Warum Chelsea De Ligt vergessen und sich auf Kounde konzentrieren sollte

  • 2 min read
  • Sep 27, 2021

Warum Chelsea De Ligt vergessen und sich auf Kounde konzentrieren sollte

Chelsea ist auf der Suche nach einem Innenverteidiger, nachdem er Sevilla-Verteidiger Jules Kounde am Ende des Sommer-Transferfensters verpasst hat.

Von Thomas Tuchels Mannschaft war erwartet worden, dass sie den französischen Nationalspieler gewinnen würde, insbesondere nachdem sie Kurt Zouma zu West Ham verlagert hatte.

ENTHÜLLT: Die wertvollsten Spieler des Fußballs

Der Wechsel scheiterte an der Weigerung der Blues, Sevillas 80-Millionen-Euro-Bewertung von Kounde zu erfüllen, die auch die Ausstiegsklausel des Spielers darstellt.

Daher sucht der Klub von der Stamford Bridge nach Alternativen zum jungen Franzosen, wobei Matthijs de Ligt von Juventus ein prominentes Ziel ist.

De Ligt wäre jedoch eine schwächere Ergänzung zu Kounde.

In Verbindung stehende Artikel

Der Beweis: Warum Kounde eine klügere Unterschrift ist

Die beiden Spieler haben ähnliche Profile. Nach den Daten von SciSports haben beide stark die Eigenschaften von ballspielenden Innenverteidigern, obwohl Kounde den Vorteil hat, vielseitiger zu sein, da er Rechtsverteidiger spielen kann.

De Ligt ist größer als Kounde, aber wie bereits gezeigt, bleibt der Sevilla-Mann trotz seiner geringen Größe eine starke Kraft in der Luft.

Kounde hat jedoch einen höheren SciSkill-Score, was darauf hindeutet, dass er derzeit der bessere Spieler ist. De Ligt hatte einen explosiveren Start in seine Karriere, aber seine Entwicklung ist seit seinem Wechsel zu Juventus ins Stocken geraten.

Warum Chelsea De Ligt vergessen und sich auf Kounde konzentrieren sollte

Kounde v De Ligts SciSkill-Ergebnisse

Obwohl er dazu tendiert, der bessere Spieler zu werden, gibt es wenig zwischen den beiden, insbesondere wenn man die Unsicherheitsspanne berücksichtigt.

Inzwischen hat De Ligt eine Preisvorstellung, die weit über Kounde liegt. Laut einem Bericht des Sunday Mirror will Juventus 120 Millionen Euro für den niederländischen Star – 50 % mehr als für Kounde erworben werden könnte.

Dies wäre ein Rekordwechsel in der Premier League, wenn er zu einem solchen Preis abgeschlossen würde.

Nach den Bewertungen von FootballTransfers sind die beiden Spieler eng beieinander. Ein fairer Preis für Kounde liegt bei 71,2 Millionen Euro , etwas unter seiner Ausstiegsklausel bei Sevilla, während De Ligt 75,2 Millionen Euro wert ist – weitaus weniger, als Juventus von seinem Spieler verlangt.

Infolgedessen bietet ein Wechsel von Kounde vor De Ligt Chelsea einen weitaus besseren Wert für einen Spieler, der wahrscheinlich einen ähnlichen Standard wie der Juventus-Star behalten wird.