Die berühmtesten Fußballstände

  • 7 min read
  • Dec 19, 2020

Die berühmtesten Fußballstände

Es versteht sich von selbst, dass das Spiel die Menschen am Fußball anspricht. Leute unterstützen Teams und Teams bestehen aus Spielern, mit den Gründen, warum bestimmte Leute anfangen, Seiten zu unterstützen, die zu zahlreich sind, um sie zu erwähnen. Es sind oft die Spieler, die sie an erster Stelle anziehen, dann verlieben sie sich in den Verein und unterstützen sie für den Rest ihres Lebens.

Ein Teil dieser Unterstützung besteht jedoch normalerweise darin, zum Fußballplatz zu gehen, den die Mannschaft zu Hause anruft, und sie persönlich zu unterstützen. Es ist also so, dass die Gründe beginnen, eine eigene Persönlichkeit anzunehmen, wobei bestimmte Standpunkte für sich selbst bekannt werden. Auf dieser Seite werden wir die Stände erkunden, die in den Jahren ihres Bestehens berühmt geworden sind.

Die Stände

Offensichtlich kann es unzählige Gründe geben, warum ein Stand berühmt werden könnte, angefangen von etwas, das auf ihnen passiert ist, bis hin zu dem größten oder aus einem anderen Grund. Wir werden uns hier die sechs bekanntesten Tribünen des Fußballs ansehen und herausfinden, warum sie so bekannt sind, wenn der Ursprung ihres Ruhms festgestellt wurde.

Der Kop – ANFIELD

Die berühmtesten Fußballstände

Alter stehender Kop – Steve Daniels [CC BY-SA 2.0], über Wikimedia Commons

Der Kop ist wohl der berühmteste Stand im Weltfußball. Hier verbringen die leidenschaftlichsten Liverpooler Fans ihre Zeit an einem Spieltag. Als die Roten 1906 ihre zweite Meisterschaft gewannen, wurde hinter einem der Tore ein neuer Stand errichtet. Da auf einer Seite des Spielfelds und am Ende des Stadions an der Anfield Road bereits Stände vorhanden waren, erhielt dieser neue eine eigene Persönlichkeit.

Der Sportredakteur des Liverpool Echo und der Liverpool Daily Post, Ernest Edwards, nannte es Spion Kop und benannte es nach einem berühmten Hügel in Südafrika, auf dem während des Burenkrieges mehr als 300 Männer gestorben waren, darunter viele Einheimische. Bald wurde ein neuer Stand entlang der Kemlyn Road gebaut, und das Stadion blieb mehr als zwei Jahrzehnte in nahezu demselben Zustand, bis der Kop 1928 neu gestaltet wurde.

Es wurde erweitert, um mehr als 30.000 Zuschauer zu begrüßen, die alle standen, und ein Dach wurde angebracht, um sie vor den Elementen zu schützen. Es machte es zum größten Kop des Landes, mit zahlreichen Gelände, die auch Stände eröffneten, die nach dem Spion Kop benannt wurden. Der Kop war so groß, dass er allein mehr Fans aufnehmen konnte, als einige Fußballplätze aufnehmen konnten.

Der Kop in Anfield wurde so bekannt, dass behauptet wurde, er könne “den Ball ins Netz saugen”, insbesondere in europäischen Nächten. Wenn der Stadionsprecher vor dem Anpfiff die Top Ten der Charts spielte, sang der Kop das Lied auf Platz eins mit. Als dieses Lied “Du wirst niemals alleine gehen” war, wie es in den 1960er Jahren von Gerry & The Pacemakers gesungen wurde, bedeutete dies, dass sie es vier Wochen lang sangen und es zur Clubhymne wurde.

