Was brauchen Neymar und Mbappe, um in PSG zu bleiben?

  • 2 min read
  • Mar 03, 2021

Was brauchen Neymar und Mbappe, um in PSG zu bleiben?

Was brauchen Neymar und Mbappe, um in PSG zu bleiben?

Paris Saint-Germain verhandelt mit den beiden größten Stars über die Verlängerung des laufenden Vertrags. Da Neymar und Mbappe auf dem Radar der beiden größten La Liga-Vereine Barcelona und Real Madrid stehen, wird es für die Pariser nicht einfach sein, beide zu behalten. Was passiert mit der Ligue 1, wenn beide gehen? Wie wird sich das auf ihre zukünftigen Fußballspiele und -ergebnisse auswirken? Wird es das Ende einer Ära sein, das Ende der Herrschaft des einzelnen Teams? Was auch immer passiert, diese Liga wird immer noch eine der beliebtesten Ligen bleiben, auf die man wetten kann. Wenn Sie auch auf diese Liga wetten möchten, lesen Sie vorher die Vorhersagen der französischen Ligue 1.

Gerüchte übertragen

Informationen ändern sich blitzschnell. Anfangs war Neymar in der Stimmung, seinen Vertrag zu verlängern, als er die Situation in Barcelona sah. Jetzt überdenkt er jedoch seine Optionen und es besteht eine große Chance für ihn, nach Camp Nou zurückzukehren. Auf der anderen Seite ist Killian Mbappe angeblich eher bereit, den Vertrag zu verlängern, aber nur, wenn eine Klausel eingefügt wird, die die interessierten Vereine bezahlen könnten.

Laut der spanischen Zeitschrift As wollen beide PSG-Stars dasselbe. Sie sind bereit zu bleiben, wenn PSG es schafft, den aktuellen Kapitän von Real Madrid, Sergio Ramos, zu holen. Aus derselben Quelle geht hervor, dass Neymar angeblich Ramos angerufen hat, um ihn zu überreden, nach Paris zu kommen.

Wir werden sehen, was aus allem passieren wird, aber die Tatsache, dass diese Geschichte etwas Greifbares enthält, zeigt sich hinreichend darin, dass die Verhandlungen zwischen Ramos und Real über den neuen Vertrag nicht so reibungslos verlaufen wie in der Vergangenheit.

Ramos in PSG

Real beabsichtigt, Sergio Ramos einen Einjahresvertrag anzubieten, da er tief in das vierte Jahrzehnt seines Lebens eingetreten ist und sie nicht bereit sind, ihn weiter zu verlängern, aber der Kapitän möchte mindestens zwei Jahre.

Außerdem läuft Ramos 'Vertrag mit Real am Ende der Saison aus, aber wenn er bis Ende des Jahres nicht mit dem spanischen Meister einverstanden ist, könnte der Abschied kostenlos sein. Es besteht kein Zweifel, dass er nach anderthalb Jahrzehnten im selben Verein am meisten versucht sein wird, Madrid zu verlassen.

PSG will den Passpunkt nutzen und eine Verteidigungssäule mitbringen, um die Schuhe eines langjährigen Kapitäns Tiago Silva zu füllen. Ramos ist das Hauptziel von Sportdirektor Leonard, der glaubt, dass PSG mit ihm als Spitzenreiter die Champions League-Trophäe erreichen könnte.

Der größte Wettbewerb für PSG wird Inter aus Miami sein, das Ramos 'ehemaligem Teamkollegen David Beckham gehört.