Zidane bekommt Frankreich-Hinweis als Deschamps zukünftige Gespräche bestätigt

  • 2 min read
  • Jun 30, 2021

Zidane bekommt Frankreich-Hinweis als Deschamps zukünftige Gespräche bestätigt

Zinedine Zidane scheint einen Schritt in Richtung Nachfolge von Didier Deschamps als französischer Cheftrainer getan zu haben.

Nach dem überraschenden Ausscheiden Frankreichs bei der Euro 2020 durch die Schweiz im Elfmeterschießen sind Fragen zur Zukunft von Deschamps aufgekommen.

Deschamps ist als Spieler und Trainer Weltmeister und hat neun Jahre lang die Führung von Frankreich übernommen, obwohl die Leistungen in diesem Sommer einige glauben lassen, dass diese Regentschaft vorbei ist.

Zidane, der nach seinem Abgang von Real Madrid arbeitslos war, gilt weithin als sein natürlicher Nachfolger für Frankreich.

Im Trend

Deschamps hat jedoch einen Vertrag bis zum Ende der WM 2022.

Der Präsident des französischen Fußballverbandes (FFF), Noel Le Graet, hat zugegeben, dass Gespräche mit dem Amtsinhaber geführt werden, hat aber angedeutet, dass Zidane als Ersatz die erste Wahl ist.

Deschamps 'unsichere Zukunft, als Zidane-Hinweis fiel

Zidane bekommt Frankreich-Hinweis als Deschamps zukünftige Gespräche bestätigt

In Bezug auf Deschamps zu Le Figaro sagte Le Graet: „Er braucht Zeit zum Nachdenken, und ich auch. Wir werden eine Bestandsaufnahme seiner Motivation und seines Verlangens machen.

„Wir werden nicht alles in Frage stellen, nach allem, was er getan hat. Die Rede ist von einem Mann, der alles gewonnen hat und mitgeholfen hat, die WM 2018 zu gewinnen. Wir werden diesen Wettbewerb Revue passieren lassen und über Fußball sprechen.

“Ich möchte sehen, in welcher Stimmung er ist, wenn seine Motivation intakt ist und meine auch.”

Zidane wird eines Tages Cheftrainer von Frankreich – Noel Le Graet (FFF-Präsident)

Die Erwartung, dass Zidane eines Tages Frankreichs Trainer wird, wurde unterdessen nur vom Chef des FFF bestätigt.

„Zidane ist ein Mann, den ich schätze“, sagte Le Graet. „Zidane wird eines Tages Cheftrainer von Frankreich. Wann? Ich weiß es nicht. Ich kann dir heute keine Schaufel geben!“

Zidane und Deschamps waren beim WM-Sieg der Franzosen 1998 Teamkollegen, die beide zu sehr erfolgreichen Trainern wurden. “Zizou” ist jedoch arbeitslos, nachdem er Real Madrid zum Ende der Saison 2020/21 verlassen hat.