Nach der Hillsborough-Katastrophe, bei der 96 Anhänger aus Liverpool aufgrund von Nachlässigkeit der Polizei starben, empfahl der Taylor-Bericht, dass die Stadien des Landes zu einem Allsitzer werden sollten. Der letzte Stand des Kop fand am 30. April 1994 gegen Norwich City statt. Rund 16.000 Fans standen auf dem Stand, um Liverpools Legenden der vergangenen Parade vor sich zu sehen und dem alten Spion Kop auf Wiedersehen zu wünschen.

Der Kop existiert immer noch als Stand und bleibt einer der bekanntesten im Fußball. Davor steht eine Statue von Bill Shankly, und der alte Stand kann Liverpool noch episch unterstützen. Eine der bemerkenswertesten in der Neuzeit war 2019, als die Roten Barcelona mit 4: 0 besiegten und das Finale der Champions League erreichten. Als Liverpool 2020 den Premier League-Titel gewann, wurde der Pokal den Spielern auf dem Kop überreicht.

Gelbe Wand – WESTFALENSTADION

Die berühmtesten Fußballstände

Markus Unger aus Wien, Österreich, CC BY 2.0, über Wikimedia Commons

Es ist ein Zufall, dass zwei der berühmtesten Fans von Fußballhäusern singen, dass Sie vor dem Spiel nie alleine gehen werden, aber genau das passiert sowohl im Anfield als auch im Signal Iduna Park. Letzteres ist die Heimat von Borussia Dortmund, der deutschen Mannschaft, die in den 2010er Jahren die Dominanz der Bayern München in der Bundesliga unterbrochen hat. Die “Gelbe Mauer” gilt als Kronjuwel des deutschen Fußballs.

Die 'Gelbe Wand' heißt so, weil Dortmunds Heimtrikot gelb ist und die Fans mit Flaggen und Schals der Farbe zum Südstand des Westfalenstadions fahren, um auf der Heimmannschaft zu brüllen. Es ist 328 Fuß lang und 131 Fuß hoch und bietet Platz für 24.454 Zuschauer. Damit ist es die größte Stehterrasse in ganz Europa. Es hat Dortmund geholfen, in der Saison 2012-2013 zu Hause ungeschlagen zu bleiben, so ist sein Einfluss.

Selbst die Tatsache, dass Fans aufgrund der UEFA-Regeln bei europäischen Spielen in der Südtribüne sitzen müssen, schränkt den Einfluss des Standes auf Spiele, für die er einen guten Ruf hat, nicht ein. Bastian Schweinsteiger wurde einmal gefragt, ob er die Spieler von Borussia Dortmund oder den Trainer des Vereins mehr fürchte, worauf er antwortete: “Es ist die Gelbe Wand, die mir am meisten Angst macht”, was auf die Macht des Standes hinweist.

Diese Theorie wurde vom ehemaligen Torhüter des Vereins, Roman Weidenfeller, bestätigt. Er sagte: “Wenn Sie der Feind sind, werden Sie niedergeschlagen, aber wenn Sie sie als Torhüterin im Rücken haben, ist das ein fantastisches Gefühl.” Es begrüßt Fans aus allen Lebensbereichen, die ihre Bemühungen kombinieren, um die Opposition einzuschüchtern und den Heimfans unerschütterliche Unterstützung zu bieten. Laut dem ehemaligen Spieler Norbert Dickel ist es das “Herz” des BVB.

Das Westfalenstadion wurde vor der Austragung der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1974 in Deutschland gebaut und seitdem mehrfach erweitert. Die Südtribüne konnte 12.000 Menschen aufnehmen, bevor sie nach dem Erfolg von Dortmund in der Champions League 1997 erweitert wurde. Die Tribüne verfügt über einen Neigungswinkel von 37 Grad. Dies ist ein Teil dessen, was sie so ikonisch macht und warum sie sich so einschüchternd anfühlt gegnerische Spieler.

