Zwei Kommentare für Ole, die die Fans von Man Utd beunruhigen sollten

  • 2 min read
  • Oct 02, 2021

Zwei Kommentare für Ole, die die Fans von Man Utd beunruhigen sollten

Wenn einige Fans von Manchester United das Gefühl haben, dass Ole Gunnar Solskjaer es einfach im Unterstand im Old Trafford beflügelt, haben sie im Laufe der letzten Woche reichlich Munition erhalten.

Die Red Devils haben nicht nur zu Hause in aufeinanderfolgenden Spielen gegen West Ham und Aston Villa verloren, bevor sie am Mittwoch einen 2:1-Sieg gegen Villarreal erzielten und dann von Everton 1:1 gehalten wurden, der Manager hat auch einige Kommentare abgegeben, die darauf hindeuten was auf dem Feld passiert, liegt fast völlig außerhalb seiner Kontrolle.

Solskjaer galt schon immer eher als Mann-Manager denn als Taktik-Chef, aber dennoch sollten drei Kommentare, die er in letzter Zeit gemacht hat, die Fans von Man Utd alarmieren, die glauben, dass er die Dinge in Bezug auf den Spielplan nicht im Griff hat.

In Verbindung stehende Artikel

„Wir haben Glück“

Zwei Kommentare für Ole, die die Fans von Man Utd beunruhigen sollten

Nach der Begegnung in Villarreal Mitte der Woche, in der Ronaldo in der Nachspielzeit aus spitzem Winkel einen Sieger nach Hause schoss, gab Solskjaer effektiv zu, dass es sich um ein Ereignis handelte, das genauso viel dem Glück zu verdanken war wie alles andere.

„Am Ende hatten wir Glück“, gab er offen zu.

Wie Talksport-Experte Jamie O'Hara betonte: „Ole Gunnar Solskajer ist damit durchgekommen. Er lebt gerade von Eierschalen, weil Villarreal dieses Spiel mit 4:1 hätte gewinnen sollen, sie haben Man Utd geschlagen.

An Solskjaers Taktik schien es keinen Gedanken zu geben, außer „Vorsicht in den Wind zu schlagen“, und die Tatsache, dass er effektiv zugegeben hat, dass er keinen Plan hatte, außer sein Team mit so viel Talent wie möglich auszustatten, sollte einer sein, der die Fans von Man Utd nervös macht vor wichtigeren Spielen gegen härtere Gegner später in der Saison.

Solskjaer verlässt sich auf Gefühle und nicht auf Taktik

Mit diesem Gefühl rund um den Ort erleben Sie Momente wie den Last-Minute-Sieger von Mittwochabend – Ole Gunnar Solskjaer

Solskjaer könnte sein “glücklicher” Kommentar im Ansturm nach dem Spiel am Mittwoch vergeben werden, aber er hat dies dann in seinen Programmnotizen vor dem Spiel am Samstag mit Everton verdoppelt.

„Der Einfluss, den er [Ronaldo] seit seiner Rückkehr hatte – auf die Spieler, das Personal, die Fans, alle – war sensationell, und mit diesem Gefühl rund um den Platz bekommt man Momente wie den Last-Minute-Sieger vom Mittwochabend.“ er schrieb.

Gefühle, nicht Taktiken, waren damals der Schlüssel zum Sieg unter der Woche.

Es ist kein Wunder, dass Man Utd in großen Wettbewerben unter Solskjaer zur Crunch-Time ständig zusammengebrochen ist, und obwohl sie zweifellos eine talentiertere Gruppe von Spielern haben als je zuvor in der Ära nach Sir Alex Ferguson, ist dies noch nicht erreicht der Unterstand.