Die 7 besten russischen Fußballspieler aller Zeiten

7 Bester Russe Fußballspieler aller Zeiten 

Früher war es für viele junge und talentierte Fußballspieler die Norm, in Länder zu ziehen, in denen die Fußballligen einen höheren Stellenwert hatten und bessere Gehälter und einen stärkeren Wettbewerb sicherstellten, aber für viele russische Spieler war dies ein Paradies Das war nicht immer so. 

Viele hervorragende russische Spieler haben es vorgezogen, bei russischen Mannschaften zu bleiben und hervorragende Karrieren zu machen, obwohl einige nach Europa wechseln und bei Top-Klubs erfolgreich waren, bevor sie nach Russland zurückkehren Boden, um ihre Spielerkarriere fortzusetzen. 

Technisch begabt und mit einer starken Arbeitsmoral haben russische Spieler, die ins Ausland gezogen sind, um zu spielen, die Mentalität, das Können und die Entschlossenheit bewiesen, erfolgreich zu sein. Nicht alle sind zu den bekannten Namen geworden, die sie vielleicht haben sollten, aber alle hatten großen Einfluss, egal in welcher Liga sie spielten.

Schauen wir uns die an Die besten 7 russischen Fußballspieler aller Zeiten.

7. Igor Akinfeev 

7 beste russische Fußballspieler aller Zeiten 

  • Position: Torhüter

< /tr>

Auftritte< /th>

Gegentore ohne Gegentor
705 630 298

Igor Akinfeev, ein Torhüter-Gigant, gehört zum festen Inventar von ZSKA Moskau, nachdem er seine gesamte Karriere für den russischen Giganten gespielt hat. Akinfeev ist seit seinem vierten Lebensjahr Teil des ZSKA-Teams und mit 36 ​​Jahren einer der besten Spieler des Vereins aller Zeiten. 

Der Torhüter, der im zarten Alter von 16 Jahren debütierte, hat über 700 Spiele für den Verein bestritten, und da er ein hervorragender russischer Torhüter ist, waren die unvermeidlichen Vergleiche mit dem legendären Torhüter Lev Yashin unvermeidlich.

Mehrere Gelegenheiten, nach Europa zu wechseln, kamen und gingen jedoch, da der treue Akinfeev dem Verein treu geblieben ist, der ihn großgezogen hat.

6. Yuri Zhirkov 

7 beste russische Fußballspieler aller Zeiten 

  • Position: Linksverteidiger
Auftritte Tore Assists
530 38 102

Yuri Zhirkov ist ein weiterer hervorragender Spieler, der in der Vergangenheit für die meisten der besten russischen Fußballmannschaften gespielt hat. Zhirkov war Teil des Chelsea-Teams der Abramovich-Ära und Gewinner der Premier League mit dem Londoner Klub. 

Als ausgezeichneter Linksspieler konnte Zhirkov sowohl als Linksverteidiger als auch als Linksaußen spielen und war dank seiner energischen Läufe auf der linken Seite sowie seiner hervorragenden Passgenauigkeit ein Schlüsselspieler.

Mit 105 Länderspielen war Zhirkov einer der Spieler des Turniers bei der Euro 2008 und erhielt sogar eine Nominierung für den Ballon d’Or.

Nachdem er Chelsea für Anzhi Makhachkala verlassen hatte, spielte Zhirkov auch für Dynamo Moskau und Zenit Sankt Petersburg, und der Evergreen ist jetzt in seinem 21. Jahr als Spieler. Zhirkov ist nicht für seine Torerfolge bekannt, aber seine Athletik und Erfahrung machen ihn zu einem wertvollen Teammitglied. 

5. Roman Pavlyuchenko 

7 beste russische Fußballspieler aller Zeiten 

  • Position: Stürmer
Einsätze Tore Assists
574 211 57

Roman Pavlyuchenko, ein großer, muskulöser Stürmer mit einem Auge fürs Tor, hat eine äußerst erfolgreiche Karriere im russischen Fußball hingelegt, insbesondere als er für Spartak Moskau spielte.

