Bernardo Silva “einer der besten der Welt”, sagt Guardiola

  • 2 min read
  • Sep 27, 2021

Bernardo Silva „einer der besten der Welt“, sagt Guardiola

Manchester City-Trainer Pep Guardiola hat Bernardo Silva als einen der besten Spieler der Welt gefeiert, da seine Zukunft im Verein ungewiss ist.

Der portugiesische Star wollte im Sommer raus , hat aber seinen Platz im Kader wieder eingenommen, nachdem er keinen Wechsel gesichert hatte.

Seit seiner Ankunft aus Monaco im Sommer 2017 kämpfte Silva – abgesehen von einer besonders erfolgreichen Saison 2018/19 – um reguläre Minuten bei City und bestritt in der letzten Saison nur 26 Einsätze.

Nach dem beeindruckenden Auswärtssieg von City gegen Chelsea am Sonntag sagte Guardiola, dass, wenn Silva geht, er seinen nächsten Verein viel stärker machen wird.

“Wenn er am Ende gehen will und sich entscheidet zu gehen, kann ich nur sagen, dass der Verein, der Bernardo holt, einen der besten Spieler der Welt nehmen wird”, sagte er.

„Alles, was ich will, ist, dass Bernardo glücklich ist, hier oder irgendwo. Alles, was ich will, ist sein Glück, denn er ist ein Typ, der das Beste verdient.“

In dieser Saison 2018/19 bestritt Silva 36 Premier-League-Spiele und verzeichnete sieben Tore und sieben Assists, als Man City Liverpool in einem spannenden Titelrennen besiegte.

Wie gut Bernardo gegen Chelsea gespielt hat, ist keine Überraschung. Wie oft haben wir es gesehen? Er war ein unglaublicher Neuzugang für uns, weil er ein außergewöhnlicher Mensch ist.- Pep Guardiola

Auf diese Saison folgte ein internationaler Erfolg mit Portugal in der Nations League, und Guardiola sagte, dass Silva zu dieser Zeit an der Spitze des Spiels stand.

„Ich vergesse nie die zweite Premier League, die wir gewonnen haben, mit 98 Punkten war er der beste Spieler in England. Er wurde für einen Preis nominiert, aber er war der Beste“, sagte er.

Wird Bernardo Silva Man City immer noch verlassen?

Silva hat die Saison mit einer Rückkehr zu dieser reichen Ader der Form begonnen, in fünf Premier League-Spielen mitgewirkt und ein Tor erzielt.

Guardiolas Kommentare würden darauf hindeuten, dass der 27-Jährige immer noch nach einem Wechsel von Etihad sucht , aber da seine Zukunft noch in der Luft liegt, ist klar, dass Pep ihn immer noch als entscheidend für die Seite ansieht.