Chelsea in Position, um sich auf Barca-Wunderkind zu stürzen

  • 2 min read
  • Aug 03, 2021

Chelsea in Position, um sich auf Barca-Wunderkind zu stürzen

Ilaix Moriba war in der vergangenen Saison ein Breakout-Star für Barcelona , daher wäre es ein schwerer Schlag, wenn der junge Mittelfeldspieler diesen Sommer zu Chelsea wechseln würde.

Dies ist jedoch eine Aussicht, mit der Barcelona aufgrund einer vertraglichen Sackgasse konfrontiert ist, die droht, eines ihrer Top-Nachwuchstalente zu verlieren.

In einem Sommer, in dem Barca verzweifelt versucht hat, Top-Talente zu fördern, ist es ironisch, dass einer der wenigen Spieler in ihren Büchern, die sie unbedingt behalten möchten, den Verein verlassen wird.

Verwandte Artikel

Wie steht Barcelona zur Vertragsverlängerung von Ilaix?

Ilaix war in der vergangenen Saison ein seltenes Leuchtfeuer der Positivität, in der er in der zweiten Saisonhälfte in die Mannschaft einbrach und 18 Spiele bestritt, wobei er ein Tor zurückgab. Tatsächlich waren seine Leistungen so beeindruckend, dass sogar berichtet wurde, dass Lionel Messi den Spieler als Youngster auflistete, um mehr Chancen in der ersten Mannschaft im Verein zu erhalten.

Chelsea ist jedoch ideal positioniert, um sich auf den 18-jährigen aufstrebenden Star zu stürzen.

Es wurde berichtet, dass sie bereit sind, die Pattsituation in den Vertragsverhandlungen von Ilaix mit Barcelona zu nutzen. Er ist im nächsten Sommer ohne Vertrag und hat, nachdem er von seinem Vater zu ROGON gewechselt hat, seine Gehaltsforderungen deutlich erhöht.

Wir möchten eine Nachricht an das Team senden. Wenn Sie nicht verlängern möchten, haben wir andere Lösungen – Joan Laporta

Barca war nicht bereit, diese Anforderungen zu erfüllen, was Präsident Joan Laporta wütend machte.

„Wir werden versuchen sicherzustellen, dass sich sein Fall nicht mehr wiederholt. Er hat noch ein Jahr Vertragslaufzeit und will die Bedingungen des Klubs nicht akzeptieren. Wir akzeptieren das nicht und möchten dem Team eine Nachricht senden“, sagte er.

„Wenn Sie nicht verlängern möchten, haben wir andere Lösungen. Was wir nicht wollen, sind Spieler aus La Masia, die sich nicht erneuern wollen. Er ist ein Spieler, dem wir Möglichkeiten gegeben haben, aber der Verein steht über allem. Ich möchte, dass Sie [Moriba] noch einmal nachdenken.

„Wir können nicht zulassen, dass er in die erste Mannschaft aufsteigt und dann kostenlos geht. Das werden wir bei keinem Spieler akzeptieren.“

Kann Chelsea profitieren?

Chelsea ist gut positioniert, um zu profitieren, und ist laut Sport bereit, dies zu tun, indem es dem Spieler das Zwei- oder sogar Dreifache des Gehalts anbietet, das Barcelona ihm zu bieten bereit ist.

Die Mannschaft von der Stamford Bridge ist bekannt dafür, reich an Bargeld zu sein und über die Ressourcen zu verfügen, um ihn abzuwerben – zumal Barca es sich aufgrund ihrer finanziellen Situation kaum leisten kann, den fairen Wert abzulehnen.

Obwohl Chelsea über zentrale Mittelfeldoptionen verfügt, haben sie in diesem Bereich nicht die Jugend, die sie in anderen Sektoren vorweisen können. N'Golo Kante, Jorginho, Mateo Kovacic und Ross Barkley sind alle über 27 Jahre alt, während Trainer Thomas Tuchel sich über die Zukunft von Ruben Loftus-Cheek unverbindlich äußert.

Ein Spieler mit dem Profil von Ilaix wäre willkommen, obwohl er möglicherweise anfänglich begrenzte Möglichkeiten bei Chelsea akzeptieren muss.