Seine 69 Tore in 141 Spielen für den Verein brachten ihm 2008 einen lukrativen Wechsel zu Tottenham Hotspurs ein, wo er vier sehr erfolgreiche Jahre hatte, obwohl er nicht immer der Stürmer erster Wahl war.

Pavlyuchenko erzielte in jedem Wettbewerb, in dem er für den Londoner Klub spielte, ein Tor, darunter mehrere wichtige Champions-League-Tore. Der große russische Stürmer spielte oft viel weniger Minuten als seine Stürmerkollegen, war aber ständig torgefährlich, was ihn zu einem unschätzbaren Schlagspieler machte.

Es mag weit daneben liegen, aber angesichts seiner Fähigkeiten und seiner offensichtlichen Fähigkeit, Tore zu schießen, hätte Pavlyuchenko vielleicht mehr Möglichkeiten gehabt, wenn er als Brasilianer geboren worden wäre.

2012 kehrte Pavlyuchenko schließlich zurück nach Moskau, diesmal für Lokomotiv Moskau, und machte sich weiterhin gut und erzielte in den nächsten acht Jahren Tore für mehrere Vereine. Derzeit erzielt er bei Znamya Noginsk immer noch wichtige Tore.

4. Andrei Kanchelskis 

7 beste russische Fußballspieler aller Zeiten 

  • Position: Rechtes Mittelfeld
< td>369
Auftritte Tore Vorlagen
69 22

Es gibt kaum etwas Größeres auf einem Fußballplatz als einen Flügelspieler Mit dem Ball an Gegnern vorbeifliegen, einen Killerpass liefern, nachdem er entlang der Seitenlinie gesprungen ist, und Andrei Kanchelskis könnte das so gut wie jeder andere.

Nach Stationen bei Dynamo Kyiv und Shakhtar Donetsk gelang Kanchelskis sein großer Durchbruch bei Manchester United.

Der Russe, der vom legendären Manager Sir Alex Ferguson unter Vertrag genommen wurde, der sich bereit erklärte, Kanchelskis zu kaufen, weil er ihn nur auf VHS-Kassette gesehen hatte, wurde einer von nur 11 Spielern in der Premier League (oder der damaligen First Division), die es nicht gegeben hatte auf den Britischen Inseln geboren.

Vier hervorragende Jahre folgten, in denen der Russe United zum ersten Meistertitel seit über 25 Jahren verhalf.

Erfolgreiche Spiele mit Everton, Fiorentina und dann dem schottischen Giganten Glasgow Rangers ermöglichten es Kanchelskis, sein explosives Tempo zu demonstrieren und den Verteidigern Gottesfurcht einzuflößen, als er auf sie zulief.

Kanchelskis hatte auch einen exzellenten Schuss, besonders aus der Distanz, und trug mit seinem fairen Anteil an Toren dazu bei.

Auf der internationalen Bühne spielte Kanchelskis sowohl für die Sowjetunion als auch für die GUS und Russland, obwohl er in der Ukraine geboren wurde. Kanchelskis ist ein hervorragender Spieler mit einer phänomenalen Karriere, die nur von seinen Fähigkeiten übertroffen wird. Für die Fans der Rangers und Manchester United bleibt Kanchelskis ein Volksheld. 

3. Alan Dzagoev 

7 beste russische Fußballspieler aller Zeiten 

  • Position: Zentrales Mittelfeld
Auftritte Tore Assists
404 78 93

Alan Dzagoev ist wahrscheinlich der begabteste Spieler auf unserer Liste, wenn nicht sogar der erfolgreichste. 2008 trat Alan Dzagoev für ZSKA Moskau auf und wurde zum besten jungen Spieler Russlands gewählt.

Dzagoev war talentiert genug, um schnell in die Nationalmannschaft befördert zu werden, und seine Karriere verlief schnell von Erfolg zu Erfolg.

Bis 2012 war Dzagoev gemeinsamer Torschützenkönig bei der EURO 2012 und spielte auch bei zwei WM-Turnieren. Im Inland hat Dzagoev drei russische Premier Leagues sowie vier Pokalsiege gewonnen.

