Chelsea und Dortmunds Ziel Berardi wird 40 Millionen Euro kosten, sagt Sassuolo

  • 2 min read
  • Jul 25, 2021

Chelsea und Dortmunds Ziel Berardi wird 40 Millionen Euro kosten, sagt Sassuolo

Sassuolo hat seinen Star-Stürmer Domenico Berardi mit 40 Millionen Euro veranschlagt, da sich die Gerüchte über einen Abgang verstärken.

Der italienische Nationalspieler hatte eine herausragende Saison 2020/21, erzielte 17 Tore und bereitete sieben in nur 28 Serie-A-Starts vor. Tatsächlich waren seine 24 Torbeiträge in der Liga genau so viel wie Federico Chiesa in allen Wettbewerben, obwohl der Juventus- Mann rund 500 Minuten mehr spielte.

Chiesa wurde mit einem Wechsel zu Liverpool und Bayern München für mehr als 100 Millionen Euro in Verbindung gebracht, sodass Berardi mit nur 40 Millionen Euro als Schnäppchen angesehen werden könnte.

Zuletzt am meisten gelesen

Berardi startete bei der Euro 2020 als bevorzugte Option von Roberto Mancini auf der rechten Seite, und obwohl Chiesa ihn für die K.-o.-Runde ersetzte, beeindruckte er in Gruppe A.

Nachdem er Sassuolos Jugendsystem durchlaufen hat, ist Berardi jetzt ihr Rekordtorschütze aller Zeiten, und es ist vielleicht eine Überraschung, dass er den Verein noch nicht verlassen hat. 2013 wurde er von Juventus Turin unter Vertrag genommen, kehrte jedoch nach zwei Leihzeiten bei Sassuolo 2015 mit einem dauerhaften Vertrag zu seinem Jugendclub zurück, nachdem er noch nie für die Alte Dame gespielt hatte.

Nachdem sie nun seit mehreren Saisons beeindruckend sind, sollen sowohl Chelsea als auch Borussia Dortmund an dem Flügelspieler interessiert sein, wobei La Gazzetta dello Sport dieses Interesse meldet.

Berardis Frau hat sogar gesagt: “Es ist Zeit zu fliehen”, und seine Zukunft scheint woanders zu liegen.

Sanchos Ersatz bei Dortmund?

Der Wechsel von Jadon Sancho zu Manchester United hat dazu geführt, dass Dortmund eine klaffende Lücke in seinem Angriff schließen muss. Der Engländer war in den letzten Jahren entscheidend für sie, und sein Abgang hat sie ersetzt.

Donyell Malen scheint wahrscheinlich dem Verein beizutreten, aber der niederländische Stürmer ist eher eine Nummer neun als ein Flügelspieler, und seine Ankunft könnte als zukünftiger Ersatz für Erling Haaland und nicht als Sancho-Ersatz erfolgen.

Berardi könnte diese Rolle also ausfüllen, und für 40 Millionen Euro würden sie einen hervorragenden Spieler bekommen, der erst 26 Jahre alt ist.

Mit 10 großen Chancen in der Serie A im letzten Jahr lag Berardi nur zwei hinter Sanchos Bilanz, und sein xG + xA pro 90 insgesamt 0,74 in der Saison 2020/21 war tatsächlich besser als Sanchos 0,65.

Berardi wäre die Art von smarter Verpflichtung, für die Dortmund bekannt geworden ist, und könnte ihren Platz in der Champions League in der Bundesliga festigen.

Warum Chelsea ihn nicht verpflichten wird

Während Berardi ein hervorragender Neuzugang für Dortmund wäre, wäre er für Chelsea nicht.

Er hatte letztes Jahr eine bessere Saison als die meisten Angreifer von Chelsea, aber die Blues schießen auf Haaland, und mit einer Fülle von Optionen in der Stürmerabteilung brauchen sie ihn nicht.

Hakim Ziyech, Callum Hudson-Odoi und Christian Pulisic haben letztes Jahr alle Teilrollen gespielt, und so würde Berardi nur ein Problem hinzufügen, anstatt es zu lösen.

Berardi ist jedoch einer der talentiertesten Widemen Europas und verdient mit Sicherheit einen Wechsel von Sassuolo.