Warum Bellingham Liverpool, Chelsea oder Man Utd mindestens 100 Millionen Euro kosten wird

  • 2 min read
  • Sep 13, 2021

Warum Bellingham Liverpool, Chelsea oder Man Utd mindestens 100 Millionen Euro kosten wird

Erling Haaland ist zweifellos der Star von Borussia Dortmund, auf den ganz Europa hofft, aber er ist nicht der einzige.

Tatsächlich ist die Bundesligamannschaft von Marco Rose voller aufregender junger Spieler, und einer, der außerhalb von Haalands strahlendem Glanz weiterhin Aufmerksamkeit erregt, ist Jude Bellingham.

Im Trend

Der englische Stürmer wechselte im vergangenen Jahr von Birmingham City nach Deutschland und hat sich schnell zu einem der spannendsten Mittelfeldspieler Europas entwickelt.

Wenn jedoch größere Clubs hoffen, Bellingham nächsten Sommer zu ergattern, müssen sie, wie so oft, eine hohe Gebühr zahlen, um ihn zu bekommen.

Warum Bellingham mehr als 100 Millionen Euro wert ist

Zu diesem Zeitpunkt wird Bellingham derzeit mit 45,8 Millionen Euro bewertet, aber Berichte in Deutschland deuten darauf hin, dass seine Preisvorstellung viel höher sein könnte.

Warum Bellingham Liverpool, Chelsea oder Man Utd mindestens 100 Millionen Euro kosten wird

Bellingham hat sich bei Dortmund schnell etabliert

Ein neuer Bericht der Sport-Bild legt nahe, dass Bellingham im Gegensatz zu anderen Dortmunder Stars der Vergangenheit keine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag hat und daher nur verkauft wird, wenn ein Verein der Dortmunder Bewertung des Spielers entspricht.

Hinzu kommt, dass der englische Nationalspieler einen langfristigen Vertrag bis Juni 2025 hat und es viele Gründe für die deutsche Veröffentlichung gibt, darauf hinzuweisen, dass Dortmund im nächsten Sommer mindestens 100 Millionen Euro für den Spieler bereithalten würde.

Welche Vereine sind interessiert?

Ein weiterer Grund für Bellinghams steigenden Wert ist die Tatsache, dass seine Liste potenzieller Bewerber fast so lang ist wie die von Haaland.

Berichten in England zufolge hat der Mittelfeldspieler das Interesse von Chelsea , Liverpool und Manchester City geweckt. Während Manchester United , das ihn fast verpflichtet hätte, als er noch ein Spieler von Birmingham war, auf dem Markt für einen dynamischen Mittelfeldspieler bleibt.

Ob einer dieser Vereine die Mittel haben wird, Bellingham im nächsten Sommer zu verpflichten, bleibt abzuwarten, aber wir wissen, dass er nicht billig sein wird.