Wie viel wird Man City mit dem Kauf von Jadon Sancho durch Man Utd verdienen?

  • 2 min read
  • Jun 25, 2021

Wie viel wird Man City mit dem Kauf von Jadon Sancho durch Man Utd verdienen?

Jadon Sancho spielt für Dortmund, da die Verbindungen zu Man Utd fortgesetzt werden

Nachdem Manchester United den größten Teil von 18 Monaten damit verbracht hat, ihn zu bekommen, scheint es, als ob Manchester United diesen Sommer endlich Jadon Sancho verpflichten könnte.

Der Stürmer von Borussia Dortmund hat sich seit einiger Zeit der Mannschaft von Old Trafford entzogen, da der Bundesligist eine Gebühr durchgehalten hat, von der sie glauben, dass sie Sanchos Talent angemessen repräsentiert.

Daher scheint es, als ob Man Utd in den kommenden Monaten gezwungen sein wird, eine Gebühr von bis zu 90 Millionen Euro für den englischen Nationalspieler zu zahlen.

Eine letzte Wendung in dieser Geschichte könnte jedoch in Form des lokalen Rivalen des englischen Klubs, Manchester City, kommen, der am Ende dieser Transfersaga das letzte Lachen hat.

Berichten in England und Deutschland zufolge hat der englische Meister in Sanchos erstem Transfer nach Dortmund eine Klausel, die bedeutet, dass City mit dem kommenden Deal eine schöne Geldsumme verdienen wird. Wie viel ist es also?

Man Citys Klausel in Jadon Sanchos Vertrag

Sancho verließ Man City im Jahr 2017, als Dortmund 8 Millionen Pfund für die Talente des jungen Stars zahlte, aber während der Spieler anscheinend mehr als glücklich war, einen Verein zu verlassen, der ihm nur wenige Möglichkeiten für die erste Mannschaft bot, war City anscheinend klug genug, eine Klausel in die Deal.

Der Meister der Premier League hat vielleicht keine Rückkaufklausel aufgenommen – was diesen Sommer sicherlich nützlich gewesen wäre –, aber sie enthielten anscheinend eine Klausel, die ihnen eine 15%ige Kürzung von allem sicherte, was Dortmund bei Sanchos eventuellem Verkauf gemacht hat die ursprünglichen 8 Millionen Pfund.

Mit anderen Worten, wenn Sancho Dortmund tatsächlich für 77 Millionen Pfund (90 Millionen Euro) verlässt, werden City 15% von 69 Millionen Pfund fällig. Das bedeutet, dass nicht weniger als 10,35 Millionen Pfund vom Bankkonto von Man Utd nach Dortmund und dann direkt zurück nach England fließen, wo es auf Citys eigenem Bankkonto landet.