Die Südtribüne – TOTTENHAM HOTSPUR STADIUM

Die berühmtesten Fußballstände

PlanningResource / Flickr.com

Der Kop und die Gelbe Mauer sind für ihre Geschichte ebenso berühmt wie für ihr Aussehen, aber das Gleiche gilt nicht für die Südtribüne im Tottenham Hotspur Stadium. Es wurde erst 2019 eröffnet, hat sich aber sofort auf unsere Liste gesetzt, da es der größte einstufige Stand im englischen Fußball ist. Mit einem Winkel von 34 Grad bietet es Platz für 17.500 Spurs-Fans, die ihren Platz einnehmen und ihr Team beobachten können.

Angesichts der Tatsache, dass der Bau des gesamten Stadions 1 Milliarde Pfund gekostet hat, ist es nur richtig, dass die Heimat der lautstärksten Tottenham-Anhänger etwas Besonderes hat. Der Boden selbst wurde wie ein Konzertsaal gestaltet, was bedeutet, dass die Akustik gut überlegt war, um eine starke Atmosphäre zu bieten. Die Tribünen befinden sich in der Nähe des Spielfelds, um die Fähigkeit zu verbessern, eine „Schallwand“ zu schaffen, deren Design es ermöglicht, das Stadion zu reflektieren.

Das Schüsseldesign des Bodens bedeutet, dass es nicht unbedingt so aussehen muss, als ob es auf den ersten Blick unterschiedliche Stände gibt. Die Südtribüne ist jedoch definitiv herausragend, da die Heimfans alle Plätze einnehmen, nachdem sie vom Südatrium aus darauf zugegriffen haben. Sein Design wurde von dem der Gelben Mauer im Westfalenstadion beeinflusst, mit dem Ziel, es zum „Herzschlag“ des Stadions zu machen, der eine großartige Atmosphäre am Spieltag schaffen kann.

Die Realität ist, dass die Geschichte von Tottenhams South Stand noch geschrieben werden muss. Stände verdienen ihren Platz in den Rekordbüchern, wenn sie Erfolg haben, weshalb sowohl der Kop als auch die Gelbe Wand so beliebt sind. Damit Spurs-Fans wirklich behaupten können, dass die Südtribüne es verdient, neben anderen berühmten Standpunkten im Fußball erwähnt zu werden, müssen sie den Verein irgendwann in Zukunft auf sinnvolle Weise zum Erfolg in der Liga oder im Pokal führen.

Gallowgate End – ST JAMES 'PARK

Die berühmtesten Fußballstände

Von Domkollegen aus Großbritannien (Magpies 2-2 Tigers) [CC BY 2.0] über Wikimedia Commons

Wenn Tottenham-Fans den Beweis wollen, dass Erfolg keine Voraussetzung dafür ist, dass ein Stand eigenständig bekannt wird, müssen sie nicht weiter als bis zum Gallowgate End im St. James 'Park in Newcastle suchen. Die Realität ist, dass der Erfolg von Newcastle United in der Neuzeit begrenzt war, da der Verein in den meisten Spielzeiten zwischen der Premier League und der Meisterschaft wechselt. Trotzdem sorgt die Stimme der Fans des Clubs dafür, dass das Gallowgate End im Fußball respektiert wird.

Der St. James 'Park wurde 1892 zum ersten Mal eröffnet. Der erste Stand wurde am Gallowgate End des Stadions gebaut. Es war anfangs nur klein und wurde 1899 zusammen mit dem Rest der Stände wieder aufgebaut, was eine anfängliche Kapazität von 30.000 sicherstellte. Die Kapazität verdoppelte sich sechs Jahre später, als weitere Stände gebaut wurden, aber das Gallowgate End blieb der Mittelpunkt des Stadions und erhielt seinen Namen, weil es das Ende war, an dem sich der Galgen der Stadt befand.

Während in den folgenden Jahrzehnten bestimmte Änderungen am St. James 'Park vorgenommen wurden, fanden 1993 die ersten größeren Änderungen am Gallowgate End statt. Es wurde komplett umgebaut, wobei auch alle vier Ecken des Stadions ausgefüllt wurden. Die Kapazität betrug 36.610, wobei das Gallowgate End immer noch der Mittelpunkt für Newcastle-Anhänger ist. Während des Baus Ende der neunziger Jahre wurden dem Stand weitere Sitzplätze hinzugefügt.

