Was ist ein Double Double im Basketball? [Ein ultimativer Leitfaden]

Einmal auf dem Platz möchte jeder Basketballspieler beeindruckende Leistungen erbringen können. Jede Position hat andere Erwartungen. Es gibt jedoch ein paar Ziele, die jedermanns Ziel sind. Das Double-Double ist eines davon.

Also, was ist ein Double-Double im Basketball? Ein Double-Double im Basketball tritt auf, wenn ein Spieler in zwei der fünf statistischen Kategorien (Punkte, Rebounds, Assists, Steals und geblockte Schüsse) zehn oder mehr (normalerweise zweistellige) Punkte erzielt. 

Also , Double-Double sind der Schlüssel zur Bewertung der Leistung eines Spielers in einem Spiel. Profi-Basketballer müssen sich daran gewöhnen, während des Wettkampfs Double-Doubles zu spielen. Obwohl sie nicht allzu schwierig herzustellen sind, freuen sich die Zuschauer bei jedem Turnier auf dieses Element.

Um mehr über Double-Double zu erfahren, lassen Sie es uns mit Scott Fujitaim Artikel unten.

Was ist ein Double Double im Basketball? [Ein ultimativer Leitfaden]

Definition eines Double-Double im Basketball

Was ist ein Double-Double im Basketballbegriff

Mit der Entwicklung der Basketballtaktik wird ein Spieler im professionellen Wettbewerb nicht erfolgreich sein, wenn er nur eine Fähigkeit entwickelt. Du musst dich verbessern und verändern, um deinen Gegnern ständig gegenüberzutreten.

Wie man dribbelt und den Ball passt, wird für erfahrene Schützen allmählich wichtig. Gleichzeitig müssen gute Konter konstant punkten können. Diejenigen, die gut darin sind, den Ball zu stoppen, lernen von nun an, den Ball zu nehmen.

Die Flexibilität im Spiel gibt Ihnen die Initiative und reduziert die Möglichkeit, auf der Bank zu sitzen. Trainer sind immer auf der Suche nach Spielern, die auf dem Platz etwas bewirken können.

Der Versuch, ein Double Double zu bekommen, ist ein Versuch, zu zeigen, dass Sie in vielerlei Hinsicht geschickt sind. Bei der Teilnahme am Wettbewerb müssen Sie in zwei der fünf statistischen Hauptkategorien zweistellig sein. Dazu gehören Punkte, Rebounds, Assists, Steals und Blocks.

Verwandt: Was ist ein Triple Double im Basketball

Punkte

Das Erzielen von zehn Punkten in jedem Spiel ist die einfachste Leistung der fünf Kategorien, daher streben die meisten Spieler danach. Sie können wählen, ob Sie Zwei-Punkte- (wie Dunks) oder Drei-Punkte- (Langstreckenschüsse) schießen möchten. Wenn wir eine einfache Division machen, müssen wir nicht so viel tun.

Profi-Basketballer erzielen oft mehr als zehn Punkte in der Hälfte oder sogar im ersten Viertel.

Rebounds

Positionen wie Center oder Power Forward können oft mehr als zehn Rebounds pro Spiel erzielen. Sie haben einen soliden Körperbau und eine hervorragende Standposition, wobei sie die meiste Zeit unter dem Korb bleiben. Normalerweise haben Center mehr Chancen auf Rebounds als Power Forwards.

Assists

Point Guard und Small Forward sind die besten zwei Positionen, die leicht die höchsten Stützpunkte erreichen, weil sie oft mit dem Ball auf dem Platz umgehen müssen. Wenn Sie den Ball zu oft passen, wird es für einige Spieler schwierig, ein Tor zu erzielen, aber für die Profis ist das keine große Sache.

Stehlt

Steals sind einer der schwierigsten Faktoren, um in einem Match zehn Punkte zu erzielen. In der gesamten NBA-Saison 2018-2019 konnten wir kein NBA-Team finden, das im Durchschnitt mehr als zehn Steals pro Spiel als Team erzielte.

