Agüero WIRD trotz Messis Abgang bei Barcelona bleiben

  • 2 min read
  • Aug 07, 2021

Agüero WIRD trotz Messis Abgang bei Barcelona bleiben

Entgegen anderen Berichten ist Sergio Agüero in Spanien glücklich und will trotz Lionel Messis Abgang bei Barcelona bleiben .

Nach der Nachricht, dass Messi seinen Vertrag bei Barcelona nicht verlängern würde, deuteten viele Quellen darauf hin, dass Agüero den Verein verlassen wollte, da ihm versprochen wurde, an der Seite seines guten Freundes Messi anzutreten.

Das spanische Outlet Marca hat jedoch berichtet, dass diese Gerüchte nicht wahr sind und dass Aguero immer noch “entschlossen ist, im Camp Nou zu spielen”, obwohl Messi nicht da sein wird.

Es wurde zunächst angenommen, dass Agüero nur zu Barcelona gekommen war, um zum ersten Mal mit Messi auf Vereinsebene zu spielen, und bei seiner Verpflichtung für die Blaugrana sagte der ehemalige Stürmer von Manchester City sogar: „Hoffen wir, dass wir zusammen spielen und es macht mich stolz, das zu tun. Ich kenne ihn viel und ich denke, er wird bleiben.”

Zuletzt am meisten gelesen

Diese Gelegenheit wurde inzwischen vertan, obwohl Spekulationen, dass Agüero nun gehen wird, angeblich falsch sind.

Wird Agüero überhaupt für Barcelona spielen können?

Obwohl Marca berichtet, dass Agüero in Katalonien glücklich ist, besteht immer noch die Möglichkeit, dass er nicht für den Verein spielen kann.

Barcelona wird zwar keine Messis Gehälter mehr in ihren Büchern haben, aber Aguero, Memphis Depay, Emerson Royal oder Eric Garcia konnten noch nicht für nächstes Jahr in La Liga angemeldet werden.

Das liegt an ihren gut dokumentierten finanziellen Kämpfen und der Gehaltsgrenze von La Liga. Der Verein glaubt, dass er das Problem lösen kann und seine Neuverpflichtungen spielen können, aber im Moment liegt es in der Luft.

Selbst wenn er für Barcelona spielen möchte, könnte Agüero die Chance verwehrt werden.

Wird Agüero die erste Wahl sein?

Der Abgang von Messi macht Ronald Koemans Job zwar etwas einfacher, aber er verfügt immer noch über eine Fülle von Offensivtalenten.

Aguero und Depay schließen sich Antoine Griezmann, Ousmane Dembele, Ansu Fati und Philippe Coutinho als Optionen für Koeman an.

Da Fati so wichtig ist, wenn er fit ist, wird er wahrscheinlich auf der linken Seite beginnen, wenn er wieder voll fit ist, während Depay und Griezmann die anderen Starter sein werden.

Nachdem er in der vergangenen Saison in allen Wettbewerben für Man City nur 722 Minuten gesammelt hat, bleibt abzuwarten, wie viel Einfluss er auf diese Mannschaft von Barcelona haben kann.