Wie Liverpool 2021-22 aufstellen wird

  • 2 min read
  • Aug 12, 2021

Wie Liverpool 2021-22 aufstellen wird

Liverpool hofft, in dieser Saison wieder Herausforderer für die Premier League zu werden, nachdem es eine schwierige Saison 2020/21 hinter sich hat.

Der Meister von 2019/20 verteidigte seinen Titel nur schwach, wobei eine Reihe von Verletzungen im gesamten Kader ihre Chancen auf den Titelgewinn zunichte machten.

Virgil van Dijk, Joe Gomez, Joel Matip, Jordan Henderson, Thiago, Diogo Jota und Fabinho verbrachten alle eine Zeit lang an der Seitenlinie, während die ersten drei auf der Liste, alle Verteidiger, den Großteil der Saison verpassten.

Jürgen Klopp war gezwungen, eine geflickte Abwehr aufzustellen, die aus Spielern wie Nat Phillips, Rhys Williams und schließlich Ozan Kabak bestand , wobei Henderson und Fabinho gelegentlich auch in der Abwehr antraten, wenn sie fit waren.

Sie würden sich zwar noch für die Champions League qualifizieren, aber erst am letzten Spieltag der Saison.

DIE WERTVOLLSTEN SPIELER DER WELT VON FOOTBALLTRANSFERS

Obwohl Van Dijk und Gomez, das Innenverteidigerpaar der ersten Wahl, fit für die neue Saison sind, hat Liverpool versucht, eine Wiederholung einer solchen Situation zu vermeiden, da sie Ibrahima Konate von RB Leipzig für rund 36 Millionen Pfund gekauft haben.

Der Franzose wird wahrscheinlich als Partner von Van Dijk kommen, aber erwarten Sie, dass Gomez und Matip auch viel Spielzeit genießen.

Abgesehen von Konate gab es in Anfield keine größeren Übernahmen, was sich jedoch vor dem Ende des Transferfensters ändern könnte, da Liverpool Georginio Wijnaldum noch ersetzen muss, während auch ein Flügelspieler gewünscht wird.

Liverpool XI für 2021/22

Wie Liverpool 2021-22 aufstellen wird

Potenzielle Liverpool XI

Alisson hat kürzlich einen lukrativen neuen Vertrag unterschrieben, um langfristig an der Anfield Road zu bleiben, so dass er für die kommenden Jahre ihr Torhüter Nummer eins sein wird, mit Caoimhín Kelleher und Adrian in der Reserve.

Die Übernahme von Konate bedeutet, dass er wahrscheinlich neben Van Dijk hinten anfangen wird, aber das bedeutet nicht, dass Gomez an der Seitenlinie gehalten wird, da Liverpool jetzt vor allem jemanden hat, der als Ersatz für Trent Alexander-Arnold fungieren kann , der in den letzten Jahren so ziemlich jedes Spiel gespielt hat.

Andy Robertson wird schließlich seinen Platz als Linksverteidiger beanspruchen, wird aber zu Beginn der Saison verletzt, was Kostas Tsimikas ermöglicht, einzusteigen.

Thiago hatte eine schwierige erste Saison in Liverpool, die durch eine Verletzung und den Fang von Covid unterbrochen wurde, aber er hofft, neben Fabinho und Henderson in einem Mittelfeld der ersten Wahl zu spielen.

Klopp muss sich zwischen Roberto Firmino und Jota entscheiden , wer neben Sadio Mane und Mohamed Salah in den ersten Drei spielen wird.

Es besteht die Möglichkeit einer vorderen Vier, aber wenn es eine Drei ist, könnte Jota den Brasilianer überholen.

Auf der Bank stehen Spieler wie Xherdan Shaqiri, Alex Oxlade-Chamberlain, Curtis Jones, Harvey Elliott und Divock Origi zur Verfügung.