Xhaka verrät, welchem Verein er nach Arsenal beitreten will

  • 2 min read
  • Nov 24, 2021

Xhaka verrät, welchem Verein er nach Arsenal beitreten will

Es ist fair zu sagen, dass Granit Xhaka während seiner fünf Jahre im Verein eine Hassliebe zu den Arsenal-Fans hatte.

Dem Schweizer Nationalspieler wurde 2019 von Unai Emery bekanntlich die Emirates-Armbinde entzogen, nachdem er vor der Kamera dabei erwischt wurde, wie er den Fans sagte, sie sollen “f*** off”, als sie ihn während der Auswechslung ausgebuht haben.

Das Kapitänsamt wurde an Pierre-Emerick Aubameyang übergeben und er hat es seitdem inne.

Zuletzt am meisten gelesen

Doch der 29-Jährige ist bei den Gunners geblieben und hat kürzlich im August eine Vertragsverlängerung bis Juni 2024 unterschrieben.

Und das wird Xhaka – der 225 Mal für den Verein gespielt hat – acht Jahre bei Arsenal dauern.

Mönchengladbach-Fans hoffen auf eine Rückkehr

Der ehemalige Klub Borussia Mönchengladbach schätzt den Schweizer Star immer noch sehr und hofft, dass er sich entscheidet, nach Ablauf seines letzten Vertrags eine heroische Rückkehr nach Deutschland zu unternehmen.

Xhaka spielte 140 Mal für Gladbach und erinnert sich gerne daran, dass er 2015 beim Derbysieg gegen Köln den Siegtreffer erzielte.

Xhaka verrät, welchem Verein er nach Arsenal beitreten will

In einem Gladbacher Podcast sprach Xhaka darüber, wie wichtig dieser Moment in seiner Zeit beim Verein war.

“Ich werde diesen Tag nie vergessen. Ich habe sogar das Datum, die Minute des Spiels, auf meinem Handy unter Notizen gespeichert”, sagte Xhaka.

Was hat Xhaka zu einer Rückkehr gesagt?

Wenn Max Eberl bereit ist, mich mit 32 Jahren zurückzuholen, steht auch meine Tür offen-

Auf die Frage, ob er einen Wechsel zum Verein in Betracht ziehen würde, ließ Xhaka die Tür für Gladbach-Fans offen. Er sagte: „Dann werde ich 32.

“Und wenn Max Eberl bereit ist, mich mit 32 Jahren zurückzuholen, steht auch meine Tür offen.”

Eberl ist Gladbachs Fußballdirektor und der Mann, der 2016 den Wechsel von Xhaka zu Arsenal für 40,5 Millionen Pfund genehmigt hat.

Xhaka hatte in diesem Jahr eine harte Saison und spielte nur viermal für Arsenal. Das liegt an einer Mischung aus Sperre und Verletzung und der Spieler fällt derzeit mit einem Bänderproblem aus.