Als treuer Spieler ist der Russe seit 2008 bei CSKA geblieben, und eingefleischte Fußballfans werden die unglaublichen Fähigkeiten des Spielers kennen, aber es ist eine Schande, dass er in einer größeren europäischen Liga nicht glänzen konnte.

2. Andrey Arshavin 

7 beste russische Fußballspieler aller Zeiten 

  • Position: Stürmer/Flügelspieler
< td>627
Auftritte Tore Vorlagen
139 186

Einer der erfolgreichsten und bekanntesten russischen Spieler der Geschichte , Andrey Arshavin hat einen Trophäenraum, um den ihn viele Spieler beneiden, nicht nur die aus Russland.

Als dreifacher Sieger der russischen Premier League mit Zenit hat der knifflige offensive Mittelfeldspieler auch einen UEFA-Pokal und einen UEFA-Superpokal in seinem Trophäenschrank.

Arshavin wurde bei den Ballon d'Or-Nominierungen für 2008 auch einmal zum sechstbesten Spieler der Welt gewählt, als er bei der EURO 2008 für Russland spielte, und der Spieler verdiente sich nach seinen beeindruckenden Leistungen bald einen Wechsel zum Londoner Team Arsenal. < /p>

Eine Karriere, die sich über zwei Jahrzehnte erstreckt und über 500 Spiele umfasst, macht Andrey Arshavin zu einem festen Bestandteil der russischen Legendenkategorie. Der russische Spieler konnte in den meisten Offensivrollen spielen, vom rechten Flügel, im offensiven Mittelfeld und sogar als sekundärer Stürmer.

Seine Vielseitigkeit, seine hervorragenden technischen Fähigkeiten und sein Auge für Tore machten ihn zu einer ständigen Gefahr für die Mannschaften, und der erstklassige Spieler nutzte jede Gelegenheit, um sich zu übertreffen.

1. Lew Jaschin

7 beste russische Fußballspieler aller Zeiten 

  • Position: Torhüter
Auftritte< /th>

Gegentore Tore ohne Gegentor
332 259 164

Wenn ein Spieler, der vor über fünf Jahrzehnten aufgehört hat, auf unserer Liste der besten russischen Spieler aller Zeiten auf Platz eins steht, dann wissen Sie, dass er ein guter Spieler gewesen sein muss. Und an erster Stelle steht Lev Yashin, einer der größten Torhüter aller Nationen, ganz zu schweigen von Russland.

Als überaus begabter und selbstbewusster Spieler war Yashin seiner Zeit so weit voraus, dass die Gegner Schwierigkeiten hatten, seinen Torwartstil zu bekämpfen.

Während alle anderen Torhüter auf der Torlinie standen und darauf warteten, dass Schüsse auf sie niederprasselten, brüllte Yashin seinen Verteidigern Befehle zu und organisierte sie so, dass sie versuchten, sogar Schüsse zu erkennen.

Anstatt auf seiner Linie zu stehen, stürmte der riesige Torhüter heraus, sprang auf Flanken zu, machte Angreifer zunichte und war im Allgemeinen ein Albtraum, gegen den man punkten konnte.

Während all das heute nicht besonders ungewöhnlich klingt, liegt das daran, dass alle begannen, Lev Yashin zu kopieren, als er die Position revolutionierte. Yashin war ein früher Befürworter davon, den Verteidigern den Ball zuzuwerfen, um schnelle Gegenangriffe zu starten, und lochte den Ball auch gerne in Sicherheit, wenn es nötig war. 

Der legendäre Lev Yashin schien auch nie zu altern, Mit einer 20-jährigen Karriere für seinen einzigen Verein, Dynamo Moskau, und einer 16-jährigen Tätigkeit im Tor der Sowjetunion hat der größte Spieler, den der russische Fußball je hervorgebracht hat, seine Kunst gemeistert, und Torhüter weltweit sollten ihm dafür danken. p>

Leave a Comment