Ist Conor Gallagher bereit, N'Golo Kante bei Chelsea zu ersetzen?

Ist Conor Gallagher bereit, N'Golo Kante bei Chelsea zu ersetzen?

N'Golo Kante war einer der größten Neuverpflichtungen von Chelsea, daran besteht kein Zweifel.

Kante wurde 2016 für 32 Millionen Pfund vom Titelgewinner Leicester City unter Vertrag genommen und machte bei Chelsea sofort den Anfang, gewann die Premier League zum zweiten Mal in Folge und wurde in seiner Debütkampagne an der Stamford Bridge auch zum PFA-Spieler des Jahres.

Der Franzose spielte neben Nemanja Matic unter Antonio Conte und war im zentralen Mittelfeld souverän. Seine Energie ermöglichte es den Blues, so häufig in Ballbesitz zu kommen, was Eden Hazard und Pedro die nötige Zeit am Ball gab, um ihre Qualität zu zeigen.

In Verbindung stehende Artikel

Als konstanter Leistungsträger erlitt Kante unter der Leitung von Frank Lampard jedoch einen leichten Leistungsabfall, und sein Status als einer der besten Mittelfeldspieler der Premier League wurde in Frage gestellt.

Aber seit Thomas Tuchels Ankunft bei Chelsea ist Kante wieder zu seiner Bestform zurückgekehrt und hat im Halbfinale der Champions League und im Finale selbst den Preis „Man of the Match“ gewonnen.

Trotz dieser jüngsten Form ist Kante jetzt 30 Jahre alt und sein Körper altert eindeutig. Während er trotz seines energiegeladenen Spielstils immer verfügbar zu sein schien, nimmt Kante jetzt anscheinend immer leichte Probleme auf, die dazu führen, dass er einen Monat hier oder einen Monat dort verpasst.

Seit Beginn der Saison 2019/20 hat Kante insgesamt 34 Spiele durch 12 separate Verletzungen verpasst, was äußerst besorgniserregend ist, insbesondere wenn man bedenkt, dass er in seiner Seniorenkarriere zuvor nur 11 Spiele verletzungsbedingt verpasst hatte.

Dieser Verletzungsrekord könnte Chelsea angeblich dazu veranlassen, 2022 Kante zu verkaufen. Das ist laut Fichajes, der berichtet hat, dass die Blues bereit sind, den Franzosen gehen zu lassen. Sein Vertrag läuft 2023 aus, Gespräche über eine Verlängerung haben noch nicht begonnen.

Daher ist der nächste Sommer die letzte Chance für Chelsea, eine Ablösesumme für den Weltmeister von 2018 zu erhalten. Seine Alters-, Vertrags- und Verletzungsprobleme könnten alle dazu führen, dass Kante die Stamford Bridge endgültig verlässt. Seine potenziellen Ziele könnten begrenzt sein, aber eines ist sicher – seine Zeit bei Chelsea sieht nicht so aus, als würde sie viel länger dauern.

Ist Conor Gallagher bereit, N'Golo Kante bei Chelsea zu ersetzen?

Könnte N'Golo Kante Chelsea nächsten Sommer verlassen?

Wer könnte Kante bei Chelsea ersetzen?

Es wird eine Reihe von Hauptkandidaten geben, die Kantes Platz einnehmen, sollte er Chelsea verlassen, und die Blues haben sich auf seinen Abgang vorbereitet.

Aurelien Tchouameni und Declan Rice scheinen die beiden besten Wetten für ein Angebot von Chelsea zu sein, wobei das Paar zwei ihrer größten Ziele ist. Natürlich hat Saul Niguez eine Kaufoption, die in seinem Wechsel zur Stamford Bridge enthalten ist, aber nach einem enttäuschenden Start scheint das bereits unwahrscheinlich.

Tchouameni ist eines der größten Talente, die in den letzten Jahren aus Frankreich hervorgegangen sind, während Rice natürlich für eine beeindruckende Mannschaft von West Ham brilliert. Beide wären ein guter Ersatz für Kante, obwohl Tchouameni vielleicht ein ähnlicheres Spielerprofil wie Chelseas aktuelle Nummer sieben hat.

Beide Spieler sind sicherlich eher defensiv als offensiv. Wenn Tuchel also eine Box-to-Box-Option haben wollte, muss er sich möglicherweise woanders umsehen. Ein Mann, an den er sich wenden könnte, ist ein Chelsea-Spieler, der derzeit an Crystal Palace ausgeliehen ist – es ist natürlich Conor Gallagher.

Könnte Gallagher Kante ersetzen?

Obwohl es für Gallagher zu früh sein mag, ein reguläres Mitglied der ersten Mannschaft von Chelsea zu sein, insbesondere wenn man bedenkt, dass er noch nicht sein A-Debüt für den Verein gemacht hat, könnte er hervorragend sein, wenn er ins kalte Wasser geworfen wird.

Mason Mount hat gezeigt, wie gut ein Absolvent der Mittelfeldakademie abschneiden kann, wenn er direkt in die Startelf kommt, und Gallagher könnte nachziehen.

Wie Mount ist Gallagher ausgeliehen, seit er für Chelseas Akademieteams beeindruckt hat und sich Charlton, Swansea, West Brom und jetzt Crystal Palace angeschlossen hat.

In jedem dieser Clubs ist er als Nr. 8 gründlich beeindruckt. Im Gegensatz zu Mount, der eher eine Nummer 10 geworden ist, ist Gallagher wirklich ein Box-to-Box-Mittelfeldspieler, der in der Lage ist, jede Rolle im Zentrum des Spielfelds zu spielen.

Seine Zeit in West Brom wurde offensichtlich durch ihre schlechte Form behindert, aber Gallagher stach heraus, und bisher im Selhurst Park hat er diesen Aufwärtstrend fortgesetzt.

Mit zwei Toren und einer Vorlage in vier Ligaspielen für Palace war Gallagher im letzten Drittel eine ständige Bedrohung, die vielleicht am besten durch seine immense Leistung gegen Tottenham verkörpert wird. Er war das ganze Spiel lang ein Dorn im Auge der Spurs, mit seinen lungenbrechenden Läufen hinter sich ließ das Mittelfeld der Lilywhites Schatten jagen.

Gallagher zeigt nicht nur eine Bedrohung beim Angriff, was Kante zu seinem Spiel hinzugefügt, aber nicht perfektioniert hat, sondern ist auch ein kompetenter Verteidiger.

2,7 Tackles und Interceptions pro 90 mögen nicht viel klingen, aber es ist immer noch eine anständige Bilanz, zumal es in der letzten Saison bei 3,9 pro 90 für West Brom lag.

Er ist nicht auf Kantes Niveau der defensiven Dominanz, aber Gallagher hat den Motor und die Fitness, um mit dem Franzosen mitzuhalten, und mit ein wenig Coaching von Tuchel könnte er ein ausgezeichneter Partner von Jorginho im Chelsea-Mittelfeld-Doppelgelenk sein.

Leave a Comment