Blocks< /h3>

Zehn Blöcke aufzuzeichnen ist eine ebenso schwierige Aufgabe wie zehnmal zu stehlen. Nehmen wir weiter das NBA-Turnier 2018–2019 als Beispiel: Das Team, das im Durchschnitt die meisten Paraden pro Spiel erzielte, waren die Golden State Warriors. Sie kamen jedoch im Durchschnitt nur auf 6,2 Blocks pro Spiel. Die individuellen Statistiken sind sogar noch niedriger.

Große Männer zielen normalerweise auf Kombinationen von Double-Doubles ab, die Punkte und Rebounds beinhalten. Guards lieben es, Double-Doubles für Punkte und Assists zu bekommen. Es ist kompliziert, Double-Doubles für Steals oder Blocks zu erreichen.

Das Double-Double in einem einzelnen Spiel ist für professionelle Spieler nicht allzu seltsam, wenn wir noch einen anderen Begriff haben, Triple-Double. Spieler erreichen Triple-Doubles, wenn sie in drei Offensivkategorien der fünf Kategorien zweistellige Zahlen landen.

Triple-Doubles drehen sich um drei Hauptkategorien: Punkte, Rebounds und Assists

Menschen schätzen oft das Triple-Double; Double-Doubles sind die Mittel, um den Spielern dabei zu helfen, dies zu erreichen. Darüber hinaus haben wir ein paar andere Errungenschaften wie das Vierfach-Double oder das Fünffach-Double

Sehen Sie sich dieses Video an, um schnell zu sehen, wie man ein Double-Double in einem Spiel erzielt

Was ist ein Double Double in Basketballbeispielen

Ein Double-Double in einem NBA-Spiel zu erzielen bedeutet, dass Sie Ihrem Team während des Spiels sehr geholfen haben. Dieser Parameter ist entscheidend und zeigt, ob der Spielstil des Spielers effektiv ist oder nicht.

Einige Spieler garantieren fast jeden Abend, an dem sie spielen, ein Double-Double. Die Leute nennen sie “Doppel-Doppel-Maschinen” und Gegner sind diesen Spielern gegenüber immer misstrauisch. Lassen Sie uns herausfinden, welche Spieler mit diesem Titel verbunden sind.

Mehr anzeigen: 

  • Was ist ein Carry im Basketball
  • Reisen im Basketball

< /blockquote>

Andre Drummond, Detroit Pistons

  • Karrierestatistik: 14,4 Punkte pro Spiel, 13,8 Rebounds pro Spiel

Was ist Ein Double Double im Basketball? [Ein ultimativer Leitfaden]

Andre Drummond 

< p>Andre Drummond ist eines der konkretesten Beispiele einer Doppel-Doppel-Maschine. Er bestritt in der Saison 2018/19 79 Spiele und erzielte in 69 davon Double-Doubles. Die Rate von 87 % ist in der Tat eine beeindruckende Zahl, die nicht jeder erreichen kann.

Die Flexibilität von Drummond hat den Pistons ziemlich geholfen. Das Team erzielte durchschnittlich 45 Rebounds pro Spiel und der Superstar allein fügte 15,6 davon hinzu.

Analysten sagen, wenn Drummond seine Freiwurfrate auf 45,9 % steigern kann, wäre das der richtige Schritt nach vorne. Er ist bereits ein reguläres Mitglied des All-Star und diese Entwicklung wird die Statistik noch weiter nach oben treiben.

Rudy Gobert, Utah Jazz

  • Karrierestatistik: 11,5 Punkte pro Spiel, 10,9 Rebounds pro Spiel

Einer der besten Defensivspieler der NBA, Rudy Gobert, steht als nächster auf dieser Liste. Wenn er unter dem Korb steht, ist er mutig und lässt den Gegner denken, dass er punkten soll.

Dieser Spieler verzeichnet in jedem Spiel, an dem er teilnimmt, durchschnittlich zwei Blocks, und darin sind Schüsse von Gobert nicht enthalten verpasst, obwohl er keine Chance hatte, sie zu blocken. Seine Offensivfähigkeiten bewegen sich ebenfalls auf einem moderaten Niveau, erreichen aber in zwei Offensivkategorien immer noch zweistellige Zahlen.

