Ogrizovic

Steve Ogrizovic, aus selbsterklärenden und faulen Gründen ‘Oggy’ genannt, hat einen der kürzesten Lebensläufe auf unserer Liste. Trotz seines osteuropäisch klingenden Namens wurde Ogrizovic in Mansfield geboren und bestritt Seniorenspiele für nur vier Teams. Von 1977 bis 1982 war er in Liverpool, kämpfte jedoch darum, zuerst Ray Clemence und dann Bruce Grobbelaar zu verdrängen. Er beendete seine Karriere in Coventry City und spielte sein letztes Spiel für den Sky Blues im beeindruckenden Alter von 42 Jahren und 236 Tagen im Jahr 2000.

Alec Chamberlain

Alec Chamberlain wurde 1964 geboren und war zu irgendeinem Zeitpunkt in den Büchern aller drei Merseyside-Teams, obwohl er in Everton oder Liverpool nicht auftrat. In der Saison 1987-1988 war er für Tranmere Rovers auf dem Platz, verbrachte aber den größten Teil seiner Karriere bei Watford. Tatsächlich spielte er für die Hornets, als er im Alter von 42 Jahren und 327 Tagen seinen letzten Auftritt hatte.

John Burridge

Angesichts des aktiven Charakters der Premier League ist es wirklich keine Überraschung, dass die Mehrheit der Spieler in dieser Liste Torhüter sind. Sie machen es sich leicht, standen ewig herum, füllten ihre Kreuzworträtsel aus und sorgten dafür, dass ihre Hausschuhe nicht zu matschig wurden. John Burridge bestritt sein letztes Spiel für Manchester City im reifen Alter von 43 Jahren und 163 Tagen im Jahr 1995. Es war der Höhepunkt einer Karriere, die den größten Teil von drei Jahrzehnten dauerte und 771 Ligaspiele für 29 verschiedene Vereine bestritt.