Coutinho verärgert Barcelona-Teamkollegen mit schlechter Einstellung

  • 2 min read
  • Nov 07, 2021

Coutinho verärgert Barcelona-Teamkollegen mit schlechter Einstellung

Barcelona-Spieler stellten die Einstellung von Philippe Coutinho nach dem Unentschieden gegen Celta Vigo in Frage.

Der brasilianische ehemalige Liverpool-Spieler hatte eine heiße Zeit in Spanien, seit er im Januar 2018 für einen gemeldeten Vertrag über 142 Millionen Pfund eintrat.

Und am Samstag wurde ihm “übermäßige Faulheit” vorgeworfen, als seine Mannschaft einen Drei-Tore-Vorsprung verspielte und in La Liga weiter zurückfiel.

In Verbindung stehende Artikel

Was ist passiert?

Youngster Ansu Fati ging kurz vor der Pause verletzt zu Boden, Barca führte mit 3:0.

Mit dem legendären Mittelfeldspieler Xavi, der das Camp Nou übernehmen soll, war Sergi Barjuan für diesen Tag der Ersatzchef und er signalisierte Coutinho, sich aufzuwärmen.

Aber seine Herangehensweise an dieses Warm-up wurde als nachlässig beschrieben und dies soll seinen vorübergehenden Chef verärgert haben.

Coutinho verärgert Barcelona-Teamkollegen mit schlechter Einstellung

Stattdessen entschied sich Barjuan für Alejandro Balde als Ersatz für Fati, sodass Coutinho für den Rest des Spiels auf der Bank schmollen musste.

Barcelona erlebte einen Zusammenbruch in der zweiten Halbzeit, der in der 97. Minute zum Ausgleich eines anderen ehemaligen Roten in Jago Aspas gipfelte.

Was hat Barjuan danach über Coutinho gesagt?

Nach dem Spiel bestritt Barjuan, dass der Vorfall einen Einfluss auf seine Entscheidung hatte.

Ich musste Entscheidungen treffen und er hat heute nicht gespielt – Sergi Barjuan

Er sagte: “Ich habe mich auf nichts davon konzentriert, ich habe das Spiel beobachtet, das sehr anspruchsvoll war.

“In 10 Tagen habe ich gespürt, dass alle mit mir klarkommen.

“Es ist klar, dass es mit denen, die nicht gespielt haben, schwieriger ist. Ich musste Entscheidungen treffen und er hat heute nicht gespielt.”

Coutinho hat nach seinem Wechsel von Liverpool noch nie die von ihm erwarteten Höhen erreicht.

Wie geht es für Coutinho weiter?

Eine erfolglose Leihe in Deutschland beim FC Bayern München hat Barcelona nicht geholfen. Sie hatten Mühe, ihn weiterzubringen und auch nur annähernd das zurückzubekommen, was sie für ihn bezahlt hatten.

Er wurde kürzlich mit einer Rückkehr nach England mit Newcastle nach der Übernahme in Verbindung gebracht.

Barcelona versucht verzweifelt, ihn aus ihren Büchern zu streichen und angesichts ihrer aktuellen finanziellen Probleme dringend benötigte Gelder und Löhne freizugeben.