Russell Westbrook, Houston Rockets

  • Karrierestatistik: 23 Punkte pro Spiel, 7 Rebounds pro Spiel, 8,4 Assists pro Spiel

Russell Westbrook hat sich nicht nur als beständiger Double-Double-Spieler etabliert, sondern er hat auch am meisten produziert Triple-Doubles in der NBA in den letzten Jahren. Neben den üblichen statistischen Kategorien von Punkten und Rebounds probierte Westbrook auch viele verschiedene Genres aus.

Während er in der Saison 2018/19 noch um den Oklahoma City Thunder kämpfte, sammelte Westbrook 57 Double-Double und 34 Triple-Double. Acht dieser Doppel kamen aus Rebounds und Assists.

Häufig gestellte Fragen

Dieser Abschnitt wird Ihnen helfen, mehr lustige Fakten über Doppel-Doppel zu erfahren.< /p>

Wer hat die meisten Double-Doubles in der NBA-Geschichte?

Was ist ein Double-Double im Basketball? [Ein Ultimate Anleitung]

Wilt Chamberlain 

In der Geschichte der NBA haben sechs professionelle Spieler die beständigste Anzahl an Double-Doubles erzielt. Sie sind:

  • Wilt Chamberlain mit 968 Double-Doubles in 1045 Spielen. Das bedeutet, dass er 92 % der Spielzeit hatte,
  • Tim Duncan erzielte im Laufe seiner Karriere 841 Point-Rebound Double-Doubles im Wettkampf,
  • Karl Malone mit 811 Point-Rebound Double-Doubles während seiner Spiele,
  • Hakeem Olajuwon erzielte in seiner Karriere 774 Punkte-Rebound-Double-Doubles,
  • Kevin Garnett mit 741 Point-Rebound Double-Doubles während seiner Matches,
  • Shaquille O’Neal erzielte in seiner Karriere 727 Point-Rebound-Double-Doubles.

Alle sechs oben genannten Spieler bekleiden die Position des Centers oder Power Forwards. Die Anzahl der Double-Doubles, die sie erreichen, ist wirklich bemerkenswert. Derzeit sind alle Spieler im Ruhestand.

Was war die längste Double-Double-Streak?

Die Person mit der längsten Streak der Doppel-Doppel ist Wilt Chamberlain. Zwischen 1964 und 1967 erzielte er 227 Double-Doubles in Folge. Während er für die Philadelphia 76ers spielte, gewann Chamberlain auch zwei aufeinanderfolgende MVP-Auszeichnungen (1966 und 1967), um seine Dominanz in der Liga zu behaupten.

Er hält auch die zweitlängste und drittlängste Serie mit 220 und 133.

Wer war der jüngste Spieler, der ein Double-Double erzielte?

Tracy McGrady ist die jüngste Spielerin in der NBA-Geschichte, die ein Double-Double erzielte. Er war damals gerade 18 Jahre und 175 Tage alt. Am 15. November 1997 erzielte der junge und aufgeweckte Bursche 10 Punkte und 11 Rebounds gegen die Indiana Pacers.

Wer war der älteste Spieler, der ein Double-Double erzielte?

Dikembe Mutombo ist der älteste Spieler, der ein Double-Double erzielte. Er war damals 42 Jahre und 289 Tage alt und trat für die Houston Rockets gegen die Golden State Warriors an. Mutombo erzielte 10 Punkte mit 15 Rebounds.

Abschluss

Triple-Double, Double-Double oder mehr sind Parameter, um die Fähigkeit und Leistung von Spielern zu bewerten im selben Spiel. Diese Faktoren sind der beste Weg für Trainer, ihre Stärken zu verstehen und die richtige Taktik für ihr Personal zu entwickeln. Hoffentlich werden wir in Zukunft noch beeindruckendere Zahlen sehen.