Braucht Chelsea nach der Chalobah-Explosion noch Kounde?

  • 4 min read
  • Aug 17, 2021

Braucht Chelsea nach der Chalobah-Explosion noch Kounde?

Trevoh Chalobah ist gerade um die Stamford Bridge herum in aller Munde, nachdem der Akademie-Absolvent bei seinem Premier League-Debüt gegen Crystal Palace ein Tor erzielt hat.

Chalobah, dessen Bruder Nathaniel mit den Blues den Premier League-Titel 2016/17 gewann, war in den letzten Jahren ausgeliehen und durch die Jugendmannschaften von Chelsea aufgestiegen.

Während Nathaniel die Premier League gewann, spielte Trevoh jede Minute von Chelseas triumphierendem FA Youth Cup-Team, während er auch Stammspieler in der U19 war, da sie ihre UEFA Youth League-Krone behielten, und spielte an der Seite eines gewissen Mason Mount .

Zuletzt am meisten gelesen

Es folgten drei Leihfristen. Chalobah wurde in der Meisterschaft sowohl an Ipswich Town als auch an Huddersfield Town ausgeliehen , bevor er letztes Jahr zu Lorient wechselte.

In Frankreich beeindruckte Chalobah durchdringend, bestritt 29 Spiele in der Ligue 1 und steuerte trotz seiner tief liegenden Position zwei Tore und zwei Vorlagen bei. Er spielte sowohl im Innenverteidiger als auch im defensiven Mittelfeld und zeigte seine Vielseitigkeit und sein Talent.

Nach seiner Rückkehr in die Trainingsanlage von Chelsea in Cobham wurde erwartet, dass Chalobah in der Vorsaison als Mittel zur Wiedererlangung der Fitness auftreten und seinen Namen für einen weiteren Leihwechsel ins Schaufenster stellen würde.

Seine Leistungen sowohl gegen Peterborough als auch während eines internen Testspiels, beides hinter verschlossenen Türen, beeindruckten jedoch Thomas Tuchel, und nachdem er in der zweiten Hälfte im Testspiel gegen Bournemouth glänzte, erhielt Chalobah sowohl gegen Arsenal als auch gegen Tottenham Starts.

Nachdem die Stars nach ihrer Teilnahme an der EM und der Copa America spät zurückkehrten, wurde Chalobah dann für sein volles Chelsea-Debüt im Supercup-Finale belohnt. Er spielte alle 120 Minuten, wobei wenig an ihm vorbeikam.

Das führte dazu, dass Tuchel ihm im Auftaktspiel gegen Crystal Palace einen ersten Auftritt in der Premier League gab. Obwohl die Eagles selten bedrohten, wirkte Chalobah in dieser Mannschaft von Chelsea gelassen und zu Hause. Er war defensiv solide, sicher im Ballbesitz und erzielte natürlich vor einem begeisterten Heimpublikum ein Wundertor.

Damit war eine unglaubliche Woche für den 22-Jährigen gekrönt, der für einen weiteren Auftritt gegen Arsenal ansteht, diesmal in der Liga.

Chalobahs Form zu Beginn der Saison hat Chelseas Verfolgung von Sevilla-Verteidiger Jules Kounde möglicherweise zu einem Stolperstein gemacht. Die Blues hatten Kounde als ideales Ziel identifiziert, vor allem, wenn sie Kurt Zouma entlasten können, aber könnte Chalobahs Anwesenheit einen Zug für den französischen Verteidiger verhindern?

Ist Chalobah gut genug?

Wahrscheinlich. Obwohl wir noch sehen müssen, wie er im Laufe einer Saison zurechtkommt, hat Chalobah bewiesen, dass er mehr als gut genug ist, um in der A-Nationalmannschaft von Chelsea mitzuwirken.

Sobald Thiago Silva und Reece James wieder voll fit sind, ist es unwahrscheinlich, dass Chalobah starten wird, aber als Rotationsoption ist er hervorragend.

Dominierend in der Luft und positionsbewusst kann Chalobah in der Mitte oder rechts der Dreierkette und auch im Mittelfeld spielen.

Das fügt entscheidende Tiefe hinzu, und da Thiago Silva altert, wird er nicht mehr als einmal pro Woche spielen können, weshalb jemand wie Chalobah als Tiefe unerlässlich ist.

Er scheint Kurt Zouma in der Hackordnung überholt zu haben und ist jetzt bereit für den Fußball der ersten Mannschaft.

Ein Darlehenswechsel wurde angepriesen, aber das war vor seiner hervorragenden letzten Woche. Tuchel muss nun entscheiden, ob Chalobah bleibt oder für die Saison ausgeliehen wird.

Braucht Chelsea überhaupt Kounde?

Kurz gesagt, nein; zumindest nicht diesen sommer. Chelsea hat eine Fülle von Innenverteidiger-Optionen, und die Verpflichtung von Kounde würde bedeuten, dass Cesar Azpilicueta und Andreas Christensen , die beide unter Tuchel überragend waren, in der Seitenlinie stehen würden.

Kounde ist ein großartiger Verteidiger, aber im Moment würde er Chelseas Verteidigung nicht viel hinzufügen. Allerdings sind die bereits erwähnten Azpilicueta und Christensen sowie Thiago Silva und Antonio Rüdiger im kommenden Sommer alle ohne Vertrag.

Ihre Verfolgung von Kounde ist daher sinnvoller, kann aber ein Jahr warten. Darüber hinaus ist die Verlängerung dieser Deals weitaus wichtiger als die Unterzeichnung von Kounde und sollte für den Club Priorität haben.

Braucht Chelsea nach der Chalobah-Explosion noch Kounde?

Wird Chelsea Jules Kounde nach Trevoh Chalobahs beeindruckender Form noch jagen?

Zentrales Mittelfeld = dringender

Ein Jahr zu warten, bevor die Jagd nach Kounde wieder aufgenommen wird, würde es Chelsea ermöglichen, einen zentralen Mittelfeldspieler zu priorisieren. Chalobah ist gut genug, um Kounde zumindest in diesem Jahr fernzuhalten, aber es wird ein defensiver Mittelfeldspieler benötigt.

N'Golo Kante ist in den letzten Jahren immer verletzungsanfälliger geworden, und Jorginho und Mateo Kovacic kämpfen gegen die größeren Mannschaften. Daher sollte ein defensiver Mittelfeldspieler mit allen Aktionen Priorität haben.

Declan Rice wurde stark in Verbindung gebracht, obwohl er möglicherweise zu viel kostet. In diesem Fall sollten die Blues für Monacos Aurelien Tchouameni All-In gehen. Der Franzose ist trotz seines jungen Alters bereits ein Elite-Mittelfeldspieler, und er wäre perfekt an der Seite von Jorginho.

Die Übernahme von Tchouameni würde es Kante ermöglichen, sich auszuruhen und nicht unnötig zu riskieren. Darüber hinaus plant sie für die Zukunft und ist eine weit dringlichere Angelegenheit als die Innenverteidigung.

Endgültiges Urteil

Chalobah ist gut genug, um Chelseas Verfolgung von Kounde zu stoppen, und die Blues sollten sich stattdessen auf das zentrale Mittelfeld und die Verlängerung von Verträgen für ihre aktuellen Verteidiger konzentrieren.

Der Absolvent der englischen Akademie ist vielleicht nicht auf höchstem Niveau erfahren, aber seine Form vor der Saison muss belohnt werden, und ein Platz in Chelseas Premier League-Kader anstelle einer Leihe ist der perfekte Weg, dies zu tun.