Warum Bellerin Recht hatte, in dieser Saison auf den Abgang von Arsenal zu drängen

  • 2 min read
  • Sep 13, 2021

Warum Bellerin Recht hatte, in dieser Saison auf den Abgang von Arsenal zu drängen

Arsenal hatte während des Sommer-Transferfensters einen enormen Spielerwechsel, wobei genauso viele den Londoner Club verließen, wie sie unterschrieben haben.

Einer der bekanntesten Wechsel war jedoch der Wechsel von Hector Bellerin von der Premier League zu Betis .

Im Trend

Der Außenverteidiger hatte nach ständigen Berichten in England seit einiger Zeit auf einen Wechsel nach Spanien gedrängt und es scheint, als sei Bellerin endlich sein Wunsch erfüllt worden.

Doch anstatt als Rückschritt für den talentierten Verteidiger angesehen zu werden, könnte der Deal ein kluger Schachzug des spanischen Nationalspielers sein.

Betis passen perfekt

Nach dem sechsten Platz in La Liga in der vergangenen Saison ist Betis keineswegs einer der großen Hitter im spanischen Fußball, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht die ideale Mannschaft für Bellerin sind, in der sie aufblühen können.

Nach dem Abgang von Emerson Royal brauchte der Verein dringend einen dynamischen Rechtsverteidiger und wie der Athletic berichtete, arbeitete der Spieler mit der Fußballdatenberatung Analytics FC zusammen, um einen Verein zu finden, der perfekt zu seinem Stil passt. Unter der Taktik von Manuel Pellegrini sollte der Verteidiger von Arsenal gedeihen.

Eine starke Saison mit Betis öffnet natürlich auch Bellerin neue Türen. Dies wird ihm nicht nur wahrscheinlich einen Platz in der spanischen Nationalmannschaft für die WM im nächsten Jahr sichern, sondern ihn auch in den Mittelpunkt eines Wechsels zu einem größeren Verein der Liga wie Barcelona stellen .

Warum Bellerin Recht hatte, in dieser Saison auf den Abgang von Arsenal zu drängen

Arsenal kämpft immer noch um Form unter Mikel Arteta

Arsenal ist ein Chaos

Der andere offensichtliche Grund für Bellerins Wunsch, Arsenal in diesem Sommer zu verlassen, liegt in der einfachen Tatsache, dass der Verein derzeit unter Mikel Arteta nirgendwo hingeht.

Hatte Bellerin Recht, Arsenal in dieser Saison zu verlassen?

Nein 6% Ja 95% 17 Stimmen

Während der Arsenal-Manager für Siege gegen Norwich City dankbar sein mag, hat sich der Rest der Premier League von der Vorstellung verabschiedet, dass der Londoner Club es verdient, in England oder auf dem Kontinent um die Top 4 oder Silberlinge herauszufordern.

Tatsächlich geht der Wiederaufbau des Vereins unter Arteta nirgendwo besonders schnell voran, und ambitionierten Spielern wie Bellerin wäre es verziehen, wenn sie im Ausland einen “Rücktritt” machen, wenn sie Arsenal in naher Zukunft zu größeren Vereinen überspringen können.