Wie Zouma Rice näher an den Ausgang von West Ham schiebt

  • 2 min read
  • Sep 09, 2021

Wie Zouma Rice näher an den Ausgang von West Ham schiebt

Der Wechsel von Kurt Zouma von Chelsea zu West Ham könnte der Mannschaft von Stamford Bridge in Bezug auf Mittelfeldspieler Declan Rice noch einen Vorteil verschaffen, obwohl Manchester United bei dieser Verfolgungsjagd ein Hindernis bleibt, das es zu überwinden gilt.

Als Zouma am Deadline Day zu den Hammers wechselte, wurde ein Deal erwartet, der Jules Kounde bei Chelsea Platz machen würde.

Stattdessen scheiterten die Gespräche mit Sevilla, und während Zouma noch ging, wird seine Lücke von Trevoh Chalobah gefüllt, der sich die Gelegenheit dank seiner herausragenden Leistungen in der Vor- und Anfangssaison verdient hat.

Dennoch könnte Chelsea durch Zoumas Wechsel zu West Ham eine unerwartete Auszahlung erhalten.

In Verbindung stehende Artikel

Zouma verursacht Unruhen in West Ham

Laut The Sun ist Zoumas Präsenz in der West Ham-Umkleide „bei seinen neuen Teamkollegen nicht besonders gut angekommen“.

Das ist nichts Persönliches für den Innenverteidiger, sondern das Gehalt, das er beim Verein verdient. Obwohl nicht bekannt gegeben wurde, was Zouma pro Woche spielt, ist er der bestverdienende Spieler von West Ham, was von den bestehenden Stars des Clubs als Schlag ins Gesicht aufgefasst wurde.

Zu den Spielern, die verärgert werden, gehört Rice, der bereits diesen Sommer auf einen Wechsel gedrängt hatte und unglücklich war, dass die Hammers einen Preis von über 100 Millionen Pfund auf seinen Kopf gesetzt hatten.

Obwohl West Ham versucht, seinen bis 2024 laufenden Vertrag zu verlängern, wird dies angesichts der Unruhen des Spielers immer schwieriger. Tatsächlich würde Rice durch die Unterzeichnung eines neuen Vertrags seine mittelfristige Zukunft dem Verein widmen und wahrscheinlich die Aussicht aufgeben, in den nächsten Jahren für Chelsea oder Manchester United zu unterzeichnen.

Wenn West Ham Rice von den großen Geschützen der Premier League fernhalten möchte, müssen sie mit einem Angebot für den englischen Mittelfeldspieler reagieren, das das von Zouma in den Schatten stellt. Für die Hammers ist eine komplizierte Situation noch viel komplizierter geworden.