Warum Abraham die Roma-Umkleidekabine bereits geteilt hat

  • 2 min read
  • Sep 04, 2021

Warum Abraham die Roma-Umkleidekabine bereits geteilt hat

Tammy Abraham mag mit der Roma auf dem Feld den Boden unter den Füßen haben , aber seine Anwesenheit in der Umkleidekabine hat bereits einige Federn im Verein der Serie A aufgewühlt.

Abraham verließ Chelsea im Sommer, um für 40 Millionen Euro zur Roma zu wechseln, wo Jose Mourinho ihn als wichtigen Neuzugang ins Visier nahm.

Infolgedessen lastet der Druck auf beiden Männern, wobei Roma im Laufe des Sommers eine der größten Nettoausgaben in Europa hat.

Mourinho hat sich in den letzten Jahren den Ruf erworben, große bis kleine Effekte auszugeben, daher braucht er Abraham, um gut zu werden, aber während der Stürmer ein Tor erzielt und zwei vorbereitet hat, da Roma einen perfekten Start in die Saison hingelegt haben, ist nicht alles gut.

In Verbindung stehende Artikel

Abraham hat Roma verunsichert

Gazzetta dello Sport berichtet, dass Abrahams Anwesenheit eine beunruhigende Wirkung auf die Umkleidekabine hatte, die die Anwesenheit des Engländers nicht freundlich begrüßte.

Der Grund ist ganz einfach, dass Abraham die Lohnstruktur der Roma gesprengt hat.

Laut der italienischen Zeitung hat der Stürmer ein Grundgehalt von 4,5 Millionen Euro pro Jahr , das bei Erreichen bestimmter Ziele möglicherweise auf bis zu 6 Millionen Euro steigen kann.

Während dies in Chelseas mit Stars besetzter Umkleidekabine als Standardgehalt angesehen werden könnte, ist dies in der Roma sicherlich nicht der Fall, wo selbst die berühmtesten Stars bescheidenere Gehälter hatten.

Warum Abraham die Roma-Umkleidekabine bereits geteilt hat

Gazzetta erklärt, dass nur Edin Dzeko und Daniele De Rossi bei der Roma jemals in die Nähe einer solchen Bezahlung gekommen sind.

Stattdessen liegt Kapitän Lorenzo Pellegrini bei 2,5 Millionen Euro, Nicolo Zaniolo bei 2,4 Millionen Euro und Gianluca Manicini bei 2,2 Millionen Euro.

Roma werden in den kommenden Monaten auf die Probe gestellt, da Pellegrini voraussichtlich in relativ naher Zukunft einen neuen Vertrag unterzeichnen wird, aber er wird nach den Enthüllungen über Abrahams Löhne auf eine starke Erhöhung drängen. Es wird die Mannschaft massiv belasten.