Das Gallowgate End wurde 2005 erneut entwickelt. Eine Leiste wurde hinzugefügt und die obere Reihe des Standes wurde nach dem gleichnamigen Spieler “Shearer's” genannt. Die Bauherren entdeckten die ursprünglichen Stufen zum Stand, die bei der ersten Renovierung des Stadions verdeckt worden waren. Diese wurden entfernt, um Platz für Shearer's Bar und die Erweiterung des Clubgeschäfts zu schaffen. Dem Stand wurde auch ein Clubmuseum hinzugefügt.

In der Ecke zwischen dem Gallowgate End und dem East Stand in der inoffiziellen “Strawberry Corner” wurde eine “Gesangsabteilung” eingerichtet. Dies liegt an der Nähe zum Strawberry Pub. Obwohl der Erfolg von Newcastle auf dem Feld nicht mit der Lautstärke der Fans übereinstimmt, ist es dennoch bemerkenswert, dass der Stand bekannt ist, weil Zehntausende von Geordies ihr Team anfeuern.

Lissabon Lions Stand – KELTISCHER PARK

Die berühmtesten Fußballstände

Von Zhi Yong Lee aus Glasgow, Großbritannien (Stitched Celtic Stadium-1) [CC BY 2.0], über Wikimedia Commons

Wenn es eine Gruppe von Unterstützern auf der Welt gibt, die Newcastle-Fans einen Lauf um ihr Geld geben können, wenn es um die Leidenschaft geht, ihr Team zu unterstützen, dann sind es keltische Fans. Seltsamerweise ist Celtic auch der dritte Club auf unserer Liste, der zum Sound von “Du wirst niemals alleine gehen” auf das Spielfeld läuft, was in der Tat ein seltsamer Zufall ist. Davon abgesehen ist es ein Lied, das Leidenschaft und Begierde weckt. Vielleicht ist es gar nicht so seltsam, dass die Stände, die es singen, Anerkennung verdienen.

Der Celtic Park, auch bekannt als Parkhead und von keltischen Anhängern sogar als “Paradies” bezeichnet, öffnete seine Türen 1892, fünf Jahre nach der Gründung von Celtic. Das Stadion selbst war vom ersten Moment seiner Eröffnung an beeindruckend. Auf riesigen Terrassen wurden die Fans so gut aufgenommen, dass 1938 ein Rekord von 83.500 Zuschauern aufgestellt wurde. Es haben nicht nur keltische Fans Spaß daran, sondern auch schottische Länderspiele Dort.

Es ist nicht nur die Leidenschaft der Anhänger von Celtic, die dazu geführt hat, dass der Lions-Stand von Lissabon in unsere Liste der bekannten Stände aufgenommen wurde. Das Gelände wurde in den 1990er Jahren saniert, was 1994 zum Abriss der Terrasse des Oststandes führte. Bei seiner Wiedereröffnung hatte es Platz für 13.006 Unterstützer, aber es waren die Änderungen, die 2016 stattfanden, als ein sicherer Stand hinzugefügt wurde zum Lissaboner Lions Stand.

Es hatte diesen Spitznamen im Jahr 2000 zu Ehren der Mannschaft erhalten, die den Europapokal gewann. Der sichere Standabschnitt fügte einem bereits beeindruckenden Abschnitt des Bodens noch mehr Lärm hinzu. Dank der neuen Schienenbestuhlung wurden 2.600 Unterstützer untergebracht. Angesichts der Tatsache, dass die Unterstützer sowieso standen, konnten sie dies zumindest sicherer tun. Es ist Teil dessen, was den Stand einzigartig und zu einem visuellen Wunder an einem Spieltag macht.