Was ist Cruyffs Job bei Barcelona?

  • 1 min read
  • Jun 22, 2021

Was ist Cruyffs Job bei Barcelona?

Jordi Cruyff, Barcelona

Laut weit verbreiteten Berichten in Spanien kehrt Jordi Cruyff in einer strategischen Rolle nach Barcelona zurück.

Die Rolle, die er im Camp Nou übernehmen wird, ist noch nicht vollständig definiert, aber es wird davon ausgegangen, dass er in der Sportabteilung des Clubs in beratender und beratender Funktion tätig sein wird.

LESEN SIE MEHR: Messi zeigt Barcelona seine Klasse mit argentinischer Brillanz

Er wird mit Mateu Alemany und Ramon Planes zusammenarbeiten und laut Sport seine Aufgabe darin bestehen, über die redaktionelle Linie des Clubs zu entscheiden und für Analyse, Planung und Management verantwortlich zu sein.

Cruyff wird seinen derzeitigen Posten als Trainer des chinesischen Klubs Shenzen FC aufgeben, obwohl Barcelona möglicherweise eine Entschädigung zahlen muss, da sein Vertrag noch sechs Monate läuft.

Warum hat Barcelona Cruyff eingestellt?

Die Entscheidung, Cruyff einzustellen, wurde stark von Präsident Joan Laporta beeinflusst, der Anfang des Jahres für eine zweite Amtszeit in den Club zurückkehrte.

Laporta war sehr daran interessiert, dass Barcelona aufgrund des legendären Erfolgs und Einflusses von Jordis Vater Johan (Bild unten, während er Manager von Barcelona war) als Spieler, Trainer und dann Berater eine Verbindung zum Familiennamen Cruyff eingehen sollte.

Was ist Cruyffs Job bei Barcelona?

Jordi selbst wurde während der Zeit seines Vaters als Spieler bei Barca geboren, daher sein katalanischer Name.

Jordi Cruyffs Spielerkarriere

Cruyff Jr. spielte während seiner Profikarriere für die Blaugrana und erzielte zwischen 1993 und 1996 in 54 Spielen 11 Tore.

Jordi spielte auch für Manchester United und Alaves und erzielte in neun Spielen für die niederländische Nationalmannschaft ein Tor.

An die legendären Höhen seines Vaters kam er jedoch nie heran.

Seit seiner Pensionierung wechselte der 47-Jährige zwischen Regie- und Trainerpositionen.

Als Trainer des israelischen Teams Maccabi Tel-Aviv gewann er